M! Top 10: Die besten Songs von The Hooters

9
1724
Zurück

Give the Music Back

Gestern gastierten The Hooters wieder in Augsburg, was Ulrich zu einem seiner seltenen Konzerbesuche nutzte und nach der Show spontan dazu inspirierte, seiner Lieblingsband eine Top 10 ihrer besten Lieder zu spendieren. Mit Videospielen hat das zwar nicht viel zu tun (oder eigentlich gar nichts), aber mal ein kleiner Blick über den Tellerrand tut ja nicht so weh…

Zurück
7 Kommentatoren
Tokyo_shinjuuDalkiel75sansibalNightrainMaverick Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tokyo_shinjuu

NightrainNightrain
Platt ausgedrückt: Hupen Konzert.^^

Dalkiel75
I, MANIAC
Freshman
Dalkiel75

Ja sauber! Da werde ich gleich nostalgisch… In den 80ern gab es eben die beste Musik!

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

Verstehe ich nicht aber trotzdem ganz interessant.

Gebe mir jetzt mal ne Runde Napalm Death, Nuclear Assault, Anthrax, und The Exploited.

Wie war nochmal der Name von der Stimme des Hauptcharakters aus dem Videogame Darkness? Welche Band? Nu-Metal oder Cross-Over. Komme gerade nicht drauf?

Help me!

Nightrain
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Nightrain

Die machen Musik??? o.O
comment image

sansibal
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
sansibal

The Hooters habe ich schon zweimal live gesehen. Die Jungs sind authentisch, ehrlich, gut und eine geile Live Band. Die geben immer Vollgas, auch vor dem kleinsten Publikum.

Letztes Wochenende war die Band beim Rock Of Ages Festival in Seebronn. The Quireboys und Midge Ure und weitere Bands hatten auch ihren Spaß bei dem Familien Festival.

Mein Lieblingssong von den Hooters ist 500 Miles. Den Song habe ich immer zusammen mit meiner Schwester angehört, als ich Sie aus der Fresenius Uni in Wiesenbaden abgeholt habe, um Sie für das Wochenende nach Hause zu bringen.
On The Road. A5, A6, A81, B463 zu Hause. 500 Miles.

Den Song schmeiß ich mir gleich in den CD-Player und danach Turn The Page von Bob Seger.

Rückblickend, geile Zeiten. Wir haben alles richtig gemacht.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Naja in teilen hat sowas durchaus mit videospiele zu tun, also mit soundtrack und so.
Zum beispiel DMC devil may cry, ohne dieses Spiel wäre ich nie auf Combichrist gekommen.

zweiblooom
I, MANIAC
Profi (Level 3)
zweiblooom

Hab ich mir damals auf Empfehlung von Mighty MaGa zugelegt. Die ersten 3 Alben sind unbedingt empfehlenswert. Die Out of Body war dann doch enttäuschend.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Tokyo_shinjuu

Bei mir weckt das null Erinnerungen, dabei bin ich auvh schon gehobenem Alters.^^
Ulrich im Moshpit hat bestimmt was für sich.🤣

Thomas Nickel
Autor
Profi (Level 3)

Was hat der Ulrich da? Recht hatter. Da werden wieder so einige Erinnerungen wach. Zu Schulzeiten hab ich und ein paar andere Leute ein paar der Songs als Band wunderbar rumpelig gecovert. Mensch, das waren Zeiten!