Tekken 7 – Bandai Namco Entertainment nennt aktuelle Absatzzahl

8
351

Bandai Namco Entertainment hat eine aktuelle Absatzzahl für Tekken 7 bekanntgegeben. Demnach wurde der Prügler bis Ende des vergangenen Jahres mehr als fünf Millionen Mal ausgeliefert.

Tekken 7 erschien am 2. Juni 2017 für PS4 und Xbox One.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Profi (Level 2)
JACK POINT

Definitiv ein Spiel, das von der Abwärtskompatiblität der kommenden Konsolen profitieren kann. Die Ladezeiten bei Tekken 7 sind ja fürchterlich. So fürchterlich wie die Standbild-Story bei Soul Calibur VI. Ich hatt mal beide ausgeliehen…

Was ist nur aus den Beat´em ups geworden? Ich war noch nie besonders gut bei denen, aber gerade zu PS1- und PS2-Zeiten haben mich die allein durch die Grafik mächtig beeindruckt, aber hier haben wir wohl wieder dieses Problem, dass viele japanische Entwickler viel zu oft einfach nix mit HD-Grafiken anfangen können. Da ist man ja schon froh wenn die Menüs nicht potthässlich sind.

Da sind ja manche Fan-Projekte mit Unreal-4-Engine grafisch beeindruckender als Tekken 7 und spielerisch, sofern ich Beat´em up-Dauernoob das überhaupt beurteilen kann, hat sich auch nicht so viel getan…

Die Steuerung… oh, jetzt werden mich Veteranen Kraftausdrücke gegen den Bildschirm schreien… war ja immer schon absolut hirnrissig. Diese Button-Kommandos die es da seit Tekken 3 gab, sind ungefähr so brauchbar wie High Heels bei Glatteis oder amerikanische Autos auf einer Straße mit Kurven.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Bäh, Tekken…

moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

SF 5 bleibt der König! ganz klar!

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Also für mich und ich bin kein Experte für tekken muss ich dazu sagen spüre ich kaum einen Unterschied.
Tekken Tag Tournament auf der ps2 gefiel mir auch noch vlt rede ich lieber so also ab TTT
Ging für mich der Spaß flöten ich habe
In meiner Sammlung T3 und T6
Und trotz wesentlich besserer Grafik gefällt mir T3 viel besser
Auch egal ich hoffe auf einen grafischen Sprung auf der next Gen lancelot

Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

Tekken 4 hat sich wesentlich anders gespielt und kam schlecht an. Sonst wurde das Kampfsystem immer Combo-lastiger mit Fokus auf Juggling.
Teil 7 fügte noch Konter im DoA Stil ein und Specials.
Die Serie hat sich stets weiter entwickelt.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Meinst du?
Das glaube ich nicht
Die Entwickler wollen doch bestimmt auch mal einen Schritt machen
Bei tekken 1-3 Hast du alleine auf einer Konsole so sehr gute Veränderungen gehabt jetzt seit 2 Gen garnichts!
Gut bisschen Auflösung hier und bunte Effekte da aber sonst…echt ein Jammer ich würde ein kerniges Tekken richtig abfeiern 😎

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 3)
8BitLegend

Wird nicht passieren. Das Genre ist zu campy geworden. Am Gameplay dürfen sie eh nichts mehr ändern, weil die “Profis” sonst auf die Barrikaden gehen. Optisch geht also auch nichts, das sich aufs Gameplay auswirken würde. Schon gar keine Physik oder irgendwelche unterhaltsamen Dinge wie Schadensmodelle. Ne, das hat schön statisch zu bleiben und damits nicht so auffällt, kommt eben der Farbkleister drüber.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Ich hoffe und wünsche mir das tekken8
Endlich mal einen grafischen Sprung macht Und nicht nur mit viel zu viel Effektgewitter davon ablenkt