El Shaddai: Ascension of the Metatron – kommt für Switch

13
587

Takeyasu Sawaki höchstpersönlich hat eine Switch-Portierung von El Shaddai: Ascension of the Metatron angekündigt. Neue Informationen dazu wird es am 24. April in einem Anniversary Video geben.

El Shaddai: Ascension of the Metatron ist bereits für PS3 und Xbox 360 erhältlich.

neuste älteste
Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Zwar war das Kampfsystem weniger Anspruch, visuelle eine Wucht.

Steffen Heller
Redakteur

Tatsächlich fand ich die Story von dem Ding damals ganz cool, obwohl jezt bei mir auch nicht soviel hängengeblieben ist. Spielerisch war es – wenn mich meine Erinnerung nicht trügt – okayer Standard. Son typisches Spiel, das man als Genre-Fan spielen konnte. In einer Zeit, in der aber schon auch Titel wie Bayonetta 2 etwas altbacken wirken, da dürfte El Shaddai umso mehr abfallen.

amigafreak
I, MANIAC
amigafreak

Hab ich damals auch auf der PS3 gespielt. Ging mir aber auch so, dass ich froh war, durch zu sein. An Details erinnere ich mich kaum noch, aber besonders gut war es nicht.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

Hab mir das Spiel mal in Japan für 100Yen für die PS3 mitgenommen, aber nie gespielt. Ich erinnere das die Story nen Blumentopf gewonnen hat, was vom Gameplay im Test stand kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern.

Muten-Roshi
Mitglied
Muten-Roshi

Die Sache ist , ich kann mich nichtmehr detailiert erinnern , nur der positive Gesamteindruck wurde abgespeichert.

Sollte es mal ne digitale Ps4 Version geben , wuerde ichs auf jeden Fall kaufen.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Bei dmc oder bayo liegt der Schwerpunkt auch klar beim spielerischen Kern (der zudem überzeugt), während El Shaddai eine hübsche Verpackung um eine wenig gefüllte Kiste hüllt, die einem zunächst in ihren Bann zieht, um dann nach dem Öffnen in Ernüchterung umzuschlagen.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

naja ich spiel sowas halt allein schon deswegen an weil ich das genre liebe und es mir zu wenig davon gibt. spielerisch natürlich nicht in der liga eines dmc oder bayo aber ich würds wohl durchzocken wenn mich die technik nicht nervt.

Tabby
I, MANIAC
Tabby

Ich wollt’s damals echt mögen, bin aber nie warm damit geworden.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Rubrik Ports, die die Welt nicht braucht. Ob man da bei der Fülle an anderen Ports – was wohl gefühlt die meisten Switchspiele sind – noch ein paar Mark abgreifen kann, wage ich zu bezweifeln.

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Ich behaupte nicht, dass es das nicht wert sei, einmal gespielt zu werden (von Durchspielen möchte ich nicht zwingend sprechen) – die herausstechende Präsentation bietet ihre Reize, die man als Spieler durchaus erlebet haben sollte. Aber ohne das bleibt nur ein mittelprächtiges Spielerlebnis, auf das man sich einstellen muss, um nicht enttäuscht zu werden.

Damals habe ich es für ca. 10,- Euro neu erworben, da es sich als Verkaufsflop herausstellt hat. Für den Preis habe ich es auch nicht bereut. 30,- Euro wären in der Nachbetrachtung zu viel gewesen.

Muten-Roshi
Mitglied
Muten-Roshi

Ich kann meinem Vorredner nur bedingt zustimmen.Ich hab es seinerzeit auf der Ps3 durchgespielt und es in guter Erinnerung behalten. Bis 30 Euro wuerde ich sagen : kaufen !

ghostdog83
I, MANIAC
ghostdog83

Ästhetisch ansprechend (wohl für die meisten Spieler der Hauptgrund, einen Blick zu riskieren), spielerisch war die Luft dagegen schnell raus (Kampfsystem, Gegnervielfalt, Sprungpassagen) – am Ende war ich froh, als es vorbei war. Es hat auch am nötigen Feinschliff gemangelt (Steuerung). Weniger wäre im Endeffekt mehr gewesen (Umfang).

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

hatte es mir im letzten jahr für ps3 geholt aber ich halte die gen einfach nicht mehr aus. hoffentlich kommts später mal für irgendwas ab ps4.