Avengers: Infinity War – der erste Kino-Teaser

19
720

Vor ein paar Wochen haben wir sie noch in Lego Marvel Super Heroes 2 gespielt, demnächst sehen wir sie auf der Leinwand wieder: Die Avengers und praktische alle andere Superhelden, die in den letzten Jahren in irgendeinem Marvel-Film durchs Bild gehuscht sind – da braucht man langsam wirklich eine Enzyklopädie.

Kinostart von Avengers: Infinity War ist im April 2018, bis dahin haben wir dann hoffentlich alle Namen auswendig gelernt.

12 Kommentatoren
Bort1978SxyxSghostdog83ChrisKongHIMitsu Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Thor 3 ist schon deutlich geiler als der 2. Teil. Aber man muss damit klar kommen, dass es stellenweise ziemlich übertrieben ist. Ich fand ihn aber sehenswert und werde ihn auch auf Disk kaufen. Nur der 3D Effekt war für die Tonne.

Bei Avengers, Cap. America und zuletzt auch Spiderman Homecomming war der 3D Effekt echt gut. Da hole ich mir auch gerne die 3D BluRay.

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

@bort
Noch nicht-hab erst den zweiten Teil vor kurzen nachgeholt u der macht auf Teil 3 nicht scharf.

Bei Marvelverfilmungen bin ich immer etwas vorsichtig,
seitdem Sabretooth urplötzlich zu Wolverines Bruder mutiert ist(und dann noch von einem Pantoffel gespielt wurde der nicht halb so cool war wie der Sabertooth Darsteller im Film davor
((u wegen der lausigen F4 Verfilmungen))

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978
ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Der nächste Teil könnte ja anders werden. 🙈

comment image

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Rudi RatlosRudi Ratlos Klang BP nicht im 3. Cap. America genauso? Und im Trailer zum Black Panther Film, der bald kommt, auch. Der Trailer hat mich gar nicht abgeholt.
ChrisKongChrisKong Die ersten beiden Nolan Batmans waren auch völlig genial. Die beiden alten mit Micheal Keaton fand ich auch ziemlich gut.
Die ersten beiden X-Men sowie First Class waren super. Den 1. Wolverine fand ich genial. Teil 2 und Logan haben mir aber nicht so gut gefallen.
Guardians of the Galaxy 1+2 hab ich beide auch richtig abgefeiert.
Mir liegt der Humor von den neueren Marvel-Filmen am meisten, obwohl mir Thor 3 wie gesagt schon zu klamaukig war. Aber ich habe gerne richtig fett gemachte Action und lache dazu gerne. So hat jeder seine Vorlieben.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Sicher gibt’s unterschiedliche Ansichten, wenn man über das Grundwissen der Comics verfügt. Tu ich nicht, für mich sollen die Filme auch ohne das funktionieren. Also gewichte ich natürlich einiges anders. Und die Handlung mit machtgeilem Herrscher, der irgendwelche Artefakte sucht klingt nach Zelda, also simpelster Nenner, um die Geschichte nachzuvollziehen. Das immer wieder in die Marvel-Filme einzubauen, halte ich jetzt nicht für eine wahnsinnig anspruchsvolle Aufgabe oder super geistreich. Muss es ja auch nicht sein. Gerade diese übergeordnete Handlung empfinde ich einfach als das Schwachstück, weswegen mir die einzelnen Filme auch besser gefallen habe, weil da eher mal eine interessante Thematik verwurstet wird. Genau aus dem Grund fand ich die X-Men Streifen auch oft besser, letzterer ausgenommen (Apocalypse).
Aber zu den Genre-Primussen gehörn mMn eindeutig die ersten beiden Batman-Streifen von Nolan. Dagegen wirken die Avengers thematisch wie Kindergeburtstag. Whedon find ich generell krass überschätzt. Wobei der erstere Avengers Streifen mMn der bessere war. Tja und Civil War ist eigentlich auch nix anderes als ein Avengers Streifen gewesen, Captn America hin oder her. Fand den aber auch etwas schwächer als die anderen beiden Captn Streifen.
Von diesen Superhelden-Ansammlungen bin ich wirklich selten begeistert, weil halt meist nicht genug Raum für alle ist und somit eher storydriven als Charakterstück ist. Das ist ja auch durchaus ok, wenn mich die Geschichte auch reizt. Superschurken, die Steinchen suchen gehören nicht dazu.
Im Vergleich dazu fand ich z.B. First Class wirklich gelungen, die Verquickung von historischen Ereignissen mit der X-Men-Thematik war genau mein Geschmack.
Und letzten Endes ist das halt auch der Knackpunkt. Nicht jeder will oder braucht immer ne Extra-Portion Anspruch im Popcorn-Kino. Aber es gibt halt durchaus genug Beispiele, in denen man so halt etwas nahrhaftere Kost kriegt.
Aber ein thematischer Überbau ist auch noch nicht gleichzusetzen mit einer gelungenen Umsetzung. Z.B. fand ich den ersten Spiderman von Raimi noch recht gut gelungen, die Green Goblin Thematik gut umgesetzt. Mangel war hier halt das Aufwärmen der Origin-Story. Aber Teil 2 fand ich dann wieder so eine generische Fortsetzung ohne (Spinnen-)Biss.
Erst mal noch die fehlenden Comic-Streifen aufholen, vielleicht findet sich ja wieder ein Highlight. Ausstehend sind noch Wonder Woman, Dr. Strange und Guardians 2.
Der nächste Streifen, der im Kino geschaut wird, ist der nächste Star Wars Film. Ich bin schon ehrlich gespannt drauf, weil ich mich im Vorfeld null damit auseinandergesetzt hab und somit auch allerhöchstens minimal beeinflusst bin.
Ahja, an anderer Stelle schon erwähnt, aber bester Streifen, den ich dieses Jahr gesehen habe, war auch ein Marvelfilm, Logan. 🙂

HIMitsu
I, MANIAC
Maniac
HIMitsu

Bin auch immer Fan gewesen (den infinity war Comic müsst ich noch irgendwo haben), freu mich drauf.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Rudi Ratlos

Warum ist Thanos nicht mehr lila? Anderes Licht auf der Erde? Und warum spricht Black Panther im dt. Trailer wie der Lemuren-König aus Madagascar :D? Ansonsten sehr geiler Trailer! Count me in!

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Cold SeaversCold Seavers Ich hatte bisher gar nicht gerafft, dass der Vater von Gamora (Gardians of the Galaxy) schon bei Thor und den Avengers seine Finger im Spiel hatte. Da haben sie ja prima auf diesen Film hingearbeitet.
Da die selben Regisseure und der selbe Drehbuchautor wie bei den letzten beiden Cap. America Filmen wieder am Werk sind, bin ich guter Dinge, dass der Film wieder so ne klasse Comicverfilmung wird. Da kommt aus meiner Sicht in diesem Genre nicht viel ran.

Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

The Cap is Back yeeehaaaa…..
Als Fan der Marvel und DC Universen freue ich mich über alles was bewegte Bilder zaubert wenn es eine ordentliche Qualität hat. Und man darf nie vergessen es sind Comic Umsetzungen kein Schinderlsliste, es soll unterhalten und mehr nicht. Und das tun diese Filme ordentlich.

ChrisKongChrisKong: Sorry Thanos ist von den Schurken im Marvelversum ein Schwergewicht und die kompletten Avengers Filme drehen sich um die Infinty Steine und Thanos ist auf der suche danach eben alle sechs zu besitzen. Und man darf nicht vergessen das Vision einen solchen auf seiner Stirn trägt…uiuiuiuiui…das wird ein heißer Scheiss

AkiraTheMessiah
I, MANIAC
Gold MAN!AC
AkiraTheMessiah

Da es ja das große Finale ist .. werde ich es mir wohl im Kino geben. 🙂

Da das Internet ja schnell ist … hier 2 Sachen die ich lustig finde.

comment image

comment image

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Bort1978

Ich war als Kind schon großer Marvel-Fan. Deswegen sind die aktuellen Filme für mich einfach nur eine riesige Freude. Das hab ich mit als Kind immer erträumt. Die Avengers- und Cap. America-Filme fand ich bisher am besten. Aber auch die anderen Filme aus der aktuellen Reihe (Thor, Iron Man, Spiderman, Guardians, Dr. Strange) fand ich durch die Bank alle klasse. Gut, Thor 2 war mir etwas zu düster, Thor 3 stellenweise zu klamaukig. Aber mein Comic-Herz schläg bei den Marvel-Filmen höher.
Und hier machen ja jetzt wirklich alle mit. Geil! Selbst die Guardians. Könnte natürlich etwas too much werden. Teil 4 soll ja schon 2019 kommen und den Abschied einiger Helden bringen. Danach gehts anders weiter. Also arbeiten sie auf ein großes Finale hin. Bin gespannt. 😊
SxyxSSxyxS Wegen Loki: Schon Thor 3 geschaut?

Edit: Deadpool war natürlich auch megageil. Von Teil 1 hatte ich gar nichts erwartet. Auf Teil 2 freue ich mich dafür umso mehr.

Remo
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)
Remo

Marvel hier, Marvel da, Marvel dort…Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr mich diese ganzen jahrelangen Mavel Comic Fließbandproduktionen nur noch ankotzen. Schon allein wenn man wieder im Kino sitzt und ich wieder gefühlt 10 neue Trailer zu irgendwelchen “Return of the Avengers vs X-Men Infinite Universe with Iron Man and the Rise of Captain Marvel feat. Spider Man” usw. sehe, kriege ich Brechreiz.

Doomguy
Mitglied
Maniac
Doomguy

Ich bin zu alt für diesen Scheiß! ^^

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

sehs wie Ghostdog… Experimente wird man da nicht wagen, für Avengers 3 & 4 die ja zusammen entstehen, hat Disney ne Milliarde für die Produktionskosten locker gemacht, wobei der Großteil für die Personalkosten draufgehen wird. Dennoch haben sie das 10 Jahre vorbereitet, da erwartete ich mir eigentlich schon nen brauchbares Drehbuch…sind ja schließlich nicht DC, die schon anfangen zu drehen obwohl das Drehbuch erst zu 70% steht.
Aber mal ehrlich, die Charaktere sind alle schon eingeführt…ich wäre auch nicht böse wenn die sich 2 Stunden nur auf die Fresse hauen. XD

Hauptsache es geht wieder ernster zu als bei Thor3

SxyxS
I, MANIAC
Gold MAN!AC
SxyxS

Superman vs Batman wurde von der Kritik zerrissen-hat mir richtig gut gefallen.

Wonderwoman wurde gelobt- ich musste die peinliche Endlosigkeit and zusammengeklauten Klischees nach 30 minuten ausmachen.Das fremdschämen wurde mir zu heftig.

Jetzt hoffe ich mal einfach dass der Teil hier wieder zerissen wird.
Dann sollte es mir gefallen.

Johansson und der dritte Olsenzwilling sind mit dabei u die Regisseure heissen weder Bay noch Abrams oder Snyder.
Alle Zutaten die ein Film haben muss
auch wenn Hellboys rosafarbener Bruder mehr zum lachen als zum Fürchten aussieht.
(u wie oft muss man Loki eigentlich noch verbannen, nach Hel schicken oder was auch immer damit er nicht mehr auftaucht?-Kratos,du bist gerade im Norden.Du weisst was zu tun ist)

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Scheint genau das zu sein, was man von einem solchen Film erwarten kann. 🤗
Die Effekte dürften wie so häufig noch in Bearbeitung sein. 👍

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Generisch, langweilig, das Übliche, mehr lässt sich aus dem Trailer nicht ableiten. Und ja, miese CGI-Figur. Also im Prinzip alles was einem die Lust vergällt. Von diesen Massenszenen bin ich mittlerweile einfach nur noch gelangweilt. Fand die schon in den neueren Star Wars und Herr der Ringe Filmen nicht wirklich interessant. Gehört halt dazu, aber Charaktere sollten im Mittelpunkt stehen. Aber hier haben wir wieder einen solchen hui ich bin aber so böse Schurke.
Das hat man meist woanders schon mal besser gesehen. Finde die Einzel-Marvel-Streifen immer noch um Längen besser. Werde erst auf Bluray rausfinden, ob dieser Streifen die Ausnahme bilden wird.

Nipponichi
I, MANIAC
Maniac
Nipponichi

Ja, gefällt mir. Von so einer Marvel-Verfilmung erwarte ich einfach, daß es knallt vor Effekten. Da ich aber auch DC mag, würde ich mir aus diesem Lager auch mal eine Comic-Verfilmung wünschen, die es ohne Probleme mit den bisherigen Disney-Marvel-Verfilmungen aufnehmen kann. Sie machen es zwar auch mittlerweile nun ganz gut, aber es kommt halt immer noch nicht ran. Gerade wenn ich jetzt den dritten Thor-Film in Betracht ziehe und dann die Justice League. Letzterer zieht einfach den Kürzeren in meinen Augen.