Dragon Age 4 – Wasserstandsmeldung von BioWare

7
350

Während der gestrigen “Opening Night Live” gab es von BioWare auch eine Wasserstandsmeldung zu Dragon Age 4. Dies geschah in Form eines Blickes hinter die Kulissen, bei dem man uns die grundsätzlichen Ideen für das Rollenspiel erklärte.

Dragon Age 4 erscheint frühestens 2022 für PS5 und Xbox Series X.

neuste älteste
bruenchen
I, MANIAC
Profi (Level 3)
bruenchen

Dragon Age Inquisition ist das Paradebeispiel an Langeweile in einer großen Welt für mich. Mal schauen… ich warte definitiv Tests ab bevor ich zuschlage

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Sollte Bioware ruhig Zeit lassen und wehe die verzettelt sich wieder.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Auch wenn die drei letzten bioware titel recht bescheiden waren, denke ich sollte man da4 aufjedenfall eine chance geben. Aber erscheinen wird es wohl eh erst 2023, insofern brauch man sich da aktuell keine gedanken machen.

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
belborn

Auf Kotaku gab es 2 tolle Artikel warum sie Mass Effect Andromeda und Anthem so versemmelt haben.Lag zum grossen Teil an mieser Führung und an der Frostbite Engine die auf Ego Shooter (Battlefield)abgestimmt ist.Ha noch mal gegoogelt,dachte sie nehmen diesmal die Unreal nee doch wieder die Frostbite.Da bin ich mal gespannt.Fand DA I nämlich trotzdem sehr gut.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ist doch nicht nur bioware
Fast jeder große publisher will diesen Weg

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Bio-wer?
Sind das nicht die die mal für herausragende RPG Kost standen und dann ihre Seele an den Teufel verscherbelt haben um Bockmist ala Anthem zu kreieren?

Also wenn kein Wunder geschieht wird DA4 sehr schnell ne Unterwasserstandsmeldung geben so schnell sinkt das Schiff.

tetsuo01
I, MANIAC
Gold MAN!AC
tetsuo01

“Wasserstandsmeldung”….ihr schmeisst ja wieder mit Begriffen herum heute.