Kitaria Fables – im Test (Switch)

0
890
Zurück
Nächste

Meinung

Thomas Nickel meint: Das katzenhafte Abenteuer spielt sich gut und gefällt mit einem Zweispieler-Modus und solider Präsentation – vor allem die tierischen Protagonisten sind sehr sympathisch geraten. Sowohl der Action-Anteil als auch das Bestellen der Felder ist ansprechend umgesetzt, allerdings fühlt es sich oft an, als würden sie nur parallel nebeneinander herlaufen. Wer keine Lust auf virtuellen Landbau hat, kann diesen eigentlich gelungenen Aspekt weitgehend ignorieren – was schade wäre.

Zurück
Nächste