Star Wars: Lethal Alliance – im Klassik-Test (DS)

0
365
Zurück
Nächste

Meinung & Wertung

Michael Herde meint: Ein sehr abwechslungsreiches Action-Abenteuer ist der Handheld-
exklusive Sternenkrieg geworden. Dabei gerät die DS-Version dank zahlreicher Rätseleinlagen noch einen Tick vielseitiger. Allerdings spielt sich das etwa sechsstündige Action-Fest auf der PSP etwas flotter, denn einige DS-Rätseleien sind schlecht erklärt und dadurch reine Glückssache – das bremst den Spielfluss. Beide Versionen sehen für ihre System-Verhältnisse sehr gut aus und nutzen die jeweiligen Steuerungsmöglichkeiten prima, lediglich die unpräzise Zielerfassung auf dem DS nervt. Die fantastische Klanguntermalung – auf dem DS leider ohne Sprachausgabe – sorgt für perfektes Star Wars-Flair. Die vielfältigen Coop-Manöver und die charmanten Helden machen Riannas Abenteuer sympathisch.

Abwechslungsreiches Weltraum­abenteuer mit fordernden Passagen und teils unfairen Rätseln.

Singleplayer82
Multiplayer
Grafik
Sound
Zurück
Nächste