Ghost of Tsushima – Director’s Cut für PS4 & PS5?

8
400

Es könnte sein, dass Sucker Punch an einem Director’s Cut von Ghost of Tsushima für PS4 und PS5 werkelt. Zumindest wurde bereits ein entsprechendes ESRB-Rating gesichtet, was für gewöhnlich ein guter Indikator, aber eben keine Garantie, für einen späteren Release ist.

Ghost of Tsushima ist seit 17. Juli 2020 exklusiv für PS4 erhältlich.

neuste älteste
James Earl Cash
Mitglied
Anfänger (Level 1)
James Earl Cash

Okay ein guter Grund noch etwas zu warten so kann ich mir dann und wann das Komplett Paket zulegen 😎

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Gerade gesehen, Sony hat den Director’s Cut inklusive DLC bestätigt.

https://twitter.com/PlayStation/status/1410629561436495872?s=19

20. August ist es soweit.

“Jin’s journey continues on Iki Island, a neighboring island to Tsushima. Discover a whole new story for Jin, plus new armor, mini-games, enemy types, and more […] The PS5 version of Ghost of Tsushima Director’s Cut includes new features like Japanese lip sync, haptic feedback and adaptive triggers, 3D audio, 4K resolution options, and framerates targeting 60 FPS.”

Näheres im PS-Blog:

“If you already own Ghost of Tsushima on PS4:

You can pre-order an upgrade to Director’s Cut on PS4 for $19.99 USD. This upgrade will become available starting on August 20.

Starting on August 20:

If you bought Director’s Cut PS4, you’ll be able to upgrade to Director’s Cut PS5 at any time for $9.99 USD
You can also upgrade directly (from original Ghost of Tsushima PS4) to Director’s Cut on PS5 for $29.99 USD.”

Umrechnen dürfte jeder wohl für sich schaffen können, wobei das wohl auch die Euro-Preise sein dürften.

Zum DLC: Die neue Insel wirkt im Trailer natürlich sehr atemberaubend und abwechslungsreich, wie auch schon das Hauptspiel an sich. Jedoch konnte man auch kurz einen Blick auf Gegner sowie Gestaltungsmöglichkeiten des Pferdes beispielsweise werfen, und das kam mir so erstmal sehr… kreativ vor. Mir gefiel am eigentlichen Spiel die (in vielerlei Hinsicht) historische Authentizität und Nüchternheit. Nicht, dass diese im DLC etwas in den Hintergrund rückt. Aber da will ich jetzt mal nicht zu schwarzmalerisch sein.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
T3qUiLLa

wär nicht abgeneigt es nochmal auf ps5 zu spielen. gerne mit mehr inhalt.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Bort1978Bort1978 da wurden hier aber schon einige Gerüchte einer News bedacht.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Vielleicht, weil der DLC noch nicht offiziell bestätigt ist?

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Bort1978Bort1978 jep, hab ich auch gehört. Ich glaub, irgendwas mit Ikishima…

Warum es hierzu noch keine News gab?

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Soll nicht zudem ein Stand Alone DLC erscheinen? Würde mich sehr freuen.

The-Boy-Who-Lived
I, MANIAC
Profi (Level 2)
The-Boy-Who-Lived

Yeah, nächstes vor geraumer Zeit erschienene Spiel, etwas erweitert und grafisch aufgehübscht… Was da wohl noch alles kommt…

Da muss man sich ja bald die Frage stellen, ob das mal so wie bei den Filmen sein wird: Hole ich mir die “Herr der Ringe”-Trilogie in der alten DVD-Fassung mit gutem Ton, aber schlechter Auflösung, doch die Blu-Ray Fassung, die in beidem in Ordnung war oder die xte 4k-Auflage, mit neuen Extended Szenen, schlechtem 2D-Sound, dafür aber klasse Schwarzwerte?
Fragen über Fragen, Neuauflage über Neuauflage…

Damit möchte ich nicht sagen, dass das im Videospielbereich auch so ausufernd geworden ist oder wird, jedoch soll bei beiden letztendlich auch nur das Geld aus der Tasche gezogen werden. Und grafisch war “Ghost of Tsushima” wohl ein Highlight der Ära PS4.
Ein Patch hat bereits die Ladezeiten der PS5 ausgenutzt… was also mehr? Wegen etwas Bonus-Content?
Wird wohl auch bei “The Last of Us” so kommen. Erst der Patch, dann der Director’s Cut womöglich…

Wenn man den DLC als Add-On zur regulären PS4-Fassung erwerben kann: kein Problem.