Ratchet & Clank 3 – im Klassik-Test (PS2)

6
1204
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Für Insomniacs Vorzeigehelden geht das Leben seinen gewohnten Lauf, vor allem Kleinrobo Clank hat das große Los gezogen: Als metallener James-Bond-Verschnitt agiert er in einer Reihe von Holofilmen und genießt derzeit seinen Ruf als großer Star. Schlappohr Ratchet wiederum muss von seinem in den zwei vorherigen Abenteuern erworbenen Ruhm zehren, hat ihn doch die Öffentlichkeit mal wieder nicht angemessen in Erinnerung – stattdessen kennt ihn die breite Masse nur als ‘Der Chauffeur von Agent Clank‘. Doch all das wird zur Nebensache, als eine neue Krise ausbricht, die das ungleiche Duo fordert: Die Monsterrasse der Tyhrranoiden sorgt für Unfrieden, hinter der ganzen Angelegenheit verbirgt sich Cyberschurke Dr. Nefarious – kein Problem für unsere Helden, so sollte man meinen. Doch die Regierung denkt anders und schickt Euch deshalb zuerst auf die Suche nach ­einer legendären Figur, die den Stahldoktor schon mal besiegt haben soll – Euren alten ‘Freund‘ Captain Qwark.

Der steht zugleich für die größte Neuerung von Ratchet & Clank 3, das ansonsten traditionell sehr nahe am Spielablauf der Vorgänger bleibt und sich vorwiegend in Details unterscheidet. Im normalen Abenteuer übernimmt der tumbe Superheld nämlich nur eine Statistenrolle in der Handlung, aktiv werdet Ihr mit ihm dafür bei einem launigen Spiel-im-Spiel. Kurz nach Beginn kommt Ihr in den Besitz einer Videospiel-Konsole, die Ihr mit bis zu fünf Modulen ­bestückt – den angeblich authen­tischen Abenteuern des Captain Qwark. Dort lauft, hüpft und ballert Ihr Euch mit einem Knuddel-Helden durch in alle Richtungen scrollende 2D-Levels (die aber natürlich technisch modern aufgemacht sind), wie es zu den besten 16-Bit-Zeiten üblich war.

Zurück
Nächste
neuste älteste
KnightWolf
I, MANIAC
KnightWolf

Die Ratchet & Clank Serie gehört zu meinen Lieblings-IP’s. Die Serie versprüht Star Wars und The Jetsons Vibes. Es macht irre viel Spaß das Sammelsurium an abgedrehten Waffen auszuprobieren. Da hat Insomniac wirklich eine tolle Serie geschaffen. Vor 2 Wochen feierte das symphatische Space Duo übrigens sein 20 jähriges Jubiläum, wie doch die Zeit vergeht. Ich würde mich sehr über ein Remake von R&C 2 u. 3 freuen, die im neuen Glanz erstrahlen, dass hätten die beiden Teile mehr als verdient.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Was ist denn an ballern falsch? Man sollte halt kein Jump‘n‘Run erwarten. 🤷🏼‍♂️
Ich hab nur das PS4 Remake und das PS5 Spiel gezockt. Beide haben mir richtig viel Spaß bereitet.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Da wird nur noch geballert..wenn dann ein High claas jump&run wie jack &dexter:)

RYU
I, MANIAC
RYU

Also ick spiel derzeit den auf PS5 und find die Serie immer noch nach ganz gut. Es hat halt Jet Forrce Gemeni Vibes inkl. schicker Story, bietet immer eine gute Optik, und bringt halt seine eigene Art von Humor mit – davon gibts halt auch nich so viele brauchbare. Den dritten hier hab ich nie gespielt, nur den ersten, dann den auf PS4 und jetzt den letzten.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

War und ist immer noch eine starke Serie.
Dennoch sollte man vielleicht auch Sly und Jak zurückholen

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Ich kann mit der Serie nichts anfangen
Fand es immer schade das Jack & Dexter ab Teil 2 diese Richtung angenommen hat und dann irgendwann eingestampft wurde..Das leider zurecht.