Fortnite – Predator-Outfit für Battle-Pass-Inhaber verfügbar

7
136

Epic Games lässt uns wissen, dass ab sofort ein Predator-Outfit für alle Inhaber des Battle Pass von Fortnite verfügbar ist. Einen kurzen Trailer dazu zeigt man auch.

Die Pressemitteilung ergänzt:

In der gesamten Galaxie gibt es nur wenige Spezies, die mehr Angst und Schrecken verbreiten als die Yautja. Einer dieser furchterregenden Krieger ist John Jones auf der Suche nach einem würdigen Widersacher gefolgt. Spieler:innen die Dschungeljäger-Aufträge abschließen, können das Predator-Outfit mit dem integrierten Emote “Bio-Helm online” freischalten sowie das einzigartige Spraymotiv “Infrarotsicht-Jäger”, ein Banner und ein Emoticon.

Weiterhin ruft Epic Games dazu auf, Screenshots von Stealthy Stronghold oder der eigenen Figur im Predator-Outfit (oder auch beides in Kombination) mit dem Hashtag #Fotografie auf Instagram oder Twitter zu posten. Die besten Einsendungen werden in einem kommenden Blogbeitrag vorgestellt.

Fortnite ist für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und Switch erhältlich.

neuste älteste
Heisenberg
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Heisenberg

Interessantes Thema.
Hab viel bei Fortnite zugesehen. Kann trotzdem nicht die Faszination nachvollziehen.

Wen will man mit dem Outfit locken?

Die Haupzielgruppe kennt den Predator nicht.
Auch gab es schon Resident Evil Charaktere.

Anscheinend sind wir an dem Punkt, wo die Popularität von Fortnite so groß ist, das sich der Crossover Krams lohnt für andere.

Ist doch nix anderes als Werbung oder?

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

mir gehts einfach darum ob man jugend mit einem wesen konfrontieren muss welches das rückrad seiner opfer rausreißt und als präsent behält.
wer gegen wen kämpft is mir wumpe…seh das eher als fanservice alla smashbrothers.
musst dich ja nicht gleich angegriffen fühlen doom. ich hinterfrag nur wie es andere sehen und sage nicht wie es zu sein hat…?! frage ist auch ob du kinder hast und es überhaupt nachempfinden kannst?

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

Es sollte die Pflicht jeder Generation sein, alles an Fortnite schlecht zu finden 😉

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Die Kommentare hier gehen schon ein bisschen in die Richtung Boomer…

Mal ehrlich: Als Generation Achtziger etc kann man von Fortnite halten was man will. Aber dieses echaufieren… ich weiß nicht. Haben das damals auch schon die älteren gemacht?

Waaaaas? Marvel gegen diese Kindergartentruppe von Capcom? Was soll das denn? Bla bla. Ist doch einfach egal. Man will die Jugendlichen halt an solche Marken ranführen, damit die nicht mit unserer Generation aussterben. Man muss das ja nicht gleich so komisch negativ sehen.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

Ne, hast recht..müsste eigentlich nicht sein. Aber der Predator in Fortnite ist ja wahrscheinlich kindgerecht und dass die Kinder dann auch mal den echten Predator sehen wollen ist dann Problem der Eltern und nicht Epics.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

irr ich mich oder ist der hauptabnehmer von fortnite noch nicht volljährig? muss man minderjährige mit solchen einem inhalt konfrontieren? oder seh ich das zu übertrieben? da werden sicher keine blutige sachen gezeigt….find es dennoch seltsam in einem spiel was ab 6 jahre ist sachen aus filmen für erwachsene zu zeigen.

JonnyRocket77
I, MANIAC
Profi (Level 3)
JonnyRocket77

Predator und Fortnite…irgendwie tuts mir innerlich weh wenn so etwas cooles wie ein Predator mit so etwas abartig nervigen wie Fortnite vermischt wird.