Neptunia x Senran Kagura: Ninja Wars – im Test (Switch)

0
144
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Auf PS4 wirkte die Grafik des Aufeinandertreffens der beiden Damen-Quartette altbacken – gut für Switch-Schnetzler, dadurch ist die Fall­höhe nicht so groß. Und tatsächlich kommen die Ninja Wars auch auf ­Nintendo-Hardware ordentlich rüber: Auflösung und Details der bunten Haudrauf-Einsätze sind fast gleichwertig, nur mit 30 statt 60 fps muss man sich begnügen.

Spielerisch bleibt alles gleich, dank solidem Kampfsystem inklusive Combos, Skills und mehr wird nicht spektakulär, aber spaßig gekloppt. Gegen eine etwas zickige Kamera und viel Story-Klamauk sollte man aber nicht allergisch sein.

Flotte, wenn auch nicht besonders aufregende Hack’n’Slay-Action mit solider Technik und skurrilem Charme.

Singleplayer62
Multiplayer
Grafik
Sound