Weakless – im Test (Xbox One)

0
209
Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Ein Außenseiter-Paar begibt sich bei diesem friedlichen Knobel-Abenteuer in Eure Hände: Das eine Pflanzenwesen ist blind, kann aber mit seinem Stock eine Art Fledermaus-Radar nutzen und große Objekte bewegen. Der kleinere Partner wiederum ist taub, lässt aber dafür einige Gewächse auf Knopfdruck erblühen, zudem klettert und springt er.

So wechselt Ihr regelmäßig zwischen beiden und bahnt Euch den Weg durch eine mit nicht mal drei Stunden etwas kurz geratene und vage Story – dabei bewundert Ihr wirklich hübsche Umgebungen, doch der Wunsch nach mehr Substanz bleibt unerfüllt.

Hübsches und sympathisches Rätselabenteuer, das aber etwas schlicht geraten ist und schnell sein Ende findet.

Singleplayer65
Multiplayer
Grafik
Sound