Phil Spencer schwingt weiter Durchhalteparolen zu Kinect

0
19

Wieder einmal hat sich Microsofts Phil Spencer gegenüber GI International zur Zukunft von Kinect geäußert und wieder einmal gab es dabei die bereits bekannten Durchhalteparolen zu lesen. So nutzten Millionen von Leuten die Bewegungssteuerung und Milliarden an stimmlichen Befehlen seien bisher gegeben worden.

Deshalb werde Microsoft natürlich weiterhin in Kinect investieren um das Spielerlebnis damit noch besser zu gestalten. Die Leute liebten das Gerät und sie würden es entweder separat oder gleich beim Kauf der Konsole erwerben.

Nach solch euphorischen Worten darf doch sicher die Frage gestattet sein, ob der gute Phil Spencer seine eigene E3-Pressekonferenz mitbekommen hat. Dort wurden nämlich ganze 30 Sekunden für zwei neue Kinect-Titel verwendet…

Flammuss
I, MANIAC
Maniac
Flammuss

Immer wieder schön diese Märchenstunden. Bin mal gespannt, ob er in 2 Jahren noch weis was Kinect überhaupt ist…

frankinc
I, MANIAC
Profi (Level 2)
frankinc

Hier wird noch schöngeredet, anders als von Sony bei der Vita..

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Deshalb werde Microsoft natürlich weiterhin in Kinect investieren um das Spielerlebnis damit noch besser zu gestalten. Die Leute liebten das Gerät und sie würden es entweder separat oder gleich beim Kauf der Konsole erwerben.Separat oder gleich beim Kauf erwerben, hm, dann gibts also Bundles mit Kinect? Isja interessant.

oc1d
I, MANIAC
Profi (Level 2)
oc1d

oh man… die Glaubwürdigkeit von Microsoft ist ja bald echt nicht mal mehr messbar!

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Wenn die Leute begeistert sind, warum hat es so viele Macken mit dem Kinect?

bitt0r
I, MANIAC
Epic MAN!AC
bitt0r

das kann er dem kinect erzählen.

Elrey
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Elrey

Was soll er auch sonst sagen?