Radiation Island – im Test (Switch)

1
396
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ein missglücktes Experiment, eine große offene Welt und viele Ressourcen – Radiation Island liefert typische Survival-Kost im Stil von ARK und schickt Euch auf eine atmosphärische Erkundungstour durch Wälder und Siedlungen. Ein Tutorial erleichtert den Einstieg in das komplexe, unübersichtliche Crafting- und Ressourcen-System, mit welchem Ihr Euch um das Überleben und die Weiterentwicklung des Alter Egos kümmern müsst. Trotz guter Story- und Design-Ansätze überzeugen die fummelige Spielmechanik sowie das sperrige Kampfsystem nicht gänzlich.

Geradliniger Survival-Trip, der zum Erkunden einlädt, aber keine Innovationen bietet.

Singleplayer63
Multiplayer
Grafik
Sound
neuste älteste
NikeX
I, MANIAC
Profi (Level 3)
NikeX

Holen oder nicht holen. Ich bin so unschlüssig. Seven Day to Die habe ich auf der X1 ein paar Std. gespielt, dann fand ich es schrecklich.