Immortality – im Test (Xbox Series X)

1
1651
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Steffen Heller meint: Zu Beginn war ich regelrecht verwirrt. ”Wo soll hier die Spannung liegen?”, schallte es durch meinen Kopf. Doch als ich mich auf das Konzept einließ und sich aus den einzelnen Schnipseln ganze Geschichten und Filme entfalteten, konnte ich nicht mehr aufhören. Das funktioniert vor allem deshalb gut, weil Ihr ohne große Probleme immer wieder in neuen Szenen landet. Schade ist nur, dass mich die eigentlich von den Entwicklern gedachte Möhre schlussendlich kaltließ. Mein großes Highlight sind die Szenen, die man in Spielen selten zu Gesicht bekommt und die in früheren FMV-Games eher den Ausdruck ”Cringe” verdienten.

Fesselndes FMV-Adventure mit drei Filmen und einer großen Geschichte, der kurz vor Schluss der Saft ausgeht.

Singleplayer85
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste
neuste älteste
BruceBanner
Mitglied
BruceBanner

Nur für die Xbox? Schade :/