NEO: The World Ends with You – im Test (PS4 / Switch)

1
2303
Zurück
Nächste

Seite 2

Bei der Navigation tun sich Ortskundige dank aus der Realität übernommener Schauplätze und Läden wie Tower Records oder MODI etwas leichter – auch zwischendurch eingestreute Mini-Quiz-Missionen setzen eine Prise Ortskenntnis oder Lernwillen voraus.

Bei den normalen Erkundungstouren eilt nur Rindo durch die 3D-Kulissen, während der Gefechte tummeln sich Eure ganze Runde sowie mehrere ”Noise”-Gegner in der Arena – nicht die einzige Neuerung im kräftig umgekrempelten Kampfystem von NEO. Steuerungsgimmicks bleiben diesmal außen vor, dafür kontrolliert Ihr alle Mitglieder des Teams mehr oder weniger gleichzeitig: Jedem Charakter wird ein Button zugewiesen, mit dem Ihr seine Attacke (symbolisiert durch einen Ansteck-Pin) auslöst. So könnt Ihr also alle ­potenziell gleichzeitig angreifen lassen, aber nur jeweils einen bewegen, während der Rest eigenständig herumwuselt. Ein wenig lässt sich das mit Yakuza: Like a Dragon vergleichen, aber eben in Echtzeit statt rundenweise und vor allem sehr viel dynamischer und wilder. Wichtiger Schlüssel zum Erfolg ist es, Eure Attacken geschickt zu koordinieren, um wirksame Kombinationen aufzubauen und den Team-”Groove” zu erhöhen, damit noch deutlich stärkere Gruppenangriffe verfügbar werden. Das kann im Eifer des Gefechts ganz schön chaotisch geraten, hat aber erkennbar System und Tiefgang. Außerdem sammelt Ihr laufend neue Pins oder verbessert alte, wodurch eine Vielzahl möglicher Attacken verfügbar wird – wer sich darauf einlässt, findet eine Menge Experimentierpotenzial.

Auch sonst steckt viel in NEO: Neben den Story-Missionen erledigt Ihr allerlei Nebentätigkeiten, frönt dem Kommerz mit Klamottenkauf und Nahrungsaufnahme (beides elementare Dinge zur Steigerung Eurer ­Charakterwerte) und bekommt immer wieder ­­Gelegenheiten, die psychischen Spezialkräfte Eurer Truppe ­einzusetzen. Rindo kann etwa durch die Zeit reisen (was ­allerdings meist recht linear umgesetzt wird), während Fret per Mini-Puzzle Menschen Erinnerungen entlockt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Tabby
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Tabby

Gefällt mir aufgrund der verbesserten Steuerung sogar noch besser als der Erstling.