V-Rally 2 Championship Edition – im Klassik-Test (PS)

1
955
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Vor fast genau zwei Jahren veröffentlichte Infogrames mit V-Rally ein hochkarä­tiges Rennspiel, das Fachma­ga­zine und Käufer gleichermaßen begeisterte und kürzlich eine Neuauflage in Sonys Platinum-Reihe erfuhr. Vereinzelte Kritik­punkte, wie z.B. häufiges Kippen und ge­wöhnungsbedürftiges Handling der Autos, sollen mit dem jetzt erhältlichen Nachfolger ausgebügelt werden. Mit vielen neuen Features und verbessertem Fahr­verhalten startet V-Rally 2 den Angriff auf die Playstation-Referenz Colin McRae Rally.

Nach einem fetzigem Renderintro, das Euch mit Musik von “Sin” kräftig aufputscht, findet Ihr Euch im Hauptmenü wieder. In den Spieloptionen konfiguriert Ihr V-Rally 2 nach Eu­ren Wün­schen: Ändert u.a. Steuerung, Bildformat (4:3 oder 16:9), Sprachaus­gabe (deutsch oder englisch) sowie Speicherfunktionen (Auto-Save) oder seht Euch die bisherigen Bestlei­stun­gen und erspielten Extras an. Habt Ihr Eure individuellen Einstel­lungen vorgenommen, die Anzahl der Spieler (1 bis 4 Teilnehmer) gewählt und Euren Namen verewigt, geht‘s an die Wahl des Fahr­zeugs: 17 offizielle Rally-Boliden plus zehn Extra-Wagen stehen bereit, um mit ihnen (hoffentlich) gekonnt in einem der vier Spiel­modi um die Kur­ven zu driften.

Im Arcade-Modus tretet Ihr in drei Schwierigkeitsstufen gegen drei andere Konkurrenten an. Verpaßt Ihr dabei innerhalb eines Zeitlimits den nächsten Checkpoint, müßt Ihr den Kurs von vorne beginnen – vorausgesetzt, Ihr verfügt über genügend Cre­dits. Fahrt Ihr als Erster über die Ziel­­li­nie, erhaltet Ihr ­einen extra Versuch gutgeschrieben; Beendet Ihr die Folge aus mehreren Rennen auf dem Siegertreppchen, wird die nächste Spielstufe freigeschaltet. Der zweite Spiel­modus nennt sich „V-Rally Pokal“ und weist mit Europa-, Welt- und Experten-Pokal ebenfalls drei Schwie­rig­keitsgrade auf. Wie im Arcade-Modus kämpft Ihr mit drei wei­teren Teil­neh­mern um den Gesamt­sieg – zum Glück wirken sich Schäden nicht negativ auf die Fahrleistungen Eu­res Boliden aus. Checkpoints sucht Ihr hier vergeblich, vielmehr werden Eure gefahrenen Zeiten addiert und aus den Summen jedes Rally-Piloten eine Ge­samt­­-Rangliste ­errechnet.

Zurück
Nächste
neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Erst auf der Dreamcast hat mich das restlos begeistert das sah fantastisch aus und wir haben es später im Club im splitscreen hoch und runter gespielt