Star Wars: Knights of the Old Republic – Remake nur zeitexklusiv für PS5

26
2232

Senior Game Designer Tully Ackland hat jeztt erklärt, dasss das Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic nur zeitexklusiv für PS5 erhätllich sein wird. Wielange diese Periode andauert, wurde nicht gesagt, aber anschließend sind Portierugen für Xbox Series X oder Switch möglich.

Das Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic hat bisher noch keinen Erscheinungstermin.

neuste älteste
Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Hätte Winzigweich nicht das Laufwerk in der S vergessen, würde mir die als nicht 4k-Zocker wohl ausreichen, aber da ich auch einige 360 Titel tatsächlich nochmal angehen möchte, ist das Ding uninteressant.
Oder sollen sie halt nachpatchen, dass man USB-Laufwerke anschließen kann und ich bin dabei.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

“Bioshock war damals z.B. kein Exklusivdeal…”

wie kommst du da drauf? die haben doch sogar auf die packung gedruckt das es exklusiv ist.
https://ogdb.eu/imageview.php?image_id=23089&limit=0

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

War es nicht so, dass man schnelle Titel aktuell über die XCloud lieber meiden sollte, da es noch einen ordentlichen Lag gibt? Bis ich mich irgendwann mal ans Spiele-Streaming wage, vergehen mit Sicherheit noch ein paar Jahre. Dann lieber günstig ne Series S schießen (ne One hab ich eh auch nicht 😉).

SonicFanNerd
Moderator
Moderator/Epic MAN!AC
Moderator/
SonicFanNerd

Vielleicht auch ergänzend zur “Zweitkonsolen anschaffen oder nicht”-Diskussion:

Xbox Game Pass wird Ende des Jahres wohl Streaming (XCloud) auf die XBoxen bringen, auch auf die OneS/X.
Dort wird es dann möglich sein, Spiele die im Game Pass sind (und das schließt nun mal definitiv First Party Games wie Hellblade oder spätere Bethesda Games mit ein …), also explizit auch Series(S/X)-Only-Titel, auf alter Hardware (per Streaming) zu spielen. Angepeilt sind “bis zu 1080p und 60fps”.
(Vgl. https://www.xboxdynasty.de/news/xbox-game-pass/cloud-gaming-fuer-xbox-series-xs-und-xbox-one-vorgestellt/ )
Dieses Feature ist derzeit übrigens (als “Beta”) auch schon für Windows (10/11?) in diversen Browsern nutzbar.
(Vgl. auch https://www.pcgameshardware.de/Humble-Bundle-Spiel-6769/News/xbox-game-pass-cloud-konsole-gamescom-ankuendigungen-1378383/).

Wer also n Windows (10) PC und/oder noch die OldGen von MS (also XBox One S/X) zu Hause hat und Game Pass Ultimate abonniert, kommt zukünftig ohne neue Konsole von MS in den Genuss einiger Xbox-Exclusives.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Ich bin ja auch als PS-only Zocker + Nintendo bekannt, jedoch ist mir nicht bewusst, warum ich deshalb “beschränkter” spielen sollte als ein Multi-Konsolero. Klar, ich hab keine 2 Kisten vor dem TV stehen und bin, was MS-Titel betrifft, außen vor (Vereinzelt für mich relevante Titel hole ich mir für den PC, da dieser ja schon zuhause steht), aber mich spricht das MS-eigene Portfolio eben auch nicht so an.
Eines ist hier dann ja auch wieder von Vorteil für “systembeschränkte” Zocker: Die können sich doch ganz klar auf ein System und dessen Titel konzentrieren, sowieso hat der Tag nur 24 Stunden. Die Stunden, die ich für’s Zocken investiere, hab ich genug Auslastung an den PlayStation-Geräten, plus Abstecher auf Nintendo-Hardware.
Da gibt es genug Vergleiche, bei denen dies auch im Alltag zutrifft: Beispielsweise der Wahl der Streaming-Anbieter.

Also wenn sich beschränken auf lediglich die zuhause stehenden Kisten mit deren Potenzial an Spielen bezieht, bin ich schuldig. Aber ansonsten fühl ich mich nicht beschränkt und fühle mich nicht, als würde mir was entgehen (mal außen vor gelassen, ob ein Blockbuster den anderen jagt).
Wenn man es nicht kennt, vermisst man es auch nicht.

Die Preisfrage spielt dann sicherlich auch ne Rolle. 500€ sind jetzt auch nicht wenig Geld, das ist so.
Dann hast du ja auch nur die Konsole, die Spiele und Peripherie-Geräte darfst du dir dann noch dazu rechnen. Wenn du den GamePass aus Gründen weg lässt und somit bei beiden Konsolen hauptsächlich die Systemseller kaufst, kommt da auch einiges zusammen.

Ohne dir jetzt auf den Fuß treten zu wollen, D00M82D00M82 , höre ich immer mal wieder heraus, dass du finanziell beherzter in den Geldbeutel greifen kannst, als andere, so habe ich den Eindruck. Sicherlich hat das auch mit deinem Beruf zu tun. Oder aber du sparst an anderen Ecken und Enden, um multi zu zocken. 😉

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Meine Trophäen, deine Erfolge…

Wie gesagt, wenn da mal ordentlich was gutes an exklusiven Titeln von MS kommt, dann würde ich mir ggf. ne Series S holen. Bisher kam aber einfach zu wenig, was mich anspricht. Und das ist schon seit One-Zeiten so.
Und gibt mit Sicherheit auch andersrum sehr viele, die die ganzen exklusiven Spiele bei Sony ignorieren, nur weil sie nicht für die Box kommen. Tue bitte nicht immer so, als wäre ich hier der Einzige, der sich auf ein System konzentriert.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Kommt natürlich auch ein bisschen auf das Spiel an. Ich glaube Deathloop ist einfach kein Systemseller. Das in Kombination mit Zeitexklusivität lässt die Leute halt warten.

Ich meine ja auch eher die kommenden Thirds. Es gibt sicher ne Menge mehr Xbox Spiele, die du andersherum zocken würdest, sie aber ignorierst, weil sie eben nicht auf deiner PS kommen. Hellblade 2 würdest du auf der PS sicher auch zocken, auf Xbox ist es dir halt zu mühseelig oder weil du deine Trophäen nicht bekommst….

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Ist halt nicht jeder bereit 500€ für ne Zweitkonsole auszugeben, die dann kaum genutzt wird. Mich persönlich reizen aktuell nur die Ori-Teile und Gears von den exklusiven MS-Spielen. Mal schauen, was dann in ca. 2-3 Jahren von Bethesda kommt. Dann würde ich mir ggf. ne Series S zulegen, wenn mich da mehrere Spiele ansprechen. Das hatte ich ja schon mal geschrieben.
Und so denken doch viele, sowohl XBox als auch PS Nutzer. Die Kommentare bei Deathloop waren da neulich schon eindeutig. Ja, Deadloop ist nur zeitexklusiv und man kann 1 Jahr warten. Aber das klingt dann für mich auch nicht so, als würde man sich für ein exklusives Spiel eine 2. Konsole leisten wollen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Wenn du nicht bereit bist, dir für manche Spiele eine weitere Konsole zu kaufen, ist das eben dein Problem. Du könntest es ja spielen, willst aber nur nicht.

captain carot
I, MANIAC
Epic MAN!AC
captain carot

Bioshock war damals z.B. kein Exklusivdeal, späte SDK’s, anfängliche Probleme bei der PS3 Entwicklung etc einerseits und gewisse Parallelen gerade auch auf SPI Seite zwischen PC und 360 dürften da die Basisprobleme gewesen sein.

Last Gen hatten ja beide ein paar Timed Exclusives, prominentester Deal war vermutlich Rise of the Tomb Raider, was ich da schon ziemlich überflüssig fand. Mittlerweile übertreibt Sony es aus meiner Sicht allerdings ganz massiv.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Bort1978Bort1978 , genau hier sehe ich aber aktuell auch den Motor. Wenn ich eine haben möchte – selbst wenn der Drang eigentlich gar nicht so groß ist -, würde ich jetzt trotzdem kaufen, weil man nicht weiß, wann es wieder welche gibt.
Anfangs gabs das Problem mit den überteuerten Wiederverkäufern. Waren die wirklich so zahlreich oder hat hier die Berichterstattung, gepaart mit der ohnehin knappen Releasemenge dazu geführt, dass Angst das Geschäft angekurbelt hat? Corona samt Bauteilknappheit hat dann ihr übriges getan.

Also, ich glaub schon, dass sie sich schnell verkaufen – wahrscheinlich wegen der Verknappung. Ändert aber auch nix dran, dass Bedarf mal irgendwann breit gedeckt werden sollte, denn sonst verliert man auch wieder Geld, weil man trotz Exklusivität zu wenig absetzt – und Fan-Käufer auch nicht mal eben ein Gerät bekommen. 😉

Ach ja, Weihnachten droht ja auch schon bald … wird bestimt für die lustig, die dem Nachwuchs erklären müssen, wieso es nur einen Gutschien für eine PS-Box gibt, statt der Daddelkiste selbst. Aber hey, hat bei den Kenner Star Wars Figuren damals auch funktioniert … 😀

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Zumindest scheint es ja gerade ne Aktion bei MM und Saturn gegeben zu haben, wo man Konsolen vorbestellen konnte. 🤷🏼‍♂️
Ich sag ja nicht, dass die Konsolen easy zu bekommen sind, aber die Hersteller berichten zumindest, dass sie sich schneller verkaufen als die alte Gen anfangs nach Release im gleichen Zeitraum.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Bort1978Bort1978 , na dann los, gib mir mal nen Tipp! Wo kann ich den aktuell zum normalen UVP eine Series X kaufen?
Ich wohne eher ländlich Land und seit geraumer Zeit – ich würde schätzen zwei Monate – schaue ich regelmaäßig, ca. alle 2-3 Tage bei Amazon und den großen Ketten in die Online-Stores. Außer die dummdreisten Abzocker, die Fünfhundertirgendwas für die Konsole und nochmal dasselbe oder mehr für “Verpackung und Versand” verlangen finde ich nix, nada, niente.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Na sooo selten sind die Konsolen ja nicht, wenn sich sogar schneller als die letzte Gen verkaufen. Sollten aktuell bestimmt ca. 12-15 Mio. verkaufte PS5 sein. Und auch die X verkauft sich schneller als die One.
So lockt man halt die möglichen Käufer. Einige der exklusiven Spiele kommen ja zudem auch erst in 1-2 Jahren.

Nightrain
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Nightrain

Aktuell bringt zeitexklusiv mal gar nichts, weil die Kisten seltener sind als rosa Einhörner mit Glitzer am Horn. Also selbst wenn man sich dafür ne NextGen Konsole von Zorny holen wollen würde, wird das nix.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Bei Deathloop war soweit ich mich entsinnen kann schon vor der Übernahme bekannt gewesen, dass es nur zeitexklusiv ist. Nach der Übernahme wurde extra noch bestätigt, dass sich an dem Deal dadurch nichts ändert.
Bei den ganzen Titeln, die zeitexklusiv für die PS5 kommen, weiß man eigentlich schon, dass sie nur zeitexklusiv sind (Kena, Deathloop, KOTOR Remake, Ghostwire, FF16, Forspoken).
MS hat sich da z. B. bei The Medium und The Ascent deutlich zurückgehalten. So wie damals bei Cuphead, was ja nie und nimmer auf PS kommen sollte. 😉
Und bei komplett übernommenen Thirds kommt man eben nur noch dann in den Genuss, wenn man sich eine 2. Konsole zulegt. Dazu ist halt nicht jeder bereit.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Zum Kauf der eigenen oder eben anders gesagt zum “nichtkauf” der Konkurrenz. Ist doch das selbe.

Ich glaube bei Deathloop hätte Sony auch nix aktiv gesagt. Da ist die Besonderheit, weil ja MS der Publisher jetzt gehört. Freiwillig sagt Sony nix. Siehe auch FF7R und FF15.

Und bei Thirds die übernommen werden, kommen auch alle in den Genuss. Zumindest wenn sie es wollen.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Eher zum Kauf der eigenen Konsole zu bewegen, weil man da die Spiele früher spielen kann.

Ist zwar dann nervig, wenn man nur ein System hat, aber wenn im Vorfeld schon mitgeteilt wird, dass es nur eine gewisse Zeit exklusiv ist, warten dann scheinbar doch lieber viele mit dem Kauf (siehe aktuelle Kommentare beim Deathloop-Test). Etwas fieser finde ich es dann schon, wenn vorher so getan wird, als würde eine Umsetzung nie kommen. Das scheint dann ja extra vertraglich vereinbart zu werden.

Und zumindest kommen bei einer Zeitexklusivität trotzdem alle in den Genuss der Spiele, wenn auch zeitversetzt. Für Spiele von den Thirds immer noch besser als komplette Übernahmen.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

RYURYU

Ich glaube eher, dass zeitexklusiv eine Masche ist, wie man Druck auf die Spieler aufbauen möchte. Man investiert ganz klar Geld um die Leute von der Konkurrenz fernzuhalten.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 3)
RYU

Exklusivität gabs schon zu SNES/MD-Zeiten, wurde dort nur halbwegs etwas anders behandelt. Und egal wie man dies findet; ohne diesen “Humburg” düften sich die Macher woanders all das Geld/Marketing/whatever suchen, und würden oftmals über die Idee hinaus nie kommen. Und Zeitexklusivität ist dann doch immer noch der bessere Kompromiss als es auf ‘ner andern Konsole garnicht zocken zu können.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

War doch bekannt?!
Na ich bin mal gespannt wie Das am Ende daher kommt

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

greenwadegreenwade Das erste Mass Effect wurde noch von Microsoft selber gepublisht und ist erst Ende 2012 für die PS3 umgesetzt worden. Also mit fünf Jahren Verspätung.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Resident Evil Code Veronica und Resident Evil 4 waren zu ihrer Zeit auch zunächst eigentlich waschechte Exklusiv Titel für Dreamcast und Gamecube.

Der erste Titel der mir spontan in den Sinn kommt der wirklich nur Zeitexklusiv war wäre Tomb Raider auf dem Saturn.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

““Zeitexclusiv”, wann hat dieser Humbug eigentlich angefangen?”

meinem empfinden nach zur 360 ära. eigentlich waren spiele wie Bishock und Mass Effect waschechte 360-Exclusives. …bis dann halt irgendwann ganz still und heimlich auch ne PS3 version kam…

Mayhem
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Mayhem

“Zeitexclusiv”, wann hat dieser Humbug eigentlich angefangen?

mog
I, MANIAC
Profi (Level 1)
mog

Vermtl. eine Gelddruckmaschine