Eigentlich sollte Destruction AllStars ein Starttitel für die PS5 am 12. bzw. 19 November sein und auch gleich stolze 80 Euro kosten, doch bis heute hatten wir von der vermeintlichen Mischung aus Destruction Derby und Overwatch noch kaum etwas gesehen – nun hat Sony die Notbremse gezogen und eine komplette Kursänderung im PlayStation Blog verkündet.

So wird Destruction AllStars nämlich nicht nur auf den Februar 2021 verschoben, sondern dann auch gleich Teil des PlayStation-Plus-Aufgebots – und das nicht nur einen, sondern gleich zwei Monate lang. Für letzteres wird erklärt, dass man den Titel möglichst vielen Leuten zugänglich machen will, damit sich der Multiplayer-Rabatz auch entfalten kann.

Außerdem soll es nächste Woche einen neuen Trailer und weitere Details zu dem Spiel geben, damit wir endlich mal wissen, was nun eigentlich tatsächlich dahinter steckt.

neuste älteste
Cold Seavers
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Cold Seavers

Zum Zeitpunkt der Präsentation dieses Spiels (welches der selbe Zeitpunkt war wo ich zu 150% von der Ps4 zur Ps5 gewechselt wäre) dachte ich mir nur: “Echt jetzt? Billig generische Charaktere, typische Baukastengrafik und das als Vollpreistitel?

Sorry aber das ist einer dieser typischen Schnellschuss Games die niemand wirklich braucht.

RYU
I, MANIAC
Profi (Level 2)
RYU

EndgegnerEndgegner Versteh deine Aussage nicht. Ich will das Game nicht verteidigen, evtl wirds ‘n Totalausfall — aber man hat vom Spiel an sich im Grunde noch garnichts gesehen und du bist dir bereits sicher das es kein Vollpreis-Titel ist!?

Das Spiel sieht aus als wenn es ‘n Mix aus Destruction Derby und Twisted Metal ist, wo man zusätzlich noch aus dem Wagen aussteigen und zu Fuß weiterballern kann. Im Grunde also ganz ordentlich. Nur weil es sich wahrscheinlich (was nicht mal feststeht) eher auf den Multiplayer stützt, ist das Spiel jetzt gleichzusetzen mit… was? Rocket League?

Also ma generell; alle schimpfen auf der einen Seite immer auf F2P, Microtransaktionen, DLC’s, Season-/Battlepass, GaaS, etc., nein, lieber wollen viele die Entwickler unterstützen, weil sie auf diese ganze Zerstückelung keinen Bock haben und auch damit man bald nicht nur 08/15 Einheitsbrei bekommt. Auf der anderen Seite wollen einige aber komplette Games gratis haben, weil…?

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
BlackHGT

EndgegnerEndgegner Das kling so wie wenn da keine Arbeit in das Spiel geflossen wäre und eine Person das in 5 min hingeklatscht hätte!

Aber heute in Zeiten von Netflix und Gamepass wird einem Spiel oder einem Film/Serie nicht mehr die Wertschätzung entgegengebaracht die der Aufwand dahinter verdient hätte. Es muss alles sofort und möglichst gratis sein… schöne neue Welt! :/

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

D00M82D00M82 Warum sollte man das unbedingt über die Konsole machen müssen? Ein Smartphone / Tablet oder PC hat vermutlich mittlerweile jeder. Einfach darüber auf den Store zugreifen und ein PS5 Spiel für seinen Account erwerben. Wenn dann die PS5 da ist, kann man es runterladen. Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht.

Endgegner
Mitglied
Anfänger (Level 3)
Endgegner

WHAT?! Die wollten dafür echt nen Vollpreis abgreifen?
Dieses Game hatte mich als einziges interessiert, da es – in good old memory an Destruction Derby PS1 – echt spassig aussah. Aber heutzutage NIEMALS zum Vollpreis… PS+ passt!

Mir also recht, ca. Q2/21 ist ein guter Zeitraum um einen glaubwürdigen Statusüberblick zum Potential der Soft- und Hardware zu haben (vielleicht auch schon Ankündigung einer Slim) und letztlich über einen Kauf der 5er nachzudenken.

Kloaner
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
Kloaner

Sollte funktionieren! Hab damals auch die PS4 Spiele mit der PS3 “gesichert”.
Prinzipiell kann man auch über die App oder am PC sich die Spiele in die Bibliothek holen, auch wenn man ein System nicht besitzt…

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Aber er fragt ja anders herum. Ob man sich die neueren Spiele mit der alten Konsole “sichern” kann. Das ist ja ein bisschen heikler.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Le FuldoLe Fuldo Also über die PS-App oder wenn man übers Netz den PS-Store besucht konnte man doch bisher auch PS3 und PS Vita Spiele erwerben, auch wenn man nur ne PS4 hat. Das wird sicherlich dann auch mit der PS5 klappen.

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
BlackHGT

Driveclub ist ein fantastisches Spiel (in der endfassung)

Die Exklusivfront schwindet….

Ich glaube zu ps plus ist noch nichts bekannt. Kann mir aber vorstellen das es am anfang keine ps5 spiele gratis gibt, dafür gibt es ja dir ps4 collections oder wie das heisst. 😉

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Erinnert mich ein wenig an das Driveclub Fiasko. Wobei dieses bestimmt das deutlich bessere Spiel sein wird.

Le Fuldo
I, MANIAC
Intermediate (Level 1)
Le Fuldo

Gibt es schon Infos zu den monatlichen PS+ Spielen und PS5?

Gibt es dann wieder mehr als 2 Spiele?
Kann man PS+ Spiele für die PS5 auf der PS4 registrieren und später auf der PS5 laden?
Was passiert mit der bisherigen PS4 Bibliothek; kann man die 1:1 auf der PS5 nutzen?