Final Fantasy XIV – Allerschutzheiligen-Event kehrt nächste Woche zurück

1
56

Square Enix gibt bekannt, dass der Circus Continental ab 17. Oktober zum Allerschutzheiligen-Event in die Welt von Final Fantasy XIV zurückkehrt. Wer sich bis zum 1. November in die Wälder um Gridania traut, kann dort brandneue Attraktion der gruseligen Gaukler ausprobieren. Außerdem können wir folgende Spielgegenstände ergattern:

  • Circus-Ahriman-Resonator – Ruft den Circus-Ahriman herbei, ein vom Circus Continental aufgezogener Nichtsgesandter
  • Kürbiskutsche – Gartenobjekt
  • Allerschutzheiligen-Plakat – Das handgemalte Plakat zeigt eine typische Szene an Allerschutzheiligen

Zudem werden während der Veranstaltungsperiode bestimmte Gegenstände aus vergangenen Allerschutzheiligen-Events käuflich zu erwerben sein. Das nächste große Ereignis ist dann Patch 5.1 mit Namen “Vows of Virtue, Deeds of Cruelty”, der Ende des Monats veröffentlicht wird.

Final Fantasy XIV erschien am 14. April 2014 für PS4.

neuste älteste
moshschocker
I, MANIAC
Maniac
moshschocker

Noch immer das beste Spiel der Welt in meinen Augen. Ich liebe es! <3