NFL Quarterback Club – im Klassik-Test (SNES / MD)

0
331
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:,
Erhältlich für:,
USK:
Erschienen in:

Gut ein Jahr ist seit dem ursprünglich anvisierten Veröffentlichungstermin vergangen – jetzt haben die Mitglieder des Quarterback Clubs doch noch den Sprung aufs Modul geschafft.
Mit dem NFL-Team Eurer Wahl bestreitet Ihr eine 16-Match-Saison oder nur die Playoffs, spielt den Probowl mit den besten Mannschaften aus AFC und NFC oder Freundschafts-Matches. Sowohl Playcalling mit Formationen und Spielzügen in Fenstern, als auch Spielperspektive sind wie bei der Madden-Serie von Electronic Arts präsentiert. Auch im Spielablauf und bei der Steuerung sind Parallelen erkennbar.

Daneben gibt’s vier Tests für angehende Quarterbacks: In den verschiedenen Einzelwettbewerben testet Ihr allein oder mit mehreren Freunden Euer Können in den Disziplinen Wurfkraft, Wurfgenauigkeit oder Bewegungsgeschicklichkeit und wählt dabei aus den 19 QB-Club-Mitglieder. Altmeister wie Warren Moon oder Jim Kelly stehen genauso zur Verfügung wie aufgehende Sterne vom Kaliber eines Drew Bledsoe.

In der letzten Sektion spielt Ihr 30 Situationen aus der NFL-Geschichte zu Ende: In authentischen Konstellationen müßt Ihr unmögliche Comebacks schaffen oder verhindern, die Ergebnisse von Superbowls verändern und die Bills vielleicht endlich zu Champions machen. Ein witziger Gag ist das NFL-Endspiel der Zukunft: Mit diversen Regeländerungen führt Ihr die Jacksonville Jaguars und die Carolina Panthers ins Feld.

Zurück
Nächste