Samurai Shodown III – im Klassik-Test (PS)

3
386
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:, ,
USK:
Erschienen in:

Während Saturn-Besitzer den SNK-Samurais mit einer RAM-Erweiterung auf die Sprünge halfen, müssen Playstation-Fans gelegentliches Ruckeln und geschrumpfte Körpermaße akzeptieren: Mit einem von zwölf mittelalterlichen Helden stürmt Ihr in der Automatenumsetzung Samurai Shodown 3 mit wahlweise defensivem oder offensivem Special-Sortiment verträumte Schneelandschaften und kahle Felswüsten. Mächtige Schwertstreiche und krachende Combos vernichten Euren Gegner im zeitbegrenzten Duell.

Verliert Ihr im Kampf Eure Waffe, wehrt Ihr Euch mit bloßen Fäusten. Doch selbst im Vergleich mit der langsamen Saturn-Version bewegen sich die Playstation-Krieger träge, die Hintergrundtapeten wirken trist und das ge­mächliche Geisha-Gezupfe monoton. Doch das geniale Spielprinzip ist trotz der technischen Mängel nicht kleinzukriegen: Samurai Shodown 3 fesselt mit ausgefallenen Charakteren, taktisch vielseitigen Specials und nervenaufreibenden Duellen im Kampf um die verhakten Waffen.

Spannende Schwertdu­elle mit anwählbarem Special-Sortiment und ausgefallenen Kriegern: Mo­no­to­ner Soundtrack und Gra­fik­­ruckeln bremsen den Prügelrausch.

Singleplayer79
Multiplayer
Grafik
Sound
3 Kommentatoren
LuziferSir LancelotRudi Ratlos Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Luzifer
I, MANIAC
Anfänger (Level 3)
Luzifer

Buhhh schlechteste Umsetzung von allen, die PSX Version hat ja mal echt nix zu bieten!

Sir Lancelot
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Sir Lancelot

Leider schwächer als der Vorgänger :/

Zumindest die Character Sprites sehen deutlich besser aus.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Rudi Ratlos

Leider schwächer als der Vorgänger :/