Deus Ex: Human Revolution

0
111

BioShock Infinite, GTA V, Crysis 3… die Liste der Multiplattformspiele, die nicht für Wii U erscheinen, ist lang und sorgt bei Besitzern von Nintendos aktueller Daddelkiste für lange Gesichter. Jetzt lässt sich immerhin ein Kracher von 2011 auf der Konsole blicken: amazon.com listet einen Director’s Cut von Deus Ex: Human Revolution für Wii U. Der Bildschirm das GamePads stellt dabei Adam Jensens Neural Hub dar. Wir tippen darauf, dass man hier seine biomechanischen Verbesserungen und sein Inventar verwaltet.

Kauft Ihr das Meisterwerk zwei Jahre nach Release? Im M!-Test sahnte das Spiel 89 Spielspaßpunkte ab.

Equipo
I, MANIAC
Equipo

@ SpitzbueIch hab den Vergleich nicht gebracht…

Equipo
I, MANIAC
Equipo

30 Euro würde ich als nen angenehmen Preis empfinden.@ XtremoKleiner Einwurf: Man sollte aber auch bedenken, dass es nen Unterschied ist ob man für ein Produkt 10 Euro oder 50 Euro ausgibt. Ne Blu-ray leistet man sich auch mal nebenbei, bei nem Vollpreis-Spiel schaut man dann doch lieber zwei mal hin. ^^””Letzten Endes muss aber jeder Käufer für sich entscheiden, wie viel Geld er bereit ist für gewisse Dinge auszugeben. Die einen kaufen sich jedes Jahr wieder ihr 5-6-Stunden Call of Duty um ausschließlich den Singleplayer zu spielen””Ich zocks zwar nicht, aber keiner den ich kenne kauft sich CoD zum Release für den Singleplayer. 40 Stunden holen die ausm Multiplayer auch raus. ^^

Gast
n00b

Schlechtes Beispiel. Super Mario 64 ist immer noch ein sehr gutes Spiel; selbst für den DS; und solange sich ein Produkt gut verkauft, wird kein Hersteller der Welt den Preis seines Produktes senken.

Xtremo
I, MANIAC
Maniac
Xtremo

[quote=D00M82]

Klar kann man über die Grafik/Technik meckern. Das ist einfach nicht nötig.
Und Deus Ex war einfach hässlich. Keine Wertung zum Gameplay, aber optisch, war das einfach Mist.

[/quote]Ist wohl Geschmackssache. Wie gesagt, mir ist die stilvolle, simplere Optik lieber als bspw. das erwähnte [b]Battlefield 3[/b] oder die unscharfe Darstellung eines [b]Sleeping Dogs[/b] oder [b]Modern Warfare[/b].[quote=D00M82]

Dein Filmvergleich ist auch eher schwach:
Bei einer Blu Ray hat man eine verbesserte Optik, mehr Inhalt und vor allem, kann man sie aktuell gucken.
Es sei denn man einen VHS zu hause. (Ich nicht mehr)
[/quote]Natürlich hat eine BluRay auch technische Vorzüge. Dennoch könnte man, nach der Logik, die hier einige an den Tag legen, auch meinen: “”Hey, mit dem Kino- und DVD-Release wurde schon genug Kohle gemacht. Warum soll ich für so einen alten Film nochmal den BluRay-Vollpreis zahlen?”” Und du glaubst doch wohl nicht, dass das Gejammer hier weniger groß wäre, wenn das Spiel auf Wii U grafisch stark verbessert in 1080p bei 60fps liefe. [quote=D00M82]Und denk mal drüber nach, dass hier fast alle sagen, dass es als Vollpreistitel unverschämt wäre.
[/quote]Es gibt auch genug Leute, die raubkopieren oder meinen [b]Halo[/b] wäre toll, aber [b]Duke Nukem Forever[/b] kompletter Müll etc. Sehe ich beides anders. Nur weil die Masse etwas meint, muss diese Meinung noch lange nicht die absolut richtige sein.[quote=D00M82]Nach deiner Logik, könnte man jetzt ja alle Xbox Spiele auf der Xbox 360 nochmal releasen, zum Vollpreis natürlich. Waren ja damals auch gute Spiele….
Ach stimmt warte mal, Halo Anniversary Edition, stimmt mit komplett neuer Grafik und für? Ach ja 30 Euro…

[/quote]Es ist halt schon ein Unterschied, ob wir über einen zehn Jahre alten Grafikblender sprechen, welcher schon damals spielerisch kein Land gegenüber einem [b]Half-Life[/b] von 1998 gesehen hat und heute mit dem schrecklichem Leveldesign einfach nur langweilt, oder ob wir über einen 1½-Jahre alten Titel reden, welcher zweifelsohne einige Schwächen hat, aber mit der wenigen Zeit nicht schlechter geworden ist, sondern noch immer ein großartiges Action-Rollenspiel darstellt und in Sachen Gameplay relativ einzigartig ist.Letzten Endes muss aber jeder Käufer für sich entscheiden, wie viel Geld er bereit ist für gewisse Dinge auszugeben. Die einen kaufen sich jedes Jahr wieder ihr 5-6-Stunden [b]Call of Duty[/b] um ausschließlich den Singleplayer zu spielen und andere jammern rum dass es so unverschämt wäre, für die Portierung eines großartigen 1½-Jahre alten Spieles, in welches man locker >40 Stunden versenken kann, den Vollpreis zu verlangen.Ich persönlich würde für Spiele wie [b]Batman Arkham Asylum[/b], [b]Half-Life 2[/b], [b]Metal Gear Solid 3[/b] oder [b]Deus Ex: Human Revolution[/b] auch heute noch Vollpreis (oder gar mehr) zahlen, während mir für ein nagelneues [b]Call of Duty[/b], [b]Gears of War[/b] oder [b]Halo[/b] selbst 30€ zu schade sind. Es geht halt um Qualität – nicht um das Alter. Der Unterschied zu Musik und Film ist halt, dass diese weniger schnell (Filme) bis gar nicht (Musik) altern als Spiele, weshalb man für ein gutes Album von 1975 auch heute noch 10€ verlangen kann.Mehr werde ich dazu wohl nicht sagen. Wenn ihr nicht den Vollpreis dafür zahlen wollt, dann macht es halt nicht. Aber bedenkt auch, dass wir hier nicht über ein Uralt-Spiel wie [b]Super Mario 64 DS[/b] sprechen, welches immer noch Vollpreis kostet, sondern über einen Titel von Ende 2011.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

@SauerlandKann man als Reboot sehen oder auch als zeitgemässe Fortsetzungen. Fortsetzungen erfinden das Rad ja bekanntlich nicht neu. Sieht man die NSMB-Spiele als eigenständige Reihe so ist halt jeder Teil eine Fortsetzung des vorangegangenen. HD-Collec

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

Endlich ist mal jemand meiner Meinung. Die ganzen HD-Collections sind in meinen Augen definitiv keine Remakes, auch wenn sie zu oft so vermarktet werden. Ein VHS Film, der nun auf BR erscheint, ist schließlich auch kein Remake.Für mich sind die New SMB Spiele irgendwie Remakes oder noch besser Reboots. Aber auch darüber lässt sich bestimmt streiten.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

FunaticFunatic Kriegst ne Fleissternchen von mir.

Funatic
I, MANIAC
Maniac
Funatic

so nachdem ich mir jetzt (fast) alle kommentare durchgelesen habe, ja ich weiss ich depp, bin ich wirklich zu dem schluss gekommen das ich für diese diskussion wohl zu dumm bin. ich kann nämlich beim besten willen nicht verstehen um was es überhaupt geht! firma a bringt einen film, nennen wir ihn mal star wars, der 1977 gedreht wurde in die kinos, dann bringt sie ihn auf vhs, dann bringt sie ihn überarbeitet als vhs, dann auf dvd, dann nochmal in die kinos, dann bearbeitet auf dvd und dann noch auf blu-ray. jedes mal wird tüchtig geld verlangt doch irgendwie freuen sich die leute weil sie die filme nochmal neu erleben können oder die chance haben sie zum ersten mal zu erleben. dann gibt es da videospielunternehmen die in den 90ern spiele herrausgebracht haben und bringen die gleichen spiele jahre später nochmal als download zum vergünstigten preis. es freuen sich eigentlich wieder alle. es gibt auch eine virtuelle einrichtung, PSN-store genannt, an diesem ort kann ich mir alte PSP spiele auf meine vita laden. kostet zwischen 10-29,99 euro. auch das ist ok da man als PSV besitzer spiele nachholen kann die man verpasst hat und die einem das geld wert sind. die proteststürme blieben auch in diesem fall überschaubar, zumal niemand gezwungen wird das angeobt anzunehmen. nun wagt es aber eine firma ein zwei jahre altes (sehr gutes) spiel als director cut für ein neues system auf dem markt zu bringen um so den leuten die das spiel verpasst/keine PS3/Xbox360/kompetenten Pc haben die möglichkeit zu geben das spiel zu erleben. auch hier wird niemand gezwungen das spiel zu kaufen doch plötzlich brechen alle dämme und die wütenden verteidiger des abendlandes zücken ihre wutklingen und ziehen richtung internet in den krieg. muss ich das verstehen? macht das sinn? und warum beschäftige ich mich damit? ist es die neugier am absurden? ist es langeweile? oder doch pure dummheit? man weiss es nicht!

kevboard
I, MANIAC
Gold MAN!AC
kevboard

[quote=Sauerland ist Schauerland]

@kevboard
Würdest du denn Resident Evil 1 als Remake sehen? Speziell die Wii Version, wenn man sie mit der Uralt PS Version von 1996 vergleicht? Oder zählst du als Remake eher ein New Super Mario Bros. Wii im Vergleich zu Super Mario Bros. 3 bzw. Super Mario World? Ersteres geht zumindest bei mir noch gerade so als Remake durch, während letzteres definitiv eins ist.

[/quote]ja genau Resi 1 aufm Cube, das ist ein remake. ein spiel das quasi fast komplett neu entwickelt wird. genau wie ein film-remake neu gefilmt wird.es basiert auf dem original Code wurde aber von grund auf neu gemach, quasi der selbe Aufwand als würde man einen Nachfolger entwickeln.New SMB aber doch eher nich… das sind ja direkte nachfolger… also mehr oder weniger.New SMB2 gillt doch glaub ich als direkter nachfolger von SMB3… zumindest laut offiziellem trailer.aber ein paar features zum schon bestehenden spiel hinzufügen ist einfach nur eine Portierung/Konvertierung mit extras. das ist auch nichts anderes wie damals die Xbox version von GTA Vice City (obwohl dort deutlich mehr aufwand betrieben wurde als bei heutigen HD collections)ich meine von RE1 zum RE1-Directors Cut hat sich ja mehr getan als in irgend einer HD collection die ich kenne und dennoch würde doch niemand Resi1-Directors Cut als Remake bezeichnen oder?Oder wie stehts mit Ninja Gaiden 3 Razors Edge? auch deutlich mehr änderungen als in irgend einer HD Portierung und dennoch höre ich nirgendwo das wörtchen Remake.ich meine weder die ganzen HD fassungen noch Razors Edge oder RE1:dc sind in keinster Weise Remakes dennoch sind letztere deutlich näher dran.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

@KamekEntschuldige bitte, dass ich dich mit meinen geistigen Ergüssen verärgert habe. Ich habe wohl vergessen, dass man nicht mehr seine Meinung schreiben darf, wenn du das nicht wünschst…@Spitz:Is schon okay, wenn es jemand kauft, dann lach ich mir hei

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

“”Hey es nennt sich Fairness!Ich bin Kind,was das Videospielen angeht und das gerne!Ich verspreche dir,das ich mit den Kindern hier nicht mehr streite,Ehrenwort,es ist ja doch vergebens!””Du prahlst aber gerne mit deiner hohen Intelligenz, deinem Master of Arts im Fach Germanistik und deiner Allwissenheit. Außerdem benimmst du dich unglaublich erwachsen und kannst einmal gelesene Texte wunderbar verstehen.Du weißt aber schon, dass man dich längst nicht mehr ernst nimmt oder? Viel Spaß beim Beleidigen, du stehst nun auf meiner Ignorelist.

Ulrich Steppberger
Super-M!
Maniac
Ulrich Steppberger

Wie ich Systemkriege(r) immer gern habe… argh.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

[quote=Kamek]

rvn schrieb:
@Kamek
“”Steig in die Diskussion ein, wenn sie läuft und lies nicht einfach die letzten 5 Posts. Die Diskussion war eigtl schon lange beendet und wir waren dabei Spitzbube ein paar Tipps zum sinnvollen, logischen, nüchternen Argumentieren mit auf den Weg zu geben.
Auch wenn du es gerne so hättest, um dich hier wieder einzuschalten: Kein einzige hier hat über die WiiU
hergezogen.””

und etwas zuvor:
“”keiner meckert über die Qualität des Spiels””

So what??
Worüber wird dann gemeckert??
Die WiiU und das Spiel sind es laut deiner eigenen Aussage ja nicht.
Exemplarisch ist auch, dass etwas weiter oben eine vergleichbare News erschien mit einem “”alten”” Spiel auf einer anderen Plattform. Ergebnis: derzeit 14 Kommentare.

[/quote]Noch so einer…Kern unserer Kritik:Nintendo Kunden lassen sich wohl etwas leichter verarschen in letzter Zeit.Sie bekommen ältere Spiele mit Touchpad Unterstützung, die technisch unsauberer laufen und bezahlen mehr Geld dafür. Das ist der Hauptpunkt. Dann noch die Politik von Square, dass sie Deus Ex bringen, aber kein Tomb Raider. Das finden hier viele befremdlich.Aber lies halt nochmal alles…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

@SpitzbueJetzt ehrlich? Du fragst dich noch immer ob ich zur Schule gehe oder in Ausbildung bin?Ich hab es dir doch erklärt, ich bin 82 geboren. Jetzt rechne mal nach… Okay ich erpare es dir. Ich bin 30!@Deinem GesellschaftsquatschDu willst mich doch ve

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Ich hab auch ne Theorie. Es könnte alles etwas entspannter sein, wenn die Leute entspannter wären und gelegentlich vor dem Schreiben etwas länger nachdenken würden. :-xUnd ja, man könnte mir hier aus meinem ersten Blog einen Strick drehen, der war aber ganz bewusst nicht frei von Provokationen und richtete sich eigentlich gleichermaßen an alle Hersteller.Dummerweise haben manche das definitiv etwas zu ernst und persönlich genommen.

rvn
I, MANIAC
Gold MAN!AC
rvn

@KamekSteig in die Diskussion ein, wenn sie läuft und lies nicht einfach die letzten 5 Posts. Die Diskussion war eigtl schon lange beendet und wir waren dabei Spitzbube ein paar Tipps zum sinnvollen, logischen, nüchternen Argumentieren mit auf den Weg zu

Funatic
I, MANIAC
Maniac
Funatic

@allschon grossartig dieses internet: es wird angekünsigt das spiel x für konsole xy erscheint und was passiert? es wird gehatet, gemosert, fabuliert und gestritten! es gibt sicher einige leute die sich freuen das das game in dieser form erscheint. wenn j

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

@SprigganNö es ist zum Stammtisch geworden.@TopicEs wurde ja schon alles mehrmals gesagt und mehr gibts einfach nicht zu sagenausser subjektiver Äusserungen übers VIdeospielen :o)

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Morolas

@tetsuo01Danke für die Worte… bezüglich deinem Wiiu Kauf oder nicht kauf.Wenn Zombie U gepatch wird (sorry aber ich habe 3 Mal angefangen weil das Spiel nicht mehr weiter ging weil ich abgekratz bin und man beisst in diesem Spiel viel ins Gras) und du d

Spriggan
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Spriggan

Die Diskussion dreht sich also schon ein bisserl im Kreise… V.a. kann wird eigentlich gar nicht mehr über das Game diskutiert.. ^^

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Wo ist euer Toleranz bitte sehr? (Das gilt auch für mich)

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

[quote=Kamek]

Erstaunlich. Kommentare wie: “”du darfst nicht mitreden””, “”Schlaumeier””, “”Egoaufwertung”” etc., etc., werden postum gerne als “”Argumente”” bezeichnet, denen man dann gerne zustimmt.

[/quote]“”Egoaufwertung”” bezog sich das Gespamme. Das nicht Mitreden war seine Antwort (gerichtet an rvn und mich) und ich habe ihm die Logik seiner Aussage aufgezeigt indem ich mich auf den DE Besitz bezog.Die Argumente, warum der Port kein Hit wird, und dadurch nicht nachvollziehbar ist, waren eher Punkte wie:1. Ein Spiel, welches kein riesen Hit wurde und 2,76 Mio. mal auf PC und PS360 verkauft wurde und vor zwei Jahren erschien, wird nun auf einer Konsole mit 2,71 Mio Besitzern veröffentlicht, während aktuelle Hits nicht umgestzt werden.2. Wird der besagte Port keinerlei Mehrwert bieten, sondern lediglich ein Bündel aus DLCs und Hauptspiel, erweitert mit einer Tablet-Unterstützung, sein. Allerdings wird das Ganze zum Vollpreis released.Somit müsste ich deiner Meinung nach also meinen eigenen zwei Aussagen zugestimmt haben, was ich für ein Gerücht halte.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

[quote=Kamek]

Erstaunlich. Kommentare wie: “”du darfst nicht mitreden””, “”Schlaumeier””, “”Egoaufwertung”” etc., etc., werden postum gerne als “”Argumente”” bezeichnet, denen man dann gerne zustimmt.

[/quote]Diese Kommentare beziehen sich aber auch alle auf einen User. Komisch oder?Vielleicht sollte derjenige mal sein Auftreten hier überdenken….@ChriskongNa immerhin hast du bei den Donkey Kong Spielen alle Geheimnisse entdekt :)Da war ich früher als Kind auch viel mit beschäftigt. Ohne Internet war das noch schwierig. In Teil habe ich als letztes das Geheimnis im Bonus Raum gefunden. Das war fies.Mein Stammhändler, hatte übrigens den Virtual Boy im Verkauf (Importhändler)

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Irgendwie schien die Rollenverteilung zu WiiZeiten klarer gewesen zu sein. Nintendo erschloss den Casualmarkt und Sony und MS bedienten die CoreGamer. Wer die starken Nintendomarken wollte, der schaffte sich als Coregamer halt noch ne Wii an und fertig. Die Wii war oder ist die Partykonsole schlechthin. In der aktuellen Gen scheint man sich nicht so richtig auf einen Kurs einigen zu können und will sowas wie die eierlegende Wollmilchsau.Vielfalt ist wichtig, ich habe Horror davor, wenn es nur einen Konsolenhersteller gibt. Ganz egal welcher das wäre, sowas darf nicht passieren.Die Veröffentlichungspolitik ist momentan ein Graus, erinnert mehr an sone DVDAnbieter wie Warner und Universal. Aber über die lasse ich mich nicht auch noch aus, nur soviel wie man mit Kunden umgeht lernt man am Besten bei Warner, die haben das perfekt drauf.Die WiiU braucht eine klare Linie, auch wenn das bedeuten sollte zurück zur Partykonsole, aber so werden genügend Stückzahlen abgesetzt und die Publisher hätten keine Ausreden mehr ihre Multiplattformer für die WiiU zu bringen.@DoomDas hab ich schon gedacht, dass du keinen Virtualboy hast, der war offiziell glaube ich nur in England im europäischen Raum zu haben, mag mich auch irren, war ja eh nicht so dolle das Teil.Ich kann mich nur noch vage zurückerinnern wann ich mit Videospielen angefangen habe. Das erste war wohl ein Colecovision mit Joystick und einer handvoll Module. Dann folgte ein Texasinstruments Computer ebenfalls mit Modulen, bis ich dann schliesslich ein Nes geschenkt bekam. Nach dem Snes hatte ich immer wieder längere Phasen, in denen ich gar nicht gespielt habe, aber ganz losgelassen hat es mich nicht. Ich war dann irgendwann erstaunt, wie überladen teilweise die Steuerungen zu Spielen waren, hatte man doch früher viel weniger Knöpfe gebraucht. Darum würd ich mich jetzt hier auch nicht als erfahrenen Gamer ausgeben, das wär schlichtweg falsch.

Beeberman
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Beeberman

[quote=captain carot]

Quote:

8.WiiU berurteilen kann nur,wer eine besitzt

Blödsinn. Man kann sich auch ernsthaft mit der Wii U auseinandersetzen, ohne sie zu besitzen. Man sollte mal ernsthaft damit gespielt haben, ja. Aber auch dafür muss ich nicht selbst eine besitzen.

XtremoXtremo: Genau da sprichst du aber was an. Die 720p waren nicht immer flüssig. Es gibt immer wieder kurze aber merkliche Framerateneinbrüche. Es gibt auch mehr als genug Kantenflimmern, weil DE:HR eben keine bessere Kantenglättung nutzt als viele andere Spiele. Selbst anisotropes Filtering ist auf Konsolen Mangelware.

[/quote]Ich muss aber auch sagen, das Potential von Miiverse zB. entfaltet sich erst, wenn man selbst Besitzer dieser Konsole ist…Grundsätzlich hast du aber recht

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Die große Merkwürdigkeit derzeit ist nunmal, dass primär “”olle Kamellen”” portiert werden. In dem Punkt haben die Kritiker schlicht und ergreifend recht. Das hat auch nix mit den Qualitäten von Deus Ex zu tun, nicht mal direkt mit der Wii U.Die ganz schlichte Frage ist, warum? Die Ports sollen laut Ubi Soft günstiger sein, als einen Titel auf PS3 oder eben auf 360 zu portieren. Für einen reinen Port reichen vermutlich 100.000 bis 200.000 Einheiten locker, um in die Gewinnzone zu kommen.Die Werbekosten haben die Third Parties sowieso.Und, wenn es halbwegs aktuelle Spiele sind, dann verkaufen die sich für die Wii U, gemessen an der installierten Hardwarebasis, gar nicht so schlecht. Sicher, die 120.000 AC3 oder 170.000 CoD BlOps 2 hauen erst mal nicht um. Aber schaut man sich mal an, wie sich beide Spiele bei welcher installierten Hardwarebasis abverkauft haben, dann war das mehr als ordentlich. Selbst Darksiders lief, mit Blick auf die Hardwarebasis, auf der Wii U gar nicht so schlecht, wenn man es mit den alteingesessenen Konsolen vergleicht.Klar, die Zahlen sind relativ niedrig. Es waren aber nunmal auch keine Abermillionen Konsolen.Insofern ist die derzeitige Politik der meisten Drittanbieter eigentlich nur dadurch erklärbar, dass sie entweder nur kleine Testballons für die Wii U in Entwicklung hatten oder gar nichts. D.h., viele Titel waren vermutlich gar nicht für Wii U geplant, seitens der Third Parties.Dazu kommt auch noch Nintendos Ablehnung etwa Origin gegenüber. Vermutlich der Grund, warum sich EA und Nintendo nicht über einen Crysis 3 Port einigen konnten, der ja laut Crytek fast fertig war.Nintendo kann man hier wohl vorhalten, dass sie sich nicht genug echte Unterstützung zugesichert haben. Mehr aber auch nicht wirklich.Die Third Parties, und das ist durchaus eine Analogie zur Vita, müssen sich aber gefallen lassen, dass sie kaum noch bereit sind, in ihre eigene Zukunft, nämlich Spieleplattformen, zu investieren.

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

Im Prinzip habe ich nichts gegen die Wii U, jedoch kann ich die Release Politik nicht nachvollziehen und somit fehlt mir ein tatsächlicher Kaufgrund. Wie sehr es beim Rest tatsächliche Antipatien gegen die Konsole oder einfach nur eine berechtigte Kritik an selbiger sind, kann ich nicht beurteilen. Jedoch halte ich die Einwände für schlüssig und sehe das Meiste genauso.

CafeSan
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
CafeSan

Ich sehe die ganze geschichte etwas zweigespalten… auf der einen Seite bin ich von der aktuellen Softwarelage der Wiiu einmal abgesehen, sehr sehr zufrieden mit der Konsole. Ich würde nicht soweit gehen, dass man eine besitzen muss, um sie beurteilen zu können. Aber man sollte es schon mal länger und voreingenommen probiert haben. Von außen betrachtet hängt man sich immer viel zu sehr an der Grafik auf wie ich finde. Für mich fühlt sich das zocken auf der Wiiu einfach anders an, als etwa auf meiner PS3. Daran ist natürlich auch das pad beteiligt, gerade die flexibilität durch das off-screen-play gefällt mir da sehr. Was für mich aber noch viel wichtiger ist, ist die Vernetzung zwischen den einzelnen anwendungen… sprich spiel, freundesliste, browser, und vor allem Miiverse. Letzteres finde ich absolut genial. Es mag schlicht erscheinen, und als gimmik abgekanzelt werden. Aber das community-gefühl ist einfach erfrischend neu. Vor allem weil man sich dort nicht bei jeder diskussion in einer grundsatzdebatte über die qualität der wiiu widerfindet. Dieses zusammenspiel und die community-funktionen der spiele etwa mario und zombiu sind einfach irgendwie erfrischend. Es hat wirklich spass gemacht bei zombiu nen buddy-zombie zu killen, dringend benötigte items zu finden und sich anschließend mit ihm darüber zu unterhalten. aber ich schweife ab. Auf der anderen Seite finde ich solche aktionen, wie jetzt diese portierung von Deus Ex, irgendwie merkwürdig. Klar für leute die es noch nicht gespielt haben, ist das sicher eine feine sache, auch wenn ich dann Neupreis ein wenig fragwürdig finde. Sicherlich sieht ein Deus Ex im nachhinein auch sehr gut aus, wenn man sich das portfolio des wiiu-lineups im nachhinein so anschaut. Allerdings denke ich schon, dass viele die interesse an diesem spiel haben, es bereits gespielt haben, oder generell noch eine konsole und oder Pc neben der Wiiu besitzen. Alles in allem werden sich die verkäufe also in grenzen halten. Wenn man sich das pessimistisch betrachtet, könnte man meinen, die machen das alle mit absicht, um dann sagen zu können: “”schauts her, unsere spiele verkaufen sich nicht… darum machen wir keine mehr””… das ist schon irgendwie traurig. Was hätte sie denn daran gehindert die ressourcen für ne portierung in tomb raider oder ähnliches zu stecken? Die einzige ausnahme hier ist ja noch Ubisoft, die ja nun alles veröffentlichen werden, nach eigender aussage. Ich hoffe jedenfalls, dass am 22. nicht nur diese portierung von SE angekündigt wird, sondern noch irgendetwas anderes. Daran glauben kann ich allerdings nicht.

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

“”Es kommt ein Spiel raus auf einer Konsole, die sie nicht mögen.””

Sauerland ist Schauerland
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Sauerland ist Schauerland

@ChrisKongGut, ich dachte schon, dass es an mir lag. DKC3 habe ich nur ein paar Stunden gespielt, jedoch kam mir weder das, noch DKC 2 und DKC 1 (welche ich einmal bzw. 120mal durchgespielt habe) so schwer vor. Trotz edlichen verbrauchten Leben kam ich ab