Mega Drive Mini 2 – von Sega offiziell angekündigt

49
3475

Neue Beute für Fans von geschrumpften Konsolen: Sega hat heute das Mega Drive Mini 2 angekündigt, das am 27. Oktober in Japan für umgerechnet etwa 80 Euro erscheinen wird.

Neben dem neuen Design, welches sich am entsprechenden Originalgerät orientiert, sind diesmal 50 Spiele enthalten (beim Vorgänger waren es 42), darunter auch einige, die seinerzeit den Sega-CD-Zusatz benötigten.

Diese 11 Titel sind bisher bestätigt:

  • Virtua Racing
  • Bonanza Bros.
  • Shining and the Darkness
  • Thunder Force IV
  • Magical Taruruto
  • Fantasy Zone (neue Portierung des Automaten)
  • Sonic CD (Mega-CD)
  • Shining Force CD (Mega-CD)
  • Silpheed (Mega-CD)
  • Popful Mail (Mega-CD)
  • Mansion of Hidden Souls (Mega-CD)

Mehr (japanische) Infos gibt es auf der offiziellen Webseite. Eine Veröffentlichung ist noch nicht hoch-offiziell angekündigt, laut Interviews aber grundsätzlich geplant. Allerdings will sich Sega demnach erst einmal auf den heimischen Markt konzentrieren, was auch immer das heißen mag.

neuste älteste
Death66
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Death66

… es heißt wohl “Shining in the Darkness” …

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Sehr alt.
Die Sache ist aber auch, dass speziell Sega von ihren alten Sachen kaum etwas archiviert hatten und die unzähligen, unterschiedlichen Boards, die sie für ihre Automaten verwendeten, die Emulation nicht einfacher machen.
Die Daytona und Sega Rally Boards sind fantastisch emuliert, ab Sega rally 2 und co. gibt es immer wieder ein paar Grafik Glitches. Speziell letztere Boards müssten von der Pike auf neu kodiert werden.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Keine Ahnung wie alt dein Dual Core ist oder welche Grafikkarte dahinter steckt. Wahrscheinlich würde was in Richtung eines Snapdragon 730G für Emulation ausreichen. Nur ist das sehr viel teurer als das was wir üblicherweise in den kleinen Emulationskisten sehen. Dazu braucht es sehr viel mehr Flashspeicher für die CD Konsolen.

Könnte man mit Millionen verkaufter Geräte rechnen wäre das alles sehr viel vertretbarer als bei Verkäufen bestenfalls in den Hunderttausenden.

Falls man hier einen eigenen Emulator entwickeln will bzw muss gälte dafür genau das gleiche, das würde deutlich aufwendiger und teuer als für die vergleichsweise simplen 16-Bit Maschinen.

Am Ende also primär eine Kosten-/Nutenrechnung.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Kikko-ManKikko-Man
Ich verschmähe überhaupt nicht die Rechen-Knechte.
Davon ab, dass die Zockerei historisch mit ihnen angefangen hat, wäre ich ohne mein Gaming Pc, was die Emulation einiger Klassiker angeht, aufgeschmissen, denn nur nen Bruchteil davon ist auf Console erschienen und teil-Weise eine Gigantische Menge noch nicht, die ich in den Arcades gezockt habe.
Na ja, gescheite, von Sega angebotenen Umsetzungen von Daytona 2, Dirt Devils, Scud Race etc. wurden mir schon reichen, alles muss ich nicht haben.

@Dreamcast Emulation
Auf meinen sehr alten Dual-Core PC läuft Saturn und DC Emulation 1A.
Trotz dem, dass ich ( fast alles) Original hier habe, gibt es ein paar Vorteile bei Emus, die ich mag, wie Grafikfilter, Kantenglättung ( Saturn!) etc. also, konfigurierbare Einstellungen, die die ollen Werken nicht zulassen.
Aber ich frage mich wirklich, warum Sega diese Phase verpennt hat ( NullDC, Yabause und co. sind sehr alt) und heute wahrscheinlich im Dilemma steckt, dass ihre 32/64 Bit Kisten auf neuen Geräten noch schwieriger zu emulieren sind, als annodazumal auf gängigen Windows 32Bit Betriebssystemen Pcs…

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Ich frage mich allerdings ob man die HW-Anforderungen auf ein 1-Platinen-System herunterbrechen kann, wenn Sega mit seiner vollen Kenntnis der Saturn- und DC-Hardware einen noch deutlich effizienten Emulator entwickeln würde.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Den DC sauber zu emulieren braucht vergleichsweise potente Hardware. ReDream auf dem Raspberry Pi 4 soll wohl teilweise recht gut laufen, teilweise aber nur mit Grafikfehlern. Unter RetroArch läuft einiges ok, anderes extrem schlecht bzw. langsam.

Für Saturn gibt es mittlerweile auch Android Emulation, die aber nach vergleichsweise schneller Hardware verlangt.

Und genau das sind die ganzen Einplatinenrechner nicht. Der Pi 3B hatte glaube ich gerade mal A53 Kerne, der 4er hat wohl A72 Kerne. In allen Fällen recht niedrig getaktet. Und zumindest verglichen mit dem (S)NES Classic Mini sind beide schon schnell.

Kikko-Man
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kikko-Man

genpei tomategenpei tomate Kann Deine Konsolenvorliebe vestehen, ist bei mir genauso. PC ist aber manchmal der letzte Ausweg und einige Klassiker der Videospielgeschichte sind halt leider auch nie fuer irgendeine Konsole erschienen.
Leo kann ja noch kommen. Hamster hat ja Sachen veroeffentlicht, die ich niemals erwartet hatte, haben ja In the Hunt und X Multiply von Irem in ihrer ACA-Reihe rausgebracht. Leo kann ja dann noch kommen. Es sei denn, Granzella hat jetzt alle R-Type-Rechte und hat was dagegen.

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
belborn

Ja,wer DC Emulation will muß man schon 250 Euro aufwärts rechnen für eine Chinakonsole.Unter 200 Euro wird auch Sega das nicht hinbekommen.Zum kurz anstöpseln und wieder in die Verpackung wird das vielen zu teuer.Und Saturn wäre die Originalhardware mit einer SD Karte verbaut à la Rhea/Phoebe/Fenrir wahrscheinlich billiger :-))))
Mega Drive bekommt man heute auf einem Toaster zum Laufen,dafür auch 80 Euro.

Supermario6819
I, MANIAC
Maniac
Supermario6819

Sega hat wohl hier mitgelesen und hat bekanntgegeben das ein Dreamcast Mini oder ein Saturn Mini aus Kostengründen derzeit nicht erscheinen können.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Weiß ich, Kikko-man, aber es hat sich bei mir irgendwie das Gefühl eingeschlichen, Arcade Games, die für zuhause portiert wurden und meine Münzen bekamen,nur dann zu würdigen, wenn sie für Console erschienen sind, und nicht für Pc. 😛
R-T-Leo kannte ich damals übrigens nur aus der ASM, das Game ist mir bis heute noch nicht in echt übern Weg gelaufen, aber wenn schon Collections, spiele ich es emuliert auf meinem Jamma Board-Nachbau, dann habe ich wenigstens noch ein “so wie früher” Gefühl.

R-Type Leo war zu dem Zeitpunkt der Dotemu Collection fast 20 Jahre alt und hätte sogar viel früher, sehr gut zur Technik der ersten Playstation gepasst, als Irem “In the hunt” für die Kiste raus-brachten.
Eine Umsetzung für die 16 Bit Kisten blieb bei mir bis heute ein Traum, aber trotz der Spekulation um ein MD Port, verstehe ich nicht, was bisher schief gelaufen ist, dass in den Download-Kanäle R-T-Leo noch nicht gesichtet wurde.

Kikko-Man
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kikko-Man

genpei tomategenpei tomate Zu Leo:
Ist nicht nur in der Arcade geblieben: DotEmu hatte eine Irem Arcade Hits Collection fuer PC veroeffentlicht, die damals in der NUSS-Rubrik der M! erwaehnt wurde. Die hatte ich mir dann noch schnell besorgt, weiss aber nicht wo man die heute noch kaufen kann. Neben Leo, sind auch Spiele wie In the Hunt, ImageFight und Gunforce 1 und 2 auf der Collection.
https://www.mobygames.com/game/windows/irem-arcade-hits

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Ich hab ja schon etwas Bock drauf, aber das könnte auch nur der erste “Schnapp-Reflex” sein. 🙂
Mich reizen dabei eher die SCD-/MCD-Spiele.
Je nachdem was da sonst noch mit drauf kommt von Haus aus und ob es dann eine internationale Version (bei dem die westlich lokalisierten Versionen dann vorhanden sind) geben wird, entscheidet über einen Kauf meinerseits.
Und ja, wenn da wirklich die englische Version von Snatcher mit drauf sein sollte, ist das Ding für mich ein Must-Buy. Popful Mail ist schon mal ein positives Beispiel.

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Rein historisch wäre R-Type Leo dennoch eine Sensation, Kong. Einziges 2P Simultan R-Type, ohne Force-Pod ( aber mit Satelliten oben-unten) und ne Grafik, da ist das MD mit ihrer limitierten Farbpalette im Vergleich zur Arcade viel zu schwach, als Plattform für die Umsetzung herhalten zu müssen.
Und außerdem kann ich mir das nicht wirklich vorstellen, dass sie es herausbringen, zumal Shmups die einzige Gattung Games ist, die auf solchen Collections kaum gewürdigt werden.
Mit Silpheed haben sie für mich schon mal ne ganz fette Überraschung am Start, R-Type Leo ist hingegen außerhalb der Spielo bis heute eine Legende geblieben. Sollte was dran sein, bleibt zu klären, ob sie ein 2P simultan Mode auffem MD hinkriegen. Letzteres glaube ich noch viel weniger, als eine Veröffentlichung.

Morolas
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Morolas

Na, ja wers noch nicht hat cool aber nur wegen Sonic CD und Co nochmals, nö aber der Sammlung zu liebe ja😬
hätte viel lieber ein Saturn mini oder den Sega Mini, von MS bis Dreamcast die besten Spielen, ach das nennt sich ja retropie🙈

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Dann schreib besser Strictly Limited Delivery an, die spezialisieren sich ja auf Games, die nur 1000 Nasen weltweit spielen. 🙂

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

IllstarIllstar Das kannst du mir nicht antun…träume seit Arcade Tagen über eine “Leo” Umsetzung… :-O
Sollte es wahr sein, wird dieses Mini mein erstes werden und ich werde höchstpersönlich M2 anschreiben, dass sie mir R-Type Leo auf Modul für mein MD herausbringen müssen!
Ich glaube nicht dass ich der einzige wäre, der sich darüber freuen würde!

amigafreak
I, MANIAC
Profi (Level 3)
amigafreak

Am Anfang hatte ich direkt einen “Habenwill”-Reflex. Nach ein wenig überlegen bin ich mir aber nicht mehr so sicher. Die meisten dieser Geräte habe ich ungefähr 1x angeschlossen und in die Schachtel zurückgepackt.
Glaube für mich ist für mal zwischendurch ein Raspberry mit Retropie oder (merklich besser) mein MISTer FPGA die deutlich bessere Alternative.
Meiner Meinung nach kommen an den MISTer in Sachen Emulationsqualität keiner der ganzen Geräte ran.
Ist halt je nachdem natürlich nicht unbedingt Plug’n Play.

Illstar
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Illstar

Hmmm, SegaLordX hält es für möglich, das als Überraschung und Neuveröffentlichung R-Type Leo als Mega Drive Port von M2 drauf sein könnte. Die wollten das Spiel wohl seinerzeit aufs Mega Drive portieren, wenn ich das richtig verstanden habe.
SegaLordX hat in einem Video mal seine Ideen/Wünsche/Prognosen für die restlichen Spiele vorgestellt. Ganz interessant.

https://youtu.be/938OYWn8wyQ

Saldek
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Saldek

Das bisher beste Konzept für eine Retrokonsole ist für mich das Polymega. Leider soll der Lüfter sehr laut sein. Die Mini-Konsolen finde ich dann berechtigt, wenn es offizielle Produkte sind. Das man aber alle HW-Revisionen auch noch als Mini-Variante veröffentlicht brauche ich nicht unbedingt. Obwohl es schon cool ist dass auch Mega-CD Spiele mit enthalten sind. Ecco-CD war dank neuen Levels und Musik ein Top-Spiel (obwohl ich die MD-Musik gleichwertig gut finde) aber auch Sonic CD, Eternal Champions CD und andere. Aber konnte man MegaCD Spiele nicht auch auf das MD-Mini 1 kopieren (Lunar)?

Dirk von Riva
Mitglied
Intermediate (Level 3)
Dirk von Riva

Hoffentlich wiederholen sich keine Spiele dann vom MD1 und 2

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

belbornbelborn
Kennst mich ja, bei mir sind Retroarch und co. Stressfaktoren. 😛

belborn
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
belborn

NefertariNefertari
Packt der Retroarch auf dem SteamDeck PS2 und Gamecube?Was zockst du damit?

genpei tomategenpei tomate
Nein,und es schade um einige Spiele wie eben ZPF aber Platz,Kabelsalat,dann Zeit zur regelmäßigen Nutzung und am Flachbild ordentlich zum Laufen zu bekommen sind für mich im Vergleich zum Retroarch ungeahnte Stressfaktoren.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

ich benutz die wireless retrobit controller. so schön die nostalgie auch ist, auf kabelgebundene controller kann ich gut verzichten. 🙂

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Falls das mit 6 Button Pad kommt könnt‘s diesmal ernsthaft was werden. Klar, kann ich natürlich eigentlich auch alles auf‘m Pi spielen, aber ich mag die Minis grundsätzlich

genpei tomate
I, MANIAC
Epic MAN!AC
genpei tomate

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
Ja, das weiß ich noch, das war nämlich bei deinem Trip, als du mir eine Ladung PcEngine Games mitgebracht hast, schöne Zeiten waren das…schnief…
Actraiser kriegst du problemlos hin, durch zu spielen, ein wenig kniffeliger sind natürlich die Commands für den Engel bei dem Siedlungsbau, aber die Abschnitte sind alle nach dem Selben Muster beschaffen: Viecher mit Pfeilen abschiessen, die deine Leute entführen oder Häuser verbrennen. Die Portale, aus denen die Viecher rauskommen kaputt schiessen und die Landschaft markieren, wo Häuser entstehen sollen. Das Bauen geht dann von alleine, im Grunde kümmert man sich nur um die Monster.
Nun, die Jnr /Hack nslay Passagen sind natürlich ne andere Nummer, da von der großartigen Grafik abgesehen, sind solche 2D Abschnitte schon ne harte Nuß. Und dieser Boss-Rush zum Schluß, erst… 😉

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

…villeicht packen sie ja auch sonic 3 drauf, jetzt wo es ja auch in origins dabei ist?

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

genpei tomategenpei tomate Ich hoffe doch mal das mein deutsch besser ist als das TH.😛
das japanische Super Famicom Actraiser hab ich mir beim letzten Japan Urlaub, gebraucht recht günstig in komplett, mitgenommen. Hab es auf dem Retro Freak auch mal kurz angespielt, dann aber nicht die Muße mich mit Text und Spiel auseinander zu setzen. Übrigens meine erste Actraiser Begegnung, hab das Spiel damals sträflich links liegen gelassen…

Omnibot
I, MANIAC
Maniac
Omnibot

belborn
Eine weiteres emuliertes MD um weitere 50 Spiele emuliert aus der gesamten 1000+ Biblio zocken zu können.Mini 3 dann mit 32X.Äh auf welcher Konsole war noch mal Sonic?Mich läßt sowas ratlos zurück.Bei all der Chip/Halbleiterknappheit noch ein Stück Elektroschrott unter dem Fernseher.Warum reicht keine tolle Switch/PS4/Xbox Sammlung.Die ultimative Sega 16 Bit Shooter Collection.Das wär es doch.

dem kann ich nur zustimmen. wer will schon hundert minikonsolen unter dem fernseher? das sieht doch doof aus. und der ganze kabelsalat dazu… nee… voll an der Zeit vorbei

Nefertari
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Nefertari

Ich habe schon die komplette Mega Drive Palette schon auf meinem NES Mini spielen können. Und seit ich das Steam Deck besitze brauche ich keine der Mini Konsolen mehr. Das Ding ist die ultimative Emulations Maschine.