Tomb Raider 9 – Bilder und Infos aufgetaucht

0
67

Ups, da ist es – mal wieder – passiert: Von einem noch geheimen Spieleprojekt sind Infos und Bilder durchgesickert. Aktueller Fall: die neue Tomb Raider-Episode.

Dass an dem aufgetauchten Material etwas dran ist, legt die Vorgehensweise von Entwickler Crystal Dynamics nahe: Die Quelle wurde ruckzuck per E-Mail vom Anwalt mundtot gemacht, die Fakten gingen dennoch um die Welt.

Vor der Übernahme durch Square Enix dachte Eidos bereits über einen Neustart von Tomb Raider nach: Die Verkaufszahlen der letzten Serienteile waren meilenweit von den anfänglichen Glanzzeiten entfernt – eine Neuausrichtung von Miss Croft demnach folgerichtig. Das nächste Tomb Raider soll ein Prequel werden und Laras Entwicklung zu einer abgeklärten Abenteurerin zeigen. Die geplante ab 18-Einstufung deutet auf ein erwachsenes Action-Adventure mit kompromisslosem Inhalt hin.

Hier die Infos aus dem durchgesickerten Infoblatt:

Story: Ein Sturm zerstört das Forschungsschiff der jungen Lara Croft – die noch unerfahrene Forscherin findet sich gestrandet auf einer abgelegenen Insel in der Nähe von Japan wieder. Das Eiland wirkt seltsam verlassen, aus den Schatten dringen unheimliche Geräusche und in Lara regt sich ein beklemmendes Gefühl. Lara muss sich mit aller Entschlossenheit den Gefahren stellen und in dem weitläufigen Höhlensystem das Geheimnis der Insel ergründen.

Jage oder werde gejagt: Umgehe, überliste und töte die mysteriösen Feinde, die dich als Beute jagen.

Überlebenskampf: Greife brutal an oder verteidige dich mit allen Mitteln. um die 1-gegen-1-Kämpfe zu überleben.

Strategische Waffen: Verschaffe dir Vorteile im Kampf, in dem du dir eine Reihe von Nah- und Fernkampfwaffen organisierst – zum Beispiel verschiedene Schießeisen und die ultimative Waffe des Jägers, den Bogen.

Kreatives Überleben: Stell dich auf die Insel ein und verschaffe dir Zutritt zu neuen Arealen, indem du geborgene Werkzeuge und Waffen wie Kletteräxte, Seile und Macheten geschickt einsetzt.

Bewege dich frei: Erklettere eine senkrechte Felswand, lauf und spring über einen Abgrund, korriegiere im Flug die Richtung, um einen missglückten Sprung abzufangen. Es gibt nicht den einen richtigen Weg: Überlebe und erforsche die unwirkliche Insel!

Eine zusammenhängende Welt: Die vielgestaltige Insel ist ein offener Spielplatz gefüllt mit Kreaturen und beeinflusst von Wetter und Naturereignissen.


Lara auf dem Pferd mit Pfeil und Bogen.


Konzeptzeichnungen einiger Feinde.

Napalus
Gast

Am besten wäre es wenn klettern und so absolut dominat wären und Kämpfe eher selten kommen und wenn dann so wie im neuen Prince of Persia zum Beispiel.Ein Gegner,der etwas knackig und mit Taktik und nur sehr spärlich eingesetzt.Ich finde das wäre ein guter Weg!!!

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Weiß nicht, ein paar Länderwechsel gehören für mich eigentlich dazu, obwohl Revelation damals auch gut ohne auskam und wesentlich besser war als TR3.Auch die Mischung aus Tageslicht, Katakomben und Höhlen wie in Anniversary fand ich sehr reizvoll. Immerhin kam das erste TR eh nur ohne Außenabschnitte und Lichteffekte aus, weil die Engine das nicht konnte.Prinzipiell haben mir auch Legend und Underworld gefallen, wobei in beiden zu viel und dafür zu langweilig geballert wurde. Außerdem war ich kein großer Fan solcher Episoden wie Area 51, Bohrinsel, Tokio oder eben der Schiffepisode bei Underworld.

Saldek
I, MANIAC
Saldek

gar keine Ballereien wären am besten ^_^Wer ballern will zockt Gears of War. Mit so einem Unsinn gehört TR jedenfalls nicht verseucht.Ich will klettern, kraxeln, hüpfen, schwingen und natürlich rätseln. Das ganze am besten alles in düsteren, riesigen Höhlen und Ruinen, ohne Tageslicht und störende Länderwechsel *träum*TR will ich pur genießen. Schnickschnack macht nur alles kaputt.Aber ich gehöre auch zu den Hardlinern unter den TR-Freunden.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@Dead Ishimura: Das ist es ja gerade. Kletter/Rätsel gibt´s aktuell kaum, Irgendwas/Splatter m.M. derzeit genug. Auch wenn die meisten Splatterhelden ruhig was agiler sein dürften.Wenn´s dir egal ist, macht nix, CoD ging mir bisher auch am Gesäß vorbei. A

The Dead Ishimura
I, MANIAC
The Dead Ishimura

@captain, Mann captain ich meinte das eigentlich eher spassig, das da vielleicht ein neues Tomb Raider rauskommt hat für mich etwa den gleichen Stellenwert wie der bekannte Besen in Afrika, oder China oder wo auch immer der grad umfällt^^.Hab nur den alle

captain carot
I, MANIAC
captain carot

@Dead Ishimura: Es gibt aber schon genug splatterhaltige Games. Wenn ich Monster und Zombies shreddern will spiel ich Resident Evil, Dead Space oder so. Wenn ich ballern will The Darkness oder Half Life 2 usw.Wenn ich klettern, Wege finden und Rätsel löse

Napalus
Gast

Tomb Raider und kein Ende.Irgendwann hat sich eine Serie auch mal ausgelutscht.Die können jedes Szenario machen,es gab alles schon.Am besten Indy als Vorbild nehmen und wir werden mit Lara demnächst auf dem Mars Artefakte suchen!! LOL!!!!Wären die Entwickler schlau würden sie es folgendermaßen machen:Laut Tomb Raider Story war Lara in jedem Land dieser Erde.Also warum schickt man die Archäologin dann nicht wieder in Gräber und Katakomben??Seit Ewigkeiten betteln Fans danach.Die Entwickler hätten es so einfach.Back to the Roots ist hier die magische Formel.NEIN,anstelle das zu tun machen se so einen Käse zum Teil.Man muss doch nach so vielen Anläufen nicht immer noch zwanghaft versuchen das Game neu zu erfinden.Macht was die Fans wollen.SO verkauft man.Wens dann keinen mehr interesiert dann können sie es ja nochmal versuchen.Ach ja,die ab 18 Idee ist echt schwach.Da haben wir die Gewalt in Games Disskusion und Entwickler fangen anscheinend wieder an mehr Gewalt als Kaufgrund zu benutzen.BBBBBUUUUUUUHHHHHHH!!!!!!!

The Dead Ishimura
I, MANIAC
The Dead Ishimura

1. Grosse “”Möpse”” sehen nie doof aus, 2. Ein bissel Splatter wär ja wenigstens mal was Interessantes an Tomb Raider 90..hmm 9 und 3. Schreibt doch mal Noob-verständlich, omg wth bedeutet eigentlich imo? ? ?Schon interessant was alles so “”durchsickert””…rofl.Zumindest seh ich das alles so :)@captain, die werden wahrscheinlich von Leuten wie Saruman in der Erde gezüchtet lol.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Erste Frage, wie können sich solche Monsterkreaturen wie auf den Artworks eigentlich vermehren? Ich meine, die ham doch da nix…, ihr wisst schon.Zweitens, mir haben TRL, TRA und selbst das mackenbehaftete TRU besser gefallen, als die letzten Core Design Episoden, insbesondere Anniversary. Ein Grusel/Horror/Metzel Spielchen mit gelegentlichen Räseleinlagen ist für mich kein Tomb Raider.P.S.: Die neue Lara mit weniger Oberweite geht in Ordnung.

Saldek
I, MANIAC
Saldek

Underworld schwankte imo stark.Thailand hatte tolles Indiana Jones Feeling und gutes Leveldesign. Höhepunkt war imo Mexiko (alleine die tolle Musik, z.B.the unnamed days). Sehr atmosphärisch und stimmig. Auch genial war der Tauchabschnitt im Nordmeer am Ende. Leider gabs aber auch einige Hänger. Insbesondere die Abschnitte auf dem Schiff waren eine einzige Katastrophe. Auch leidete Underworld darunter die ultra-trashige und lahme Legend-Story fortsetzen zu müssen. Dazu kam eine katastrophale Kamera (besonders in Thailand) und viel zu kurze Levels. Es zerstörte einfach die Atmo, durch so kurze Mini-Leveles turnen zu müssen.Insgesamt geniales Spiel, nur leider mit z.T. massiven Durchhängern. Und lieber mal ein Land weniger, aber dafür 5-6h pro Land Spielzeit. Außerdem brauche ich bei TR eh keine Story, eine grobe Rahmenhandlung reicht.

Ash Rockford
I, MANIAC
Ash Rockford

Ich finds echt *ZENSUR*!Ich dachte, die hätten mit TR schon einen “”Neubeginn”” hinter sich? Ich finde es echt doooof und daneben, dass die ein Prequel raus bringen, nur weil die Zahlen nicht stimmen. Eidos und Co sollten lieber das, was sie bereits machen, verbessern bzw besser machen.Underground fand ich zwar unterhaltsam. Jedoch vom Niveau her unter den Möglichkeiten. Das game wirkte am Schluss “”unfertig””. Das was es “”tat””, war zwar gut. Es war einfach viel zu kurz. Sie blieben hinter ihren Möglichkeiten!!Und warum bitte schön muss das neue TR9 ab 18 sein? Schon wieder ein “”Splatter-Horrer-Erwachsenen”” Game? Schon wieder Blut und übertriebene Gewaltdarstellung? Schon wieder gekünstelter Horror? Sind schon wieder die “”Aliens”” schuld? Muss denn jeder “”Möchtegernentwickler”” beweisen, dass sie von anderen “”Splatter-Horror-Zombie-Alien-Gewalt”” Games “”klauen””?Was ich mir vom NEUEN Tomb Raider wünsche ist:- MEHR Umfang- MEHR Rätsel- MEHR “”Wie gelange ich von Punkt A nach B””- MEHRere Lösungswege- MEHR abwechslungsreiche Kletter-Rätselpasagen- MEHR Abwechslung- KEINE übetriebene Gewalt- KEINE “”Horror”” Szenarien- KEINE “”literweise Blutfontäne””- KEINE DLC’s… implementiert die Zusatzlevel gleich ins fertige Spiel!Seien wir doch ehrlich, genau diese Eigenschaften, haben TR gross und beliebt gemacht.Das gute Games nicht in einem Jahr einfach so entwickelt werden, sollte jedem klar sein. Also Eidos, besinnt euch auf die alten Tage (wie ihr es schon bereits getan habt) und versucht bitte NICHT das Rad oder das Feuer neu zu erfinden.Lasst euch diesmal Zeit und bringt ein fertiges Produkt auf den Markt!!Übrigens, das beste an den TR9 News ist, dass Lara auf dem Bild “”flacher”” und somit Natürlicher wirkt. Die grossen Möpse sehen einfach doof aus.

Saldek
I, MANIAC
Saldek

ohje ohje…als Fan von TR1/ Anniversary ahne ich Schlimmes.Ich will düstere Katakomben mit unzähligen Fallen und Rätseln. Keine Großstädte, keine HighTech Militäranlagen o.ä. Und dieser neue Teil scheint sich ja ins Horror- und Actiongenre zu verlagern. Und dann auch noch der düstere Stil… Wird hier eine weitere der letzten großen westlichen Serien aus kommerziellen Gründen standardisiert?Ich bin voreingenommen, hoffe aber das beste.Von mir aus braucht Lara gar keinen Plot. Ihr Lebenslauf ist doch eh schon völlig überladen. Sie hat jedes Land der Erde bereist und spricht über 30 Sprachen. Statt unglaubwürdig immer wieder neue Geschichten um Lara zu improvisieren, sollte man ihren Lebenslauf einfach annullieren imo.

Dex Dexter
I, MANIAC
Dex Dexter

Das sieht merkwürdig aus, aber könnte der richtige Schritt sein.Täusch ich mich oder sieht auch Lara etwas äh flach… natürlicher aus?

dmhvader
I, MANIAC
dmhvader

Och, nöö! Underground war doch richtig klasse, obwohl etwas zu kurz! Die sollen da mal lieber weitermachen und beim nächsten Mal ein paar Spielstunden dranhängen – dann ist alles perfekt!Aber jetzt wieder zurückgehen…so langsam nervt mich dieses ganze Prequel-Gehabe! Außerdem scheint mir das neue Game wieder so ne Art “”Angel of Darkness”” mit Grusel-Faktor mit Silent Hill-Atmo zu werden!Ich würde Lara ja mal ganz gerne zum fiktiven Mittelpunkt der Erde schicken, um dort hochentwickelte Technologien uralter Zivilisationen zu suchen! Dort kreuchen dann wieder jede Menge fiese Dinos o.ä. Montrösitäten rum! Zwischendurch findet Lara dann ein paar richtig geile Alien-Wummen (ähnlich wie beim 1. Turok), und die Rätsel- und Kraxel-Passagen sollten auch nicht zu kurz kommen. Zum Schluss haut sie dann mit nem schrottreifen Ufo durch einen Vulkanschacht wieder ab an die Oberfläche!Das wär so mein Tomb Raider-Traum-Game!