Tombi! 2 – im Klassik-Test (PS)

1
876
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Wer einmal Schwein hatte, wird es nicht mehr los: Diese Erfahrung muss der rosahaarige Urwaldbursche Tombi machen, denn kaum hat er die Ringel­schwänze einmal besiegt, entführen sie prompt seine Freundin Shabby. Statt seine verdiente Ruhe zu genießen, macht er sich also zusammen mit seinem fliegenden Gefährten Zippo auf den Weg, um die fiese Wutz-Meute erneut in ihre Schranken zu weisen.

Tombi 2 orientiert sich stark am Vor­gänger, setzt aber auf frische Technik: Die alte Mischung aus Polygon-Hinter­gründen und Bitmap-Sprites wich einer kompletten 3D-Grafik. Die Pfade sind weiterhin im Stil von Pandemonium festgelegt, allerdings trefft Ihr jetzt häufig auf Abzweigungen, die durch Pfeile symbolisiert werden: Hier wechselt Ihr in den Hintergrund und auf andere Routen, die Euch in neue Gebiete führen. Tombi ist ein fixer Bursche und weiß sich der Angriffe von Schwei­nen und anderem Getier zu erwehren. Zu Beginn mit ei­nem Morgenstern ausgestattet, sammelt Ihr weitere Waffen, die auf Knopfdruck gewechselt werden und auch anderen Zwecken dienen. Mit dem Enterhaken erklimmt Ihr schwebende Plattformen, während der Hammer Schlösser und Tore knackt. Bei Bedarf attackiert Ihr mit bloßen Händen bzw. Zähnen: Dazu springt Ihr Euer Opfer an und beißt hinein, bis es kapituliert. Auf die gleiche Art öffnet Ihr Truhen, die Euch nützliche Gegenstände und Energie sowie neue Kleidung spendieren. Letztere verleiht Euch frische Fähigkeiten: Schlüpft Ihr z.B. in den Schweineanzug, versteht Ihr die Sprache der Borstentiere.

Auf dem Weg durch abwechslungsreiche Schauplätze wie verschneite Bergdörfer und Kohleminen trefft auch auf alte Be­kannte wie den Affen Charles oder durchquert einen Wald mit lachenden und weinenden Früchten. Für Auf­lo­ckerung sorgen Minispiele, in denen Ihr z.B. eine Lore in rasender Fahrt auf den Schienen haltet oder fliehendes Feder­vieh in eine Waschanlage bugsiert. Wäh­rend Eurer Reise warten über 130 Auf­gaben auf ihre Lösung, zur Rettung von Shabby benötigt Ihr allerdings nur etwa die Hälfte davon. Diese rangieren von einfachen Botengängen, bei denen Ihr ein Objekt zu einer Person schaffen müsst, über komplexe Questen nach verloren gegangenen Einwohnern bis hin zu knackigen Rätseln, in denen Ihr die Funktionsweise vertrackter Maschi­nen ausknobelt.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Der Erstling sah aber charmanter aus.