WRC 6 – im Test (PS4)

0
655
Zurück
Nächste

Seite 1

Spiel:
Publisher:
Developer:
Genre:
Getestet für:
Erhältlich für:
USK:
Erschienen in:

Die Konkurrenzsituation hat sich bei Kylotonns zweitem WRC-Anlauf grundlegend geändert. Gab es beim Vorgänger zum Zeitpunkt des Erscheinens noch keine nennenswerten Mitbewerber (Milestones Sebastien Loeb fuhr zeitnah auf ähnlich mittelmäßigem Niveau herum), ist nun mit Codemasters’ Offroad-Gigant DiRT Rally ein schier übermächtiger Rivale am Start, gegen den WRC 6 bestehen muss – und das schafft der französische Renner schlicht und einfach nicht.

Denn im Kern wiederholt sich der Eindruck aus dem Vorjahr: Entpuppte sich WRC 5 als grundsätzlich kompetente, aber gänzlich uninspirierte Rallye-Raserei mit peinlich viel Rucklern und Tearing, ist WRC 6 nun eine grunsätzlich kompetente, aber gänzlich uninspirierte Rallye-Raserei mit nicht mehr ganz so viel Rucklern und Tearing. Dazu gesellen sich immerhin noch ein Spitscreen-Modus sowie etwas dynamischeres Fahrverhalten inklusive einer Handbremse, die sich nun dezent sinnvoller einsetzen lässt. Im Gegenzug hatten die Entwickler den Geistesblitz, ein Strafsystem einzubauen, das gerne mal arg früh vermeintliche Fahrfehler abstraft. Und erneut ärgern sich Rallyefans darüber, dass während einer Etappe keine Zwischenzeiten der Konkurrenz eingeblendet wird und somit Schummelzeiten Tür und Tor geöffnet werden. Dass das Fahrzeugtuning weiterhin recht karg und die zumindest umfangreiche Karriere kompetent, aber glanzlos in Szene gesetzt sind, verwundert auch nicht weiter.

Zurück
Nächste
Danijel78
I, MANIAC
Maniac
Danijel78

[quote=lellek]

Also ich sags wie es ist: Mir gefällt WRC 6 wesentlich besser als Dirt Rally, weil mich die
Steuerung von WRC 6 ein wenig an Sega Rally erinnert.
Schade, daß WRC 6 technisch (Framerate, Tearing) nicht besser läuft.

[/quote]Nur doof dass WRC 6 den Anspruch hat ne Simulation zu sein, sich dann aber anscheinend so steuert wie ein 20 Jahre alter Arcade-Titel. Das sagt schon alles.

lellek
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
lellek

Also ich sags wie es ist: Mir gefällt WRC 6 wesentlich besser als Dirt Rally, weil mich die Steuerung von WRC 6 ein wenig an Sega Rally erinnert. Schade, daß WRC 6 technisch (Framerate, Tearing) nicht besser läuft.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Die wrc teile sind wirklich nicht besonders Aber bei Grafik finde ich die maniac immer sehr verwirrend..ein batlefield1 bekommt ne 8 von 10Und der neue cod ebenso..das ist nicht realistisch!Und total unlogisch!