eFootball PES 2020 – offizielle Partnerschaft mit FC Bayern München verkündet

8
270

Wer dieses Jahr lieber mit Konami als EA kicken will, der darf sich auf prominente Namen freuen: Denn als neues offizieller Partner-Team für eFootball PES 2020 wurde gestern der FC Bayern München vorgestellt.

Matthias war bei der offiziellen Verkündungsveranstaltung dabei und hat dazu ein paar Worte gefunden:

Und was es ansonsten genauer damit auf sich hat, erklärt die Pressemitteilung:

Konami Digital Entertainment B.V. gibt langfristige Partnerschaft mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München bekannt.

KONAMI hat eine lange Tradition im Fußball, und wir freuen uns nun sehr, Platin Partner des FC Bayern München zu werden”, sagt Jonas Lygaard, Senior Director Brand & Business Development bei Konami Digital Entertainment B.V. „Mit jedem Jahr übertrifft unser Entwicklungsteam die Erwartungen und daher sind wir auch sehr stolz darauf, die legendäre Allianz Arena samt aller FC Bayern-Stars in eFootball PES 2020 erscheinen zu lassen”.

Die Partnerschaft zwischen KONAMI und dem FC Bayern ermöglicht den Entwicklern der eFootball PES-Serie einen umfassenden Zugang zu den Stars und Legenden des erfolgreichsten deutschen Fußballklubs, um alle für die Produktion erforderlichen Elemente lebensecht nachzubilden.

Darüber hinaus ist KONAMI stolz darauf, den deutschen Nationalspieler Serge Gnabry als offiziellen eFootball PES Botschafter gewonnen zu haben. Gnabry wird nicht nur auf dem Cover von eFootball PES 2020 zu sehen sein, sondern auch an mehreren bevorstehenden Aktivierungen mit dem FC Bayern und KONAMI beteiligt sein, worauf sich die Fans freuen können.

Durch einen vollständigen 3D-Scan des Stadions wird eFootball PES 2020 eine extrem genaue Nachbildung der Allianz Arena mit vielen kleinen, aber beeindruckenden Design-Details vorstellen, von denen die Anhänger des FC Bayern München und alle anderen Fußballfans sicherlich begeistert sein werden. Auch die Profis des FC Bayern werden für  eFootball PES 2020 nach erfolgtem 3D-Scan sehr detailgetreu zur Verfügung stehen.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem traditionsreichen japanischen Unternehmen Konami, einem weltweit bekannten Hersteller von Computer- und Videospielen, eine langfristige Partnerschaft eingehen und unsere Profis sowie die Allianz Arena in der im September erscheinenden Neuauflage der Fußballsimulation eFootball PES 2020 aufgenommen werden.

Der FC Bayern München zählt seit vielen Jahrzehnten zu den international erfolgreichsten und bekanntesten Fußballklubs, mit weltweiter Fanbasis, unter anderem in China, den USA und Brasilien. Durch seine über 291.000 Vereinsmitglieder, ist er der größte Sportverein der Welt, der Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde verzeichnen kann.

eFootball PES 2020 leitet ein neues Jahrzehnt der realistischen Fußballsimulation ein und verspricht, eFootball weiter zu revolutionieren und einem globalen Publikum zu präsentieren. Außerdem präsentiert das Spiel den Fans mit „Matchday” einen neuen Spielmodus, der es Anhängern des FC Bayern München ermöglicht, an wöchentlichen Events teilzunehmen und gegen die größten Klubs der Welt anzutreten.

eFootball PES 2020 ist in Europa ab dem 10. September für PlayStation®4, Xbox One™ und PC (via STEAM) verfügbar, Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Eine exklusive FC Bayern München-Edition des Spiels wird ebenfalls zur Verfügung stehen.

neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

So lange es nicht das schönste Stadion der Welt betrifft, ist doch alles egal.

Rhein Energie Stadion zu Köln.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Das liegt einzig an der Fifa selbst. Schliesslich gibts auch andere Sportligen, die nicht so einen Stumpfsinn betreiben und Konkurrenz zulassen. Man stelle sich vor, es gäbe nur NBA Spiele von EA. Dann gute Nacht. Die Fifa ist einfach Müll in fast allem was sie veranstaltet. Dass deren Hauptsitz in der Schweiz ist, dafür schäm ich mich mindestens einmal pro Woche ab 19:30 bei Tee und Gebäck.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

So schluckt EA mit Fifa mal die eigene Medizin. Finde ich gut.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Das wäre natürlich das beste
Aber so fehlen immer Aspekte um es vollkommen authentisch darf zustellen

Mayhem
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Mayhem

Als PES Spieler freue ich mich, dass es auch mal in die andere Richtung geht und nicht mehr alles editiert werden muss. Natürlich ist das für die FIFA Anhänger nicht so schön, aber das beide Spiele die komplette Lizenz nutzen dürfen bleibt weiter eine Illusion. Obwohl es eine tolle Sache wäre, da es dann egal ist welchen spielerischen Ansatz man selber präferiert.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Alles klar hat sich erledigt Allianz Arena nicht dabei….f….

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Mich interessiert jetzt eigentlich nur was das für fifa20 heisst.Fällt die Allianz Arena denn dort wieder weg?
Also wenn dem so ist geht mir das ziemlich auf die Nerven
Pro Evolution in allen Ehren aber ich möchte eine vollständige imersion der Bundesliga und das sah bis dato auch garnicht so schlecht aus dafür

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Und jetzt noch Nintendo mit an Bord nehmen und die Switch bekommt doch noch ihr PES. ?