Nintendo – Präsident plaudert über Zukunftsgedanken

22
1865

Im Interview mit Nikkei (und übersetzt von Nintendo Everything) hat Nintendo-Präsident Shuntaro Furokawa einige interessante Aussagen zur möglichen Zukunft des Mario-Konzerns und seiner Rolle getätigt.

Demnach sieht er es als seine Hauptaufgabe an, dem kreativen Personal ein Umfeld zur Verfügung zu stellen, in dem es seine Fähigkeiten ausleben kann. Entsprechend mischt er sich nicht bei der Entwicklung direkt ein und will auch keinen „Was passiert, wenn etwas nicht klappt“-Druck aufbauen, um einfallsreiche und innovative Spiele-Ideen nicht zu verhindern. Allerdings legt er auch Wert darauf, dass eine Balance zwischen kreativer Freiheit und Disziplin herrscht, weil alles andere unverantwortlich wäre.

Für die Zukunft legt sich Furokawa aber auch nicht fest, dass Konsolen zwingend der Hauptfokus von Nintendo bleiben werden. Auch wenn deren Entwicklung seit über 30 Jahren im Mittelpunkt stehen, wolle man flexibel bleiben und sich bei Bedarf der Technologie anpassen.

Gegenwärtig würde er gerne den Einkommensfluss im Mobile-Sektor ausbauen und entsprechend mehr Spiele für Smartphones veröffentlichen, zugleich versucht sich Nintendo aber auch an Freizeitparks und Filmen, weil er dort große Synergieeffekte voraussieht.

13 Kommentatoren
FuffelpupsMontyRunnerLugaruhghostdog83Maverick Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Man sollte sich auch immer die Frage anschauen.

“You’ve put out a lot of consoles and software, but there’s always a really big risk that comes with it.”

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Herr Furokawas Konsolen-Aussagen kreisen auf einem weit entfernten Metaorbit, der kaum Verbindung zum absehbaren irdischen Geschehen hat. So ist das manchmal mit der (Firmen-)Philosophie.

Eine Welt ohne Nintendokonsolen wäre ziemlich traurig. Aber danach sieht es zum Glück nicht aus; im Gegenteil, wenn die Zukunft Streaming heißt und alle Multititel in ansprechender Qualität bei Nintendo landen, könnte Big N die MS Sony auf Tauchfahrt schicken. Außer Mobile- und Smart-Devices versenken alle Konsolen und es bleiben nur noch Services übrig.

Lugaruh
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Lugaruh

Alles gut! Sorry für das Missverständnis

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

War in dem Fall ein Missverständnis meinerseits.

Lugaruh
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Lugaruh

Ich finde es einfach geil wie sie es machen…

Es sieht alles so minimalistisch aus macht aber maximal Spaß…

Und Wirtschaflich machen sie es auch so…mit wenig viel.

Alles Supi….so schnell werden wir keine Welt ohne Nintendo Konsole sehen…nur meine Meinung

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Das ist mir schon klar. Meine Frage bezog sich auf das eigentliche Wozu.

Lugaruh
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Lugaruh

Nicht viel…..das sieht doch jeder?

Ob Nintendo irgendwann dazumal, keine Konsolen herstellt juckt mich wenig…solange ich Nintendo Titel bekomme bin ich zufrieden! Egal auf welcher Platform ich zocke

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Meine letzte Nintendo Konsole war der gamecube. Das sacht eigentlich fast alles ^^

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Mit Minimum das Maximum rausholen

Was hat deine Aussage mit der News zu tun?

Lugaruh
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Lugaruh

Wenn man sich die Bücher von Nintendo anschaut….machen sie alles richtig!

Und was wir Randgruppe Gamer wollen interessiert Nintendo dann doch recht wenig 🙁

Mit Minimum das Maximum rausholen…fürs Unternehmen geil

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Wer braucht überhaupt noch einen Star Wars-Park?

Diejenigen, die die Besucherzahlen immer weiter ansteigen lassen.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

dmhvaderdmhvader

/sign

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tokyo_shinjuu

Viel Bla, wenig Substanz.
Nintendo ist halt auch nur ein Fähnchen im Winde.

RYU
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
RYU

Nintendo sollte ruhig noch eine reine stationäre Konsole raushauen, die mehr Power und RAM hat..

Das. Danke dmhvader.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Wer braucht überhaupt noch einen Star Wars-Park, nachdem Episode 8 dem Franchise mit abstrusen neuen “unendlichen” Möglichkeiten wie Hyperraum-Kamikaze und Macht-Projektion quasi den Todesstoß versetzt hat? Und das sage ich als Fan.

Zurück zum Thema: Nintendo sollte ruhig noch eine reine stationäre Konsole raushauen, die mehr Power und RAM hat und mit der Switch kompatibel ist – eine Switch Base Pro sozusagen. Dann dürften auch komplexere Spiele wie ARK Survival endlich vernünftig laufen. Das wär jetzt so mal mein Tipp\Wunsch an BigN.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Das echte Parkerlebnis unterscheid sich dann doch noch stark genug von VR. 😉

BigBen
I, MANIAC
Maniac
BigBen

Wer braucht eigentlich noch Freizeitparks im Zuge immer potenterer VR-Technologie? 😉

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Hört sich alles sehr vernünftig an.

Disney hat zuletzt die Preise für Disneyland Resort weiter stark erhöht, was im Zuge des baldigen Star Wars Attraktion und der anhaltenden hohen Besucherzahlen verständlich erscheint. Nintendos Bestreben in diese Richtung ist da nachvollziehbar.

Quelle: https://wdwnt.com/2019/01/breaking-disneyland-resort-rolls-out-monumental-ticket-price-increases-ahead-of-star-wars-galaxys-edge-opening/

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Ich hätte jedenfalls nichts dagegen, wenn Nintendo keine Konsolen mehr produziert und einfach Spiele für Playstation, PC und XBOX entwickelt. Wäre für mich überhaupt kein Problem, deren Spiele auf Playstation zu zocken. Dann braucht man nur noch eine Konsole.

Handyspiele darf Nintendo aber zumindest bei mir behalten. Daran habe ich absolut null Interesse.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Anfänger (Level 2)
Sir Lancelot

“Dazu weitere WiiU spiele porten und zum Vollpreis verkaufen. Und natürlich Mario, Mario, Mario”

Eydrian
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Eydrian

🙄 aber echt… schon heute meine persönliche Troll-Aussage des Jahres.

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

“Gegenwärtig würde er gerne den Einkommensfluss im Mobile-Sektor ausbauen und entsprechend mehr Spiele für Smartphones veröffentlichen, zugleich versucht sich Nintendo aber auch an Freizeitparks und Filmen, weil er dort große Synergieeffekte voraussieht.”

comment image