Doom: The Dark Ages – erster Blick auf die Technik

5
381

Die Kollegen von Digital Foundry haben einen ersten Blick auf die Technik von Doom: The Dark Ages geworfen. Dabei sind unter anderem einige Evolutionen auf grafischer Ebene, wie etwa erstmalig die Verwendung von volumetrischen Wolken, zu erkennen.

Doom: The Dark Ages erscheint im nächsten Jahr für PS5 und Xbox Series X.

neuste älteste
Amigajoker
I, MANIAC
Amigajoker

Naja, zum einen habe ich’s nicht eilig, zum anderen dürfte mein PoS, geschätzt für die nächsten Jahre reichen. Somit kann ich altersentsprechend entspannt auf den Test warten

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Ja tatsächlich das hier ist als hätte ich das schon 1000 mal so gesehen juckt mich kaum doom3 stimmt allerdings das hatte ich garnicht mehr auf dem Schirm
Seiner zeit war das schaurig schön
Vielleicht schaff ich dad nochmal da wieder reinzuspielen
Mal gucken
Ps wie sind denn die ports von doom1 usw auf der bfg edition gelungen?
Die habe ich nämlich auch noch in der Sammlung

Maverick
I, MANIAC
Maverick

LöL auf den Test ? Dass spiel kommt, so schätze ich nächstes Jahr Juni. Da musste noch recht lange warten.

Doom 1 bedrohlicher ? Ich Roll mich wech, dass ist so bedrohlich wie die gummibärenbande oder die schlümpfe, Doom 3 dass war damals bedrohlich. Damals mit grafik settings auf ultra am pc dass war zum ständigen zusammen Zucken.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Was ich faszinierend finde ist das ich persönlich ein doom1 bedrohlicher empfinde trotz retro Grafik und Sound als dieses grafische Prachtwerk bisher genau wie deren Vorgänger

Amigajoker
I, MANIAC
Amigajoker

Da freue ich mich mal auf Euren Test