Tennis World Tour 2 – Trailer stellt die wichtigsten Features vor

7
162

Nacon und die Big Ant Studios zeigen uns einen neuen Trailer zu Tennis World Tour 2. Dieser stellt die wichtigsten Features des Sportspiels vor.

Die Pressemitteilung hat erklärende Worte:

Tennis World Tour 2 bietet etliche neue Funktionen und Verbesserungen, um Gamern ein vollständiges Eintauchen ins Spiel zu ermöglichen. Das Kartensystem ist wieder da und stärker am Spielablauf orientiert. Mit fünf Karten, die zu Beginn des Matches verfügbar sind, werden die Spieler aufgefordert, taktisch zu denken, um sie im entscheidenden Augenblick einzusetzen: gesteigerte Ausdauer, mehr Präzision beim Aufschlag oder die Verringerung der Kraft des Gegners um einige Punkte – sie alle können dazu beitragen, ein Match zu entscheiden.

Der Karriere-Modus von Tennis World Tour 2 ermöglicht die Verwaltung jedes Aspekts einer Spielerkarriere auf dem Weg zur Nummer 1 der Weltrangliste. Vom Erscheinungsbild über die Rekrutierung der Team-Mitglieder und die Organisation jeder Saison überlassen Spieler nichts dem Zufall, um Punkte zu gewinnen und die angesehensten Turniere zu spielen.

Das Spieltempo wurde durch die Einführung der neuen Mechanik für präzise Returns verbessert. Das korrekte Verständnis vom Rhythmus eines Ballwechsels ermöglicht es, die Stärke und Präzision der Returns zu optimieren. Zudem sind mehrere Arten von Courts verfügbar, was sich auf Ball und Spieler gleichermaßen auswirkt. Ebenso erhöht die Anpassung des Spielstils an eine Gegend und die Wetterbedingungen die Chancen auf den Sieg.

Auch der Online-Modus kehrt zurück. Stabiler und umfassender enthält er neue Optionen wie Doppel-Matches und den Solo-Ranglisten-Modus.

Mit noch realistischerem Gameplay und der Möglichkeit, in die Rollen der größten Tennisstars der Welt zu schlüpfen, ist Tennis World Tour 2 eine Simulation, die Tennisfans ebenso gefallen wird wie anspruchsvollen Gamern.

Tennis World Tour 2 bietet die umfassendste Erfahrung:

  • Spannende neue Features: Mit bis zu vier Spielern lokal und online spielbare Doppel-Matches, ein Kompetitivmodus, verbessertes Aufschlagsystem und neue Schlag-Timing-Mechanik
  • Mehr Realismus: Mehr Animationen sorgen für einen geschmeidigeren Spielablauf
  • Diverse Spielmodi: Karriere, Schnelles Match, Online, Turnier, Ranglistenmatch und per Day-One-DLC Tie-Break Tens – für jeden Geschmack gibt es auch einen Modus
  • Offizielle Stadien per DLC: Manolo Santana der Mutua Madrid Open, die OWL ARENA von Halle oder die drei Courts des Roland-Garros: Philippe-Chatrier, Suzanne-Lenglen und Simonne-Mathieu.

Tennis World Tour 2 erscheint morgen für PS4 und Xbox One. Die Switch-Version folgt am 16. Oktober.

neuste älteste
Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Mei erstes Tennis Spiel war Tennis für den Gameboy, das habe ich heute sogar noch. 🙂

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Mein erstes Tennis Game war RealSports Tennis. Habe ich zusammen mit Pac-Man und der Atari2600 Konsole zu Weihnachten bekommen.

Auf dem C64 hatte ich dann gerne Match Point gespielt.

Für das SNES hatte ich ein wenig Jimmy Connors Pro Tennis Tour gespielt. War ausgeliehen.

Das Letzte war der erste Top Spin Teil für die Ur-Xbox.

Obwohl, für die Vita habe ich Virtua Tennis 4. aber noch nicht abgezockt.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Ich habe mal ne Weile AO Tennis 2 für Switch gespielt, aber richtig lange konnte mich das irgendwie nicht fesseln und von Mario Tennis Aces fange ich lieber gar nicht erst an.
Top Spin hatte ich neben Virtua Tennis auch immer gerne gespielt und Sega Superstars Tennis fand ich auch nicht schlecht.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sanftmut

Ich fand die Steuerung in, ich glaube es war Top Spin 4, ziemlich ansprechend. Danach habe ich aber ehrlich gesagt kein neueres Tennis Game mehr angerührt.

Sanftmut
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Sanftmut

Da scheinen sie ja tatsächlich mehr oder weniger den Spielmodus zu kopieren, der während der Corona Phase vor ca. 2 – 4 Monaten im echten Tennissport gespielt wurde.
2 oder 3 Gewinnsätze, jeweils bis 15, im Tie Break-Modus. Dazu bekam jeder Spieler 3 oder 4 “Joker” auf die Hand, die vor jedem Ballwechsel eingesetzt werden durften.

Zack1978
Mitglied
Maniac (Mark II)
Zack1978

Der Vorgänger war ja glaube nur so semi gut, weshalb ich nicht wirklich große Erwartungen an den Titel habe.
Schade das Sega die Virtua Tennis Reihe begraben hat.

Takeda44
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Takeda44

Hoffentlich wird’s gut, warte schon lange auf ein richtig gutes Tennis-Game.