PlayStation 5 – hoher Preis wegen teurer Hardware-Komponenten?

88
2805

Sony hält sich bekanntlich mit genaueren Infos zur PlayStation 5 an sich und dem Preis im besonderen noch sehr zurück – als ein Mitgrund dafür wird genannt, dass der Konzern offenbar abwarten will, was der Konkurrenz Microsoft für seine Xbox Series X wohl verlangen will.

Nun berichtet Bloomberg, dass das Schweigen auch noch andere Gründe haben könnte, die eigentlich nicht weiter überraschend wären: Basierend auf Quellen, die mit der Sachlage vertraut sind, würden die Hardware-Komponenten der PS5 die Fertigungskosten auf etwa 450 US-Dollar pro Gerät treiben – ein Preis unter 500 Euro erscheint damit kaum denkbar.

Der ebenfalls gut verdrahtete Analyst Daniel Ahmad unterstützt diese Einschätzung bei Twitter:

Außerdem glaubt er, dass die Xbox Series X seinen Informationen zufolge sogar noch ein wenig mehr in der Produktion kosten würde – damit dürfte das Gerät ebenfalls nicht billig werden, wobei zuletzt die Xbox One X zum Start ja auch für üppige 499 Euro angeboten wurde.

PS5 & Xbox Series X - wieviel dürfen sie kosten?

  • Bis 500 Euro (40%, 289 Votes)
  • Bis 600 Euro (16%, 117 Votes)
  • Bis 400 Euro (15%, 110 Votes)
  • Mehr - ich zahle jede Summe! (13%, 94 Votes)
  • Bis 450 Euro (8%, 60 Votes)
  • Ist mir egal, interessieren mich null! (8%, 55 Votes)

Stimmen insgesamt: 725

Loading ... Loading ...
neuste älteste
Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Mir macht es mittlerweile etwas Angst, dass es wieder so eine Mid-Lifecycle-Generation wie Pro und One X geben könnte. Das schreckt definitiv ein wenig vom gleich kaufen ab, aber das hab ich eh noch nicht ein einzige Mal gemacht. Noch nie hab ich eine Konsole direkt beim Launch gekauft.

Egal wie potent die neuen Konsolen werden, ich rechne definitiv mit einem mid gen upgrade, damit kann man prima die Preise oben halten und die alten SKUs werden zur “budget” Variante.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac
BlackHGT

Ich glaube das auch diese Gen wieder eine Mid-Lifecycle geben wird. Das hat sich für die Hersteller doch relati gut ausbezahalt.

JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 2)
JACK POINT

“Teure Hardware-Komponenten”? Ja, wenn das teuer hier mit hohe Leistung gleichzusetzen ist, dann immer her damit. Mir macht es mittlerweile etwas Angst, dass es wieder so eine Mid-Lifecycle-Generation wie Pro und One X geben könnte. Das schreckt definitiv ein wenig vom gleich kaufen ab, aber das hab ich eh noch nicht ein einzige Mal gemacht. Noch nie hab ich eine Konsole direkt beim Launch gekauft.

Bei PS3 hätte das noch Vorteile gegeben. Hab mir vor paar Tagen eine abwärtkompatible Fat Lady geholt, obwohl ich meine PS3 Slim nach wie vor behalten werde.

Die Umfrage lass ich mal vorerst unbeantwortet, denn solange man von den Spielen keinen Anreiz gesehen hat ist mir der Start-Preis egal. Zu dem musste ich in der aktuellen Generation eh nochmals 300€ aufwärts für externe Festplatten hinzurechnen. Ich hoffe nicht dass diese Custom SSDs wieder so extrem wenig Speicherplatz haben werden. Alles unter 2 TB wäre eigentlich eine Frechheit und ein Grund das Gerät im Laden verrotten zu lassen. Und an der Power darf aufgrund des Preises nichts gespart werden. Leistung muss vor Kosten kommen, sonst wird´s auch nix mit Ray-Tracing.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Tokyo shinjuu
Soviele Spiele wie heute wurden nie abgesetzt zuvor und durch tonnenweise Abos
Stores war es auch nie zuvor so einfach Müll zu verkaufen also nach meinem Geschmack.
Macht der Mensch 1mio müssen es nächstes Jahr 2mio sein macht er 1Milliarde müssen es nächstes Jahr 2 Milliarden sein.
Weißt du worauf ich hinaus will?
Die verkaufen Handys Spiele iPads sie wie geschnitten Brot nie empfand ich es extremer als heute
Ich sage das juckt keine sau ob die 400 oder 500 kostest nur die paar die drüber diskutieren

torcid
I, MANIAC
Profi (Level 3)
torcid

Revolver_OcelotRevolver_Ocelot

also ich hab mir irgendwann auch ne NTSC PS2 Slim für PS1 und PS2 Klassiker geholt.

PS1/PS2 wäre mir daher auch wurscht, denn ich finde sowieso an die alten analogen Konsolen gehört ne gute Röhre angeschlossen.

Das Feature würde mich aber für PS3 Titel reizen. Denn hier gibt es so viele tolle Klassiker, die nie auf PS4/PS5 erscheinen werden. Man denke nur an Ridge Racer 7!

Dann könnte ich meine FAT PS3 (40GB 2. Generation) endlich in Rente schicken…

Genau wie ich gerne eine volle 360 Abwärtskompatiblität für die neue Xbox sehen würde. Kann man auch hier mal ein bisschen ausmisten. Es gibt so viele gute 360 Spiele, die nicht auf One gehen…

Nur 3 noch Konsolen unter dem LCD Rack stehen haben wäre schon fein!

Revolver_Ocelot
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Revolver_Ocelot

Abwärtskompatibilität bis zur Playstation 1 wäre irgendwie nett aber für mich leider nicht nutzbar. Habe nämlich schon vor Jahren meine Pal Playstation 1 und 2 samt Spielen gegen NTSC USA Geräte ausgetauscht und all meine Spiele sind amerikanisch. Wenn die Ps5 Abwärtskompatibilität jetzt auch region free sein sollte, würde mir das Feature nichts nutzen. Macht aber nichts. Werde die PS5 primär eh nur für Ps5 und PS4 Titel nutzen.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Abwärtskompatibilität bis zur PSX runter, wäre schon genial. Ich habe nämlich auch eine beachtliche Sammlung. Mal das ein oder andere Spiel wie Chrono Cross oder diverse PS2-Spiele mit aufpolierter Optik dank des Geräts zu spielen, wäre schon genial. Dann könnte ich endlich meine PS2 einpacken. Nur wäre bei mir das Problem, daß ich fast nur US-Versionen habe. Ich glaube nicht, daß die das Gerät vollständig codefrei schalten.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 2)
FirePhoenix

dmhvaderdmhvader
Ja, hoffentlich erfahren wir bald mal genaueres. Hab ne riesige Kollektion seit PS1, daher sind AKs immer ein guter Grund für mich. Auch wenn die PS3 es noch hinbekommt, eine PS5, die alles kann wäre natürlich besser, wobei PS1+2 eh keinerlei Problem sein sollten, ist halt “nur” das Lizenzding, sowas ist aber in der Regel hinzukriegen (wenn mal es nur will). Diese Zurückhaltung seitens Sony hat aber inzwischen in einigen Berichten Sorgen bereitet, da scheint was nicht ganz zu klappen wie gewünscht. Man redet ja schon auf eine evtl. Verschiebung auf 2021.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu Das ist tatsäächlich so. Die High End Varainten verkaufen sich bei beiden weniger als die Basis, und zwar deutlich. Aber das ist auch der Normalfall. Kann man beim PC ja genauso sehen, der Durchschnittsspieler hat was aus dem Midrange Sektor oder ggf. sogar drunter. High End Karten sind i.d.R. deutlich in der Minderheit.

Das letzte Mal als ich bei Steam geguckt habe war z.B. die GTX 1060 immer noch sehr weit vorne mit dabei., eine fast vier Jahre alte Mittelklassekarte. Und bei den aktuellen ist die Mittelklasse auch deutlich vor dem High End.

Auf der anderen Seite kaufen Early Adopter und Enthusiasten deutlich mehr. Sieht man ja auch hier bestens.

ChrisKongChrisKong Wenn man die alte Gen noch lange als Budget Geräte verkaufen will, dann sind gerade neue, billigere Varianten von Pro und X so richtig interessant. Die Power reicht auf Jahre hinaus für kleine bis mittlere Produktionen, man kann die ganzen Buzzwords wie 4K mitnehmen und so weiter.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

FirePhoenixFirePhoenix
Die alte Playsie-Generation dürfte mittel- bis langfristig nur interessant bleiben, falls es keine PS5-exklusiven Spiele gibt. MS will das ja mit ihren XBoxen so hinbekommen, Sony offenbar nicht. Aber man wird es ja sehr bald erfahren.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Ob Pro oder Slim spielt keine Rolle, weil es darum geht, die Basis zu vergrössern und der Markt so unterschiedlich abgeschöpft wird.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Das mit dem Abo halt ich auch für realistisch. Ich denke diese Gen werden Sony und MS ernsthaft versuchen die Konsumenten weiter in den digitalen Markt zu bekommen.

Lincoln_HawkLincoln_Hawk Wo sitzt das Geld denn bei den Leuten lockerer? das Wirtschaftswachstum bewegt sich auf Sparflamme, durch den ganzen Handelskrieg und den Brexit sind die meisten eher verunsichert, anstatt großzügig.Überall ließt man nur von Stellenabbau und Umstrukturierungen.
Natürlich drängen die Hersteller mehr und mehr mit hochpreisigen Artikeln auf den Markt, aber die Abverkäufe derer sind, wie captain carotcaptain carot schon schrieb, nur ein heisser Tropfen auf nem Stein. Der meiste Umsatz wird im Low Budget Bereich gemacht. Wenn ich mich nicht täusche verkauft sich die PS4 Slim auch besser als ihre Pro Schwester.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Und darum würds mich nicht überraschen, wenn eben ein Aboservice im Kaufpreis schon mit drin ist, um die Kundenbindung gleich von Beginn weg abzusichern. Immerhin lässt sich so ein höherer Preis besser rechtfertigen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

FirePhoenixFirePhoenix Du hast doch selber geschrieben, wem die PS5 zu teuer ist, kann sich ja die Pro holen. Jetzt kauft auf einmal keiner mehr die Last-Gen, wenn die Next-Gen draußen ist?
Eine Kollege von mir hat z. B. die PS4 und wartet schon lange auf ne Pro Slim. Der würde sich die erstmal viel lieber als die PS5 holen, um dort die erste Revision abzuwarten. Es kaufen sich auch sicherlich noch andere lieber ne PS4, wenn die günstiger wird.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

https://www.maniac.de/news/playstation-5-hoher-preis-wegen-teurer-hardware-komponenten/#comment-1322750
Und deswegen geht z.B. der Preis für den Durchschnittsfernseher eher runter…

Es gibt immer einen Preispunkt, den Kunden bezahlen. Der geht bei Unterhaltungselektronik insgesamt sogar schon seit langem eher runter. Mit gelegentlichen, kurzen Aufwärtstrends bei neuen Technologien.
So beherrscht OLED aktuell weitgehend den Premium-TV Markt und konnte die Preise (im Premium Segment) temporär nach oben treiben, seit geraumer Zeit fallen die aber wieder.

Bei Konsolen sieht man einen sehr langsamen Aufwärtstrend über die Jahrzehnte. Spätestens seit der PS3 (hat sich damals für 599,-€ schlecht verkauft, erst ab 399€ dann gut, trotz Blu Ray) sieht man aber eine ziemliche Stagnation. Gleichzeitig stecken Konsolen in einer früher ungekannten Konkurrenzsituation. Auch wenn der typische Forenbewohner das nicht so sieht, im Massenmarkt ist es einfach der Fall.
Und genau dort würden zu hohe Hardwarepreise vermutlich ziemlich schnell zum Problem werden.

Auch da mal kurz ein Blick auf nen anderen Markt. LG als aktuell einziger OLED TV-Panel Hersteller will 2020 6 Millionen Panels absetzen. Übrigens gerade durch die neuen, kleinen Panels unter 55″.
Der Gesamtabsatz an Fernsehern 2020 soll aber in Richtung 240 Millionen liegen.

D.h. auf den gesamten TV Markt betrachtet spielt LG’s Dominanz bei der Premium Panelherstellung keine Rolle.

Und auch beim eigenen TV-Absatz machen OLED nur einen Bruchteil der Fernseher aus die LG verkauft.

Im Prinzip gilt sowas für jede Hardware. Bei Konsolen kommt es obendrein besonders auf schnelle Marktdurchdringung an, weil man mit der Hardware selbst ja gar kein Geld macht.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 2)
FirePhoenix

Absolut. Macht auch null Unterschied ob nun 400 oder 500. Das sind popeleige 100€, wer keine 500€ spart, der spart auch keine 400€. Und wer sowas auf Pump kauft kann eh nicht mit Geld umgehen. Also wer kauft denn bitte noch ne Last-Gen, wenn die neuen erst mal raus sind. Da sind ja selbst 100€ pure Verschwendung, die man lieber in die neue Gen investieren kann. Klar, da müssen die die Überproduktion durch Überschätzung des Abverkaufs wieder gerade biegen, da machen die ordenlich Minus, aber natürlich weniger, als wenn sie den Rest einzuschmelzen müssen.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Bort
Davon kannst du schwer ausgehen
Und das ist auch normal dann mmn
Bis dahin vergeht ja bald noch ein Jahr.
Und wie gesagt in dem heutigen Konsumwahn spielt Geld nicht mehr so die Rolle bei solchen Anschaffungen mmn
Das sitzt alles viel lockerer
Das merkst du überall

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Wer sagt dir denn, dass Sony den Preis der Pro nicht mit Release der PS5 um 100-150€ senkt?
Vielleicht kommt ja auch noch ne Pro Slim.

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 2)
FirePhoenix

Nee nee, unter 499 is nicht. Wer nicht mehr ausgeben will, kann ja zur Pro greifen, die ja nach wie vor bedient wird. Die ist dafür extra erstellt worden um den Preissprung zu rechtfertigen. Kein Mensch wird ja wohl glauben, dass die für 100 € mehr die neue Konsole bekommen, da wär Sony ja schön doof. (Nein 250€ ist nicht der aktuelle Preis sondern ein kurzfristiges Angebot. EIn Händler hat wieder mal zuviel eingekauft und muss die unter Wert anbieten, bevor man verschrotten muss.)

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Wenn die Qualität stimmt würde ich sofort unterschreiben!
Packen die paar Download codes rein und fertig ich glaube bei dem heutigen Konsum
Spielt das keine Geige

Kickbox360
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Kickbox360

Meiner Meinung nach 700 bis 800 Euro für die PS5, hab ich damals schon geschätzt und bleib dabei, diese Generation wird die teuerste.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Ich glaube nach wie vor fest: Über 400,- und der Massenmarkt wird nicht erreicht. Man kann aber auch erst mal die Fanbase um 499,- erleichtern, sollte aber spätestens nach ‘nem halben Jahr auf 399,- runtergehen, insbesondere wenn man exklusive Spiele am Start hat, die nicht auf der PS4 laufen. Oder man packt 2 solcher Spiele gratis dazu.
Auf jeden Fall können es sich mMn beide Lager nicht erlauben, in Stadia-Zeiten eine teure Hardware, die über 500,- kostet, rauszuhauen.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Die Preissensibilität der Kunden zwischen Handys und Konsolen zu vergleichen ist natürlich absurd. Das Handy wird vom Mainstream jeden Tag mehrmals gebraucht und erfüllt viele Funktionen. Eine Konsole wird von den meisten wohl kaum täglich benutzt und ist im Prinzip für ein Hobby ausgelegt. Streaming Apps haben die meisten TVs ja schon dabei, muss man also auch nicht zwingend über Konsole gehen, falls das jemand einwenden sollte.
Eher lassen sich Handys mit Autos vergleichen. Auf der einen Seite gibts klare Vergleichsmöglichkeiten bei der Leistung, andererseits eben auch Premium-Modelle, wo der Mehrwert sich vornehmlich über die Funktion als Statussymbol erklären lässt. Der grosse Unterschied zu Konsolen, bei Autos wie Handys hab ich zig Alternativen, die die exakt gleiche Funktion abdecken. Bei Konsolen kann ich aber auf einer XBox eben keine Sony-Spiele zocken und umgekehrt. Von daher ist da eine Entscheidung zu treffen, sofern man denn muss oder will, auch eine ganz andere Sache. Entscheide ich mich beispw. Für ein Handy von dem oder dem Hersteller, muss ich in der Regel nicht auf irgendwelche Apps verzichten – naja, ausser ich hab ein Windowsphone lol.
Der Punkt bleibt der, dass man mit geschlossenen Systemen eine gewisse Mindestzeit voraussetzen darf und nicht ständig nachrüsten muss. Wenn die Übergänge jetzt fliessender werden, könnte sich das mit den Exclusives aber auch verselbständigen. Denn je kleiner eine eigentliche Basis ist, desto weniger lohnt der Aufwand, ein Spiel auf ein solches System zu begrenzen. Von daher wird sich auch Sony überlegen, ihren Service breit zu verkaufen. Schritte in die Richtung gabs ja schon.
Und weil wirs ja grad von Handys hatten, Preis-/Leistung steht bei mir und div. Kollegen doch über dem Statussymbol. Mein Xiaomi, das ich neu gekauft habe, kann glaub ich ganz gut mit doppelt so teuren Handys mithalten. 🙂

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Samba_de_AmigoSamba_de_Amigo
Da bin ich fast ganz bei dir. Das mit den absurden Specs find ich auch total unnötig und der Trend mit den Falthandys find ich total absurd, aber Hauptsache die Industrie kann etwas neues aus dem Hut zaubern und noch einen drauf legen um unverschämt hohe Preise zu verlangen.
Nur was die Kameras angeht seh ich das anders. Im Urlaub hab ich zwar auch immer meine ‘große’ Vollformat dabei, aber in manchen Situationen ist es schon praktisch wenn man für einen Schnappschuß nicht extra die Tasche öffnen muß um die Kamera raus zu holen, sondern einfach schnell das Handy aus der Tasche ziehen kann. Da ist es mir schon wichtig ne richtige gute Kamera am Smartphone zu haben. Und gerade bei Nachtaufnahmen macht mein Mate 20 Pro teilweise bessere Aufnahmen als die Vollformat.
Das Xiaomi Top Smartphones für vergleichsweise kleines Geld raushaut, liegt aber daran das man aggressiv auf den Markt drängt, war bei Huawei damals nicht anders. Wenn die erstmal gewisse Marktanteile haben und einen Namen, werden die auch die Preise nach oben korrigieren.
Persönlich würde ich mir aber auch nie ein Handy zum Start holen. In der Regel hol ich mir alle drei Jahre ein neues und dann ein Flagship, wo schon der Nachfolger in den Startlöchern steht, preislich ist da 600 Euro meine Grenze, übrigens auch die Summe die ich maximal bereit bin für eine neue Konsole zu bezahlen.😉

Samba_de_Amigo
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Samba_de_Amigo

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu das eigentlich traurige ist ja, das man die super duper Specs der neuen Smartphones gar nicht braucht. Wer braucht den 12 GB RAM??? Wer will mit nem Smartphone profesionelle Fotos machen damit sich das Kamera Setup lohnt.Die meisten machen doch nur Whats App, Insta, Facebook, Mails etc. Aber geben bereitwillig die Kohle von 2 Next Gen Konsolen dafür aus. Selbst wenn man das mit dem vertrag in Betracht zieht muss man für die neusten Modelle immer noch eine saftige Zuzahlung leisten. Ich verstehe nicht wie die meisten da die Gesamtkosten nicht sehen können. Ich habe seit 15 Jahren keinen Vertrag mehr und kaufe mir nur ein neues Smartphone wenn das alte über den Jordan geht oder halt keine Android Sicherheitsupdates mehr bekommt und dann sind 400€ meine max Grenze. Um mal zu zeigen wie überteuert das alles ist, das Samsung S20 und das neue Xiaomi Mi 10 Pro, sind fast identisch, das Mi10 kostet aber weniger als die Hälfte !!

Klar können da die Preise fallen bei Android Smartphones wenn man eh über Preis verkauft, aber bei den Konsolen wo bisher bei Sony fast jede subventioniert worden ist, wo sollen denn da die Preise über die Zeit noch fallen?

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 2)
FirePhoenix

D00M82D00M82
Und mit meiner Aussage habe ich genau diese Aussage belächelt ^^

FirePhoenix
I, MANIAC
Profi (Level 2)
FirePhoenix

Bort1978Bort1978
Es ging lediglich darum, dass 4 Mrd. nicht immens viel sind in der Welt der Wirtschaft. Natürlich sind Nintendo und Sony welweit bekannte und beliebte Firmen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

FirePhoenixFirePhoenix

ich glaube du hattest meinen Post falsch gelesen. Über Samsung TV’s habe ich höchstens ein müdes Lächeln über….

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

FirePhoenixFirePhoenix Du wirst schon recht haben. Großkonzerne vor, alle anderen sollten einpacken. Wieso sich Sony und Nintendo bei diesen mickrigen Umsätze überhaupt noch Konsolen entwickeln, ist mir echt ein Rätsel. 🙄

BigBen
I, MANIAC
Maniac
BigBen

Was nützt es,wenn die großartigste Hardware verbaut wird (egal zu welchem Preis) und von Softwareseite nahezu alles unvollständig ist,wie in der letzten Generation geschehen. Dann warte ich lieber ab bis der Preis gesunken und das Produkt vollständig ist…