Unlimited Saga – im Klassik-Test (PS2)

9
2615
Zurück
Nächste

Meinung

Oliver Ehrle meint: Systemoptimierer schlagen zu: Wer Städte nach Extras abgrasen und atemberaubende Landschaften bestaunen will, ist in Unlimted Saga fehl am Platz – mit unzähligen handgemalten Grafiken und komplexen Kämpfen gleicht das Abenteuer einem interaktiven Fantasy-Comic. Das kann genauso spannend sein wie ein gutes Buch, aber Videospieler wollen eben Action – und davon gibt’s in Unlimited Saga leider nur sehr wenig. Das umfangreiche Talentsystem mit erstellbaren Manöver- und Combolisten weiß ich zu schätzen, vermisse aber den persönlichen ­Kontakt zu den Helden: Die englischen Digi-Stimmen sprechen zwar sympathisch und lebendig, aber ein animiertes Grinsen oder Nicken können sie nicht ersetzen – ein klarer Fall für extreme Rollenspiel-Freaks!

Zurück
Nächste
neuste älteste
Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Schließe mich den Abbrechern an: Damals in der schicken Box geholt, aber trotz mehreren Anläufen überhaupt nicht reingekommen. Als mich dann irgendwann eine Truhe gekillt hat, war es vorbei- irgendwann dann entnervt verkauft.
Und ob die FF X – Demo hier am Ende nicht kontraproduktiv war?! Unterschiedlicher können zwei Spiele fast nicht sein…

belborn
I, MANIAC
belborn

Gibt auch keinen 4.
Für die PS2 ist es ein Remake des 1.Teils.
Ja die BW in der Maniac war ggü anderen noch gnädig ,aber es gibt viele inklusive mir die hatten genaue Vorstellungen wie ein jap RPG damals auf der PS2 auszusehen hatte,von daher gebe ich dem gern noch eine chance.

Sturmreiter
I, MANIAC
Sturmreiter

War Unlimited Saga nicht an ein Brettspiel angelehnt und sehr glücksabhängig? Ich meine das ist damals ziemlich verrissen worden und gilt als eines der schlechtesten Rollenspiele auf der PS2, zumindest im Westen…

Davon abgesehen, ich weiß das dies ein Klassik Test ist, aber gab es nicht nur 3 Romancing Saga Spiele auf dem SNES? Wobei der 2. und 3. mittlerweile auch für die aktuellen Konsolen portiert wurden, aber mir fällt kein 4. Romancing Saga Titel ein….

belborn
I, MANIAC
belborn

So richtig warmgeworden mit den Saga’s bin ich erst mit dem PS2 Remake Romancing Saga Minstrel Song.Das ist grandios.Freibegehbare Szenarien,verschiedene Abspanne,nonlinearer Spielablauf,Hammersoundtrack und trotzdem schon fast mainstream.
Aber leider nur US und dank der NichtEU Zollbarrire ziemlich teuer geworden.
Gerüchte halber arbeitet Kawaza an einem Remake,entweder das oder Saga Frontier 2

Max Snake
I, MANIAC
Max Snake

Man merkt das Akitoshi Kawazu Saga Reihe ein ehrgeizig Projekt verbirgt. Von Stil gefällt mir, ich komme mit Spielprinzip wenig an. Zumal es keine Ausrüstung Vergleich hat. Dafür stimmt die gemälde Grafik.

Tabby
Gast

Langsam werde ich neugierig auf das Spiel. ^^

DerPanda
I, MANIAC
DerPanda

Kann ich auch die Hand heben ? habe es aber nur einmal versucht. Gekauft hatte ich mir Unlimited Saga eigentlich nur wegen der Bonus DVD zu Final Fantasy X.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Tokyo_shinjuu

@belborn Ging mir genauso. Ich glaub ich mal nie über den Anfang hinaus, weil ich es einfach nicht kapiert habe.^^
Würd aber trotzdem noch mal gerne einen Versuch starten, zur Not auch auf der PS2 am Flat.

belborn
I, MANIAC
belborn

2x angefangen und kurz darauf achselzuckend abgebrochen.Aber wie sagt man “Aller guten Dinge sind 3”.
Hätte aber gern ein Remake auf der Switch bitte.Keinen Bock mit der PS2 am Flachbildschirm.Bitte danke