Ghoul Patrol – im Klassik-Test (SNES)

0
1116
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Zeke und Julie ahnen nichts Böses, als sie sich eine Ausstellung im städtischen Museum ansehen. Doch plötzlich rührt sich etwas im hintesten Eck des Gebäudes: Wie von Geisterhand öffnet sich eine alte Holztruhe und offenbart ein Buch, in dem Zeke natürlich sofort neugierig herumblättert. Das hätte er besser nicht getan, denn postwendend er­scheint ein böser Geist mit einer Heerschar von Zombies, Gespenstern und anderen Un­toten im Schlepptau. Wie beim Vorgänger (Zombies von Konami) lenkt Ihr Zeke und Julie durch verzwickte, von oben dargestellte Level, in denen die Geister Jagd auf hilflose Menschen machen. In Gärten und Kauf­häusern müßt Ihr die Wehrlosen vor den Untoten erreichen.

Zurück
Nächste