Madden NFL 99 – im Klassik-Test (PS)

0
212
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die harten Jungs der NFL kehren auf die Playstation zurück – und diesmal komplett in 3D. Endgültig ist die Zeit der platten Sprites vorbei, aus­schließlich Polygonathleten balgen sich in den authentischen Football-Arenen um das braune Pixelei. Die Vorteile der neuen 3D-Engine sind schnell erkannt: Die Spieler spurten geschmeidiger über den Rasen und wehren sich mit vielen neuen Moves gegen die anstürmenden Gegner. Mit Körpertäuschungen, Schul­ter­-Tack­lings und Swim-Moves wühlt Ihr Euch durch die Fleischberge der Vertei­di­gung. Auch Football-Rookies bekommen in der 99er-Ausgabe eine Chance, sich mit dem amerikanischen National­sport vertraut zu machen. Durch den “Ein Knopf”-Modus werden Hail-Mary-Pässe und weite Touchdown-Würfe zum Kinderspiel. Drückt nach dem Snap einfach auf den Wurfknopf, der Quarter­back sucht sich den frei stehenden Recei­ver selbst aus.

Profis kommen nicht zu kurz: 120 NFL-Teams stehen parat, darunter alle ­aktu­ellen Mannschaften mit ihren Stadien, Stars und Playbooks. EA-Sports’ „Smart D“-Routine soll Euch dabei die Karriere erschweren: Das CPU-Team stellt sich im Laufe eines Matches auf Euch ein und kontert mit passender Verteidigung.

Zurück
Nächste