Graviter – im Test (Switch)

0
103
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ihr seid ein Komet im All und auf der Suche nach Eurer vermissten Space-Katze – um sie zu finden, müsst Ihr in über 100 minimalistisch inszenierten Levels zu gechillter ­Musik alle Pfotensymbole sammeln.

Allerdings habt Ihr keine direkte Kontrolle über den Himmelskörper, sondern verschiebt Planeten oder ändert deren Größe – die entsprechenden Gravitationswirkungen beeinflussen dann Eure Flugbahn. Auch pausiert werden darf begrenzt oft, um spontane Umbauten vorzunehmen. Das ist gewitzt, aber auch schnell anspruchsvoll, deshalb solltet Ihr ein ordentliches Maß Experimentierfreude mitbringen.

Umfangreicher Knobler mit schnell begriffenem Konzept, der ruck, zuck herausfordernd wird.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound