Die M!-Traumelf: skurrile Retro-Fußballspiele

6
5312
Zurück

Abseits!

Das Leben ist gerade hart für Menschen, die sich ohne das runde Leder einsam fühlen: Die Fußball-WM 2018 liegt hinter uns, die 1. Bundeliga hat aktuell Sommerpause und auch die 2019er-Auflagen von FIFA und PES lassen noch einige Wochen auf sich warten.

Was also tun? Wir hätten da einen etwas schrägeren Vorschlag für Euch: Packt Eure alten Konsolen oder Heimcomputer aus und schnappt Euch dafür ein Fußballspiel – aber auch nicht irgendein 08/15-Gebolze bitte, das unbedingt realistisch sein will. Wie wär’s mit Titeln, die der ganzen Geschichte noch andere Seiten – mal mehr und mal weniger kuriose – abgewinnen?

Klingt cool? Dann stellen wir Euch auf den kommenden Seiten unsere virtuelle Traumelf (und ihren “Trainer”) vor, die Retro-Kicker wie Marko mit seinem Magic Football oder Soccer Kid sogar auf die Ersatzbank verdrängt haben. Und wenn Euch noch andere Kandidaten gerne auch jüngerem Datums einfallen, lasst uns das gerne in den Kommentaren wissen!

Zurück
5 Kommentatoren
SeppatoniZiep8BitLegendMax @ homeRudi Ratlos Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Seppatoni
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Seppatoni

Da hat sich doch ein Fehler eingeschlichen: Captain Tsubasa ist sehr wohl im Westen mit englischen Texten erschienen, allerdings unter dem Namen Tecmo Cup: Soccer Game und leider mit geänderten Sprites. Davon abgesehen ist das Spiel mit der japanischen Version identisch.

Zudem vermisse ich – neben dem legendären Nintendo World Cup – Litti’s Summer Sports für den Game Boy, in welchem Pierre Littbarski 7 verschiedene Leichtathletikdisziplinen präsentierte. Warum auch immer…

Ansonsten sehr schöne Auflistung, von der mich vor allem Sega Soccer Slam für viele vergnügliche Stunden an die Konsole fesselte. ^^

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Früher waren einfach viel mehr Arcade Style Fußballspiele vorhanden.
Ich glaube, wenn jetzt einer daherkommt, und etwas im Stile von Super Sidekicks macht, natürlich auch etwas modernisiert, würde es sich ordentlich verkaufen. Warum? Weil es eben nicht mehr gemacht wird. Dann wird der, der es bringt, die Vorteile daraus haben.
Scheinbar kriegt jeder trottel Kohle bei Kickstarter, da wird das ja wohlmöglich sein. Auf geht’s!

8BitLegend
I, MANIAC
Profi (Level 1)
8BitLegend

Ich war ein großer Fan von Arcade-Fußball Games:

– Brutal Sports Football
– Sensible Soccer
– Nintendo World Cup
– Adidas Power Soccer
– Wild Cup Soccer
– Fifa ’99 (Fouls und Schwalben)
– FIFA Street (2012)

11 sinds bei mir gerade nicht geworden, aber NHLPA ’93, NBA Jam, Super Dodgeball oder Speedball 2 schlugen ja in eine ähnliche Kerbe… mehr davon bitte und weniger bierernsten Madden-Kram etc.

Max @ home
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Max @ home

“Das hört sich zwar originell an, klappt aber in der ­Praxis lediglich bedingt, weil das Geschehen meist an Euch vorbei läuft.”
_____

Und damit ist Libero Grande realistischer als die zahlreichen “identitätsgestörten” Mainstream-Vertreter, in denen man zehn oder elf Profisportler gleichzeitig kontrolliert. 😛

Ich würde mir wünschen, dass auch heute mal wieder ein Spiel mit dem Konzept eines Nintendo World Cup oder eben Libero Grande (als grundlegendes Konzept, nicht in Form von Extra-Modi) erscheint, sofern es gut gemacht ist.

Wobei ich alleine schon zufrieden wäre, wenn überhaupt mal ein konkurrenzfähiges Fußballspiel erscheinen würde, das nicht auf die Namen FIFA oder PES hört. 😉

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Rudi Ratlos

“Die Konsolenumsetzung der schlichten Zeichentrick-Matches fängt den Stil der TV-Vorlage gekonnt ein:” HALLO? Schlichte Zeichentrick-Matches? In welcher anderen Fußball-Umsetzung dauert denn bitte ein Spiel 300+ Minuten und die Spieler umrunden den Erdball dreifach ;D?

Ziep
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Ziep

Aus Tsubasa hätte man mehr machen können. Abgesehen vom japanischen Text. Aber man hätte ein schönes Lizenzspiel rund um das Schulturnier machen können, vielleicht sogar bis in die Nationalmannschaftsjahre hinein.
Aber sei es drum, man hat es nicht für nötig erachtet und gut ist.