Indiana Jones – neues Spiel bei Bethesda in Entwicklung

37
1286

Aus heiterem und noch dazu vie Twitter verkündet Bethesda die Entwicklung eines neuen Spiels, auf das viele Leute gespannt sein dürften:


Gemeinsam mit den just wiederbelebten Lucasfilm Games wird also bereits an einem Abenteuer mit Indana Jones gewerkelt, dessen Story nicht auf einem der Filme basiert – soll uns reicht sein, das hat etwa bei Fate of Atlantis ja bereits prima funktioniert. Als Entwickler dafür zuständig ist das Wolfenstein-Studio MachineGames und Bethesda-Mastermind Todd Howard mischt als Executive Producer mit.

Bis zur Fertigstellung dürfte es noch ein langer Weg sein, der erste Teaser ist auch nicht mehr als das – so bleibt uns bestimmt noch reichlich Zeit zu spekulieren, ob das Spiel dann irgendwann nur für Xbox und PC erscheinen wird oder auch Sony-Konsolen daran teilhaben dürfen…

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Oder wie Indy sagen würde: “Musste es ausgerechnet Bethesda sein?” 😉

Ich hoffe MaschineGames wird nicht wieder zu so einem Dreck gezwungen wie es Wolfenstein Youngblood war.

Da hat ja Bethesda bewiesen, dass sie selbst aus so bewährten Studios wie Maschine Games und Arkane Studios und einer zuvor durch Maschine Games auf positive Weise fortgesetzten Wolfenstein- Reihe mehr A-Loch-Features einbauen lassen und sogar so viele Aspekte in die falsche Richtung dirigieren können, wie man es sich nicht mal vorstellen könnte, dass sich diese der allerschlechteste Hinterhof-Wochenend-Spiele-Designer jemals schlechter hätte ausdenken könnte.

(Edit 17.01.2021: So, jetzt ergibt, der Satz mit dem Hinterhof-Designer mehr Sinn.)

Von den Lucas- Arts- Adventures mal abgesehen, waren die Action- Titel der Lizenz ja für viele nur “recht nette” Titel (IJ and the Emperor´s Tomb fand ich spaßig), aber bei Bethesda hab ich die Befürchtung, dass diese dagegen wie absolute Meisterwerke wirken könnten.

Bei Bethesda sollte im Grunde überhaupt keiner vom Führungsstab den gekauften Entwicklern irgendein Wort dreinreden- dadurch kann ein Spiel nur besser werden.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Sie bekommen ja nicht einmal die Peitsche hin, das wird nix … ;P

Wenn du dich erst mal an das Shooter Korsett gewöhnt hat, dann wirst du die alte Peitsche gar nicht mehr missen. ;p

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Sie bekommen ja nicht einmal die Peitsche hin, das wird nix … ;P

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Mir reichts, wenn das Spiel was taugt. Aber das warte ich lieber erst ab.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Ich würde es gut finden wenns nur fürs Grüne Lager kommt
Der markt brauch Konkurrenz
Das stagniert momentan komplett

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Ich bin auch immer etwas verwundert über manchen Gedankengang von manchen PlayStation Spielern. Als ob MS irgendwie auf Geld durch Sony oder so angewiesen wäre”

das ist halt die hoffnung der playstation fans das sie villeicht doch noch die spiele abbekommen. kann ich verstehen. is aber quatsch. ich denke die bethesda games werden alle xbox exklusiv sein.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Mir kann es ja im Grunde zum Glück egal sein. Wenn das Spiel gut wird, dann kann ich es ja eh kaufen. Das selbe gilt für Nintendo und Sony spiele.

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

@Doom Mit der “Entschädigungszahlung” an Disney könnte auch ein Option sein.
Ich meine nicht, dass MS abhängig von Sony´s Geld ist. Tendenziell eher umgekehrt! 😉 Das einzige, was wirklich ein halbwegs realistischer Grund für Multiplattform wäre, ist Disneys Gier! Das sie zuviel haben wollen für Ihre Lizenz oder aber das Game kommt 1-2 Jahre später auf PS5 raus. Vielleicht gibt es irgendwann einen Deal zwischen MS und Sony, gibst Du mir, so gebe ich Dir! Bestimmte Exklusives erscheinen mit Verspätung beim Konkurenten, ggfl. exklusiv im Gamepass / Playstation Now!

Zu Deinem 4players Link, ja könnte Exklusivität daraus interpretiert werden oder aber dieses Spiel spielt man am besten auf einer Xbox, weil da das beste und leistungsstärkste Erlebnis!

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/42693/2195355/Indiana_Jones-Microsoft_deutet_Xbox-Exklusivitaet_an.html?4pTemplate=desktop

Eine eher seichte Interpretation der Sache. Aber möglich ist es halt.

Ich bin auch immer etwas verwundert über manchen Gedankengang von manchen PlayStation Spielern. Als ob MS irgendwie auf Geld durch Sony oder so angewiesen wäre. MS als Ganzes spielt in einer völlig anderen Liga und wenn sie wollen müssen sie mit der Xbox jetzt auch erst mal nix einnehmen, wenn sie dafür auf kurz oder lang ordentlich Marktanteile abgreifen können. Da ist denen ein Spiel oder vier spiele mit nicht viel Gewinn doch egal.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Also erscheint Indy 5 gleich als Videospiel. Gut so, denn Ford möchte ich nicht in einem CGI Vehikel rumhampeln sehen, das fände ich unwürdig.

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Gold MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Wie schon an anderer Stelle erwähnt:
Hoffentlich wird es keine Schießbude.
Machine Games hat mit Wolfenstein zwar ne gute Expertise was First-Person-Shooter angeht, aber ich hoffe bei Indy dann doch eher auf ein Third-Person-Adventure-Spiel.
Gerne mit ausgiebigen Erkundungspassagen, einigen Rätseln, schöner Grafik, interessante Settings, etwas Mystik und halt ein paar Scharmützel hier und da.
Mal sehen was draus wird.
N richtig tolles Indy-Game wär halt mal was.

Zu dem Lizenz-/Vertrags-Orakel:
Erst mal abwarten. Da nun zu viel zu spekulieren halte ich für etwas verfrüht.
Einerseits könnte n Exclusive da für die XB-Familie bei herauskommen (weil eben Bethesda/MS) und andererseits könnte Disney genau da aus diversen Gründen gegen etwas einzuwenden haben. Imagepflege, Gewinnmaximierung und so Dinge.
Aber wie gesagt:
Einfach ruhig Blut behalten und abwarten.
Zumal ja erst mal das Spiel an sich fertig und gut werden muss. 🙂

MontyRunner
I, MANIAC
Epic MAN!AC
MontyRunner

MS hatte doch erst kürzlich einen Deal mit Disney (Disney+ Probemonat im Game Pass).

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wobei gerade Disney auch viel Geld mit Merchandising verdient. Da könnte ein Videospiel, das möglichst viele kennen, die Verkäufe ordentlich ankurbeln. Keine Ahnung, ob da Indiana Jones die Marke dafür ist, aber bei Star Wars hat das bestimmt Einfluss. Deswegen könnte Disney schon Interesse daran haben, dass das Spiel möglichst weit verbreitet wird.

Zudem wissen wir nicht, wann der Vertrag geschlossen wurde. Könnte ja ggf. auch vor dem MS Deal gewesen sein.

Abwarten, was kommt. Die Hoffnung stirbt zuletzt. 😉

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

MS könnte ja eine Art Entschädigung zahlen, damit sie die Spiele nur auf Xbox oder PC bringen können. Wird verschiedene Modelle geben. Einmalige Zahlung oder Beteiligung, wobei der Grundbetrag dann sicher deutlich niedriger ausfallen wird.

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

@Doom Ich glaube, dass das, was Disney für seine Lizenzen erhält, teilweise vom Umsatz abhängt. Und je mehr Systeme bedacht werden, desto mehr werden sie bekommen. Ich bin jedoch auch kein Lizenz Experte, habe allerdings häufiger bei Filmen gelesen, dass der Inhaber der Lizenz Mitsprachrechte in Bezug auf Besetzung etc. hatte. Aktuelles Beispiel, der neue Bond, der nicht nur aufgrund mangelndem finanziellen Angebot (MGM fordert ca. 800 Mio€), sondern auch seitens Veto Lizenzinhaber (Fleming Familie) NICHT auf Netflix läuft. Und Disney ist hinreichend bekannt, nicht nur jeden Dollar aus einem Film rauszuquetschen, sondern auch regelmässig seine Vorstellung einzubringen. Nur mal so ein kleiner Ratschn am Rande… 😉 Aber wie ich bereits schrieb, rechne ich mir nur sehr geringe Chancen aus, dieses Spiel auf einer PS5 spielen zu können! 🙁

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

MaverickMaverick Bei gamefront wurde in einer Releaseliste für 2022 Wolfenstein III erwähnt – anscheind werkelt da schon jemand dran 🙂

@Indy: Gerne, wenn es in Richtung Uncharted geht (mit besseren Rätseln und weniger Schießereien) – immer her damit.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

so langweilig wie die ubi star wars ankündigung klingt, so interessant ist das hier! 🙂

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Indyyyyyyy!

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Bin jetzt kein Lizenzen Experte. Aber wie soll das vertraglich bei Disney denn aussehen?
Und Kinect Star Wars kam ja auch nur auf Xbox, nur um mal ein Beispiel zu nennen.

Wenn MS sich Rechte oder eine Lizenz für ein Spiel gesichert hat, dann können sie damit glaub ich verfahren wie sie möchten. Disney bekommt ja das selbe Geld. Kann denen doch egal sein.

Sonicfreak
I, MANIAC
Maniac
Sonicfreak

Bringt doch einfach die Trilogy vom SNES nochmal raus😁

Daddler
I, MANIAC
Maniac
Daddler

dccoder84dccoder84 auch wenn ich noch skeptisch bin, dass dieses Game auf einer PS5 laufen wird. Ganz allein entscheiden können dies weder Microsoft noch Bethesda. Die Lizenz gehört Disney!

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Also ich hätte mich eher auf wolfenstein 3 gefreut, mit indiana jones kann ich aktuell leider gar nichts mehr mit anfangen.

dccoder84
Mitglied
Intermediate (Level 1)
dccoder84

Bort1978Bort1978 Macht auch Sinn, dass sich MS alle Optionen offen hält und ist auch diplomatisch gesehen deutlich besser als zu sagen dies oder jenes Spiel wird niemals für PS5 erscheinen. Bei Spielen welche nicht als System Seller oder Killer App (wie z.B. Halo Infinite) betrachtet werden um neue Kundschaft an Land zu ziehen könnte ich mir das auch vorstellen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

dccoder84dccoder84 Die Spiele kommen alle gleich in den Gamepass. Nach 1 Jahr kauft das mit Sicherheit kaum noch einer auf der Box. Dann könnten sie noch durch die Playstationjünger Geld einnehmen. Das werden sie mit Sicherheit nicht bei allen Spielen machen, aber bei einigen kann ich mir das schon vorstellen.

MS auch https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/8636/2192975/Bethesda_Softworks.html

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

LagannLagann
Der Joke war mir eben auch noch eingefallen 🙂

dccoder84
Mitglied
Intermediate (Level 1)
dccoder84

Microsoft hat keine 7,5 Milliarden ausgegeben damit Indiana Jones, Elder Scrolls 6 oder ein neues Fallout irgendwann auf der PS5 erscheint. Ich glaube nicht an PS5 Versionen.

Lagann
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lagann

Das wird das teuerste Indie Game aller Zeiten…

ToMaTi
I, MANIAC
Profi (Level 2)
ToMaTi

dasRobdasRob Diese Befürchtung habe ich auch.
Lasse mich aber gerne überraschen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Keine Sorge. Zahlreiche Trailer, News und Previews werden dir das Spiel schon immer wieder vor Augen halten. 🤪

dasRob
I, MANIAC
Profi (Level 3)
dasRob

Interesse hab ich bestimmt. Aber für mich wieder eine viel zu frühe Ankündigung. Bis da was kommt, hab ich’s schon wieder vergessen.