Assassin’s Creed Origins – das M!-Test-Tagebuch (Teil 1)

14
2458

Nach den ersten Missionen sind wir rasch auf Level 5 geklettert und – laut Menü – reif für die Hauptmission: Medunamun töten. Warum der so böse ist und den Tod verdient hat, wissen wir allerdings immer noch nicht. Außerdem haben wir gerade keine Lust drauf. Wir waren bereits einmal in seinem Areal (um eingesperrte Bauern zu befreien) und wollen gerade nicht noch einmal dort herumschleichen. Also satteln wir unser Kamel (beim Stall könnten wir auch ein Pferd kaufen) und machen uns auf in die Wüste. Der Sand sieht toll aus – wie übrigens auch der Rest des Spiels. Nach wenigen Minuten erreichen wir eine komische wabernde Wand – “Gebiet nicht verfügbar”. Ach ja, die alte Assassin’s Creed-Zonenbegrenzung. Ob wir dort erst später weiter können oder das eine generelle Weltgrenze ist, ist uns gerade noch nicht klar. Macht aber nix – in der anderen Richtung ist auch noch viel Sand. Wir stoßen auf halb verschüttete Ruinen, dringen durch eine lose Steinplatte in der Wand ein, staunen über toll drapierte Schätze. Bis wir schließlich merken, dass wir genau an die Stelle gewandert sind, wo das Tutorial vor einigen Stunden begann. Also wieder woanders hin. Ein Blick auf die Karte zeigt kleine Icons – dort haben andere Origins-Spieler Schnappschüsse per Foto-Modus gemacht. Eines mit Hieroglyphen sieht interessant aus, da reiten wir hin! An dem Ort stoßen wir auf ein Räuberlager – allerdings sehen die Burschen seltsam aus, ihre Körper sind mehr dämonische Schatten. Nachdem wir kurzen Prozess mit den übernatürlichen Schurken gemacht haben, wird es richtig seltsam: Der Himmel verdunkelt sich, ein Heuschrecken-Schwarm peitscht durch die Luft. Die biblischen Plagen? Wir reiten fort, sehen einen verkohlten Baum, der plötzlich zu brennen beginnt und sich dann in Luft auflöst… sehr merkwürdig… und interessant.

Doch jetzt müsst Ihr Euch ein wenig gedulden bis zur nächsten Station unserer Test-Reise: Es geht nach Alexandria und zu den Gizeh-Pyramiden. Außerdem wollen wir Euch von Begegnungen mit Krokodilen, Flusspferden und einer verwöhnten Göre berichten…

neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Das Kampfsystem soll halt einfach ein bisschen mehr auf Skill basieren.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Bort technisch mackte bisher jedes assasins creed vom Start weg auf der curent gen das ist nichts neues denke das hat mit leadplattform wenig zu tun mmn sieht das game aus wie die letzten assasins creed nur das setting halt agypten und das mit dem Falken finde ich sooo affig..das kampfsystem soll bei paar mehr Gegnern auch miserabel sein was ich gern glaube denn es war immer so ^^

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Stimmt es eigentlich, dass das Game auf der Pro deutlich besser läuft? Angeblich ruckelt es auf der Standard-PS4 und auf der One. Tearing soll es auch geben. Das würde ja heißen, dass die Entwickler schon ein Jahr nach Pro-Release diese als Leadplattform verwenden. Wäre ja sehr ärgerlich für alle, die nicht upgraden wollen.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Danke, Ned. Bin mit der Pro-Version auch ziemlich zufrieden bisher, obwohl ich gestern nach rund 20 Spielstunden auch den 1. Freeze hatte und das Spiel im Dashboard beenden und neu starten musste. Also liegt’s wohl generell noch am Spiel und nicht am System.
Werde jetzt mal schauen, ob ich die X zum Start von BF2 bekomme…

NedSchneebly
I, MANIAC
Profi (Level 1)
NedSchneebly

dmhvaderdmhvader

Ich hatte den gleichen Plan mit der One X und Assassins Creed Origins als Starttitel.
Und bin dann regelrecht innerlich zerissen bei der Entscheidung ob nicht doch noch für die Pro holen oder doch auf die X warten.
Da aber Shadow of War und Rise of the Tomb Raider laut einigen YT Videos scheinbar doch sichtbar bessere Grafik zu bieten haben,hab ich mich für die One X Version von AC Origins entschieden.
Und nun hock ich vor meiner XBox Version und kann nur das Cover bewundern.?
Wünsche viel Spaß mit der Pro Version.

dmhvader
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
dmhvader

Ich woll erst warten und es mir zum Start der X zusammen mit der neuen MS-Konsole holen. Leider ist die X vielershops erst wieder ab dem 30.11. zu haben und ACO hat laut PC Games auf YT noch kleinere Macken wie Ruckler und Freezes. Da hab ichs für die Pro geholt und komm derzeit nicht mehr von los.
Top Game – für mich bisher das Spiel des Jahres.

Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Lincoln_Hawk

Dann hol dir ne xboxX dann fallen wenigstens schon mal die exklusiven weg weil es ja keine gibt ^^
Dann brauchst du nur noch die Rosinen bei den thirds rauspicken
Ernsthaft 1 Konsole ist völlig ausreichend
Weiß nicht wie die Leute es machen mit 2 oder sogar 3
Da werden games mit Sicherheit nur angezockt größten teils

Nefertari
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Nefertari

Bin vom Setting auch ziemlich angetan, aber bei mir bekommt ebenfalls der dicke Klempner erst mal den Vorzug. Jetzt kommt wieder die Zeit wo man sich vor interessanten Titeln nicht retten kann, allerdings spielt die Zeit bei mir da nicht mehr mit.

Spriggan
I, MANIAC
Maniac
Spriggan

Ich gab dem Kugel-Bäuchigen Klempner den Vorzug, werde aber dieses AC mit Sicherheit nachholen, finde es alleine schon vom Setting nen Blick wert.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Habe es schon zuhause, werde aber wohl noch etwas damit warten.

Denis Kuckmann
Autor
Profi (Level 2)

WalldorfWalldorf Ich hab’s auf der gamescom auf der XOne X gespielt. War natürlich nicht die fertige Version, lief aber gut (30 fps) und – sofern mein Auge mich nicht täuschte – in nativen 4K. War jedenfalls gestochen scharf.

Maverick
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Maverick

Bin ganz hubbelig, es wurde auch endlich mal wieder Zeit fürn neues AC.
Dazu Montag brückentag, passt doch wunderbar.

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Die ersten Wertungen sind da:
Erste Wertungen zu Assassin’s Creed: Origins
Play3 – 8.5/10
IGN – 9.0/10
IGN Italien – 8.5/10
IGN Spanien – 9.0/10
Game Informer – 8.5/10
GamesRadar+ – 5/5
GameSpot – 7/10
Eurogamer – Recommended
Polygon – 8.5/10
DualShockers – 8.5/10
GamingBolt – 8.0/10
USgamer – 4.5/5
Zoomg – 7.0/10
Pardis Game – 9.0/10
Game Volt – 8.8/10
Spaziogames – 8.5/10
Gaming Nexus – 8.0/10
TrueGaming – 7.5/10
TheSixthAxis – 8.5/10
RPG Site – 6/10
Hardcore Gamer – 4.0/5
Digitally Downloaded – 4.5/5
Worth Playing – 8.0/10
Hobby Consolas – 92/100
Gameblog – 9/10
PlayStation LifeStyle – 8.5/10
Forbes – 9.3/10
Gadgets 360 – 8/10
Critical Hit – 9.0/10
Areajugones – 8.7/10
Game Revolution – 4.5/5
Saudi Gamer – 10/10
Press Start – 9/10

Walldorf
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Walldorf

Konntet ihr das Spiel schon auf der Xbox One X spielen oder wart ihr zu dem Test-Event nicht eingeladen?