Index-Update – Juli 2020

2
554

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat im Juli nachfolgende Titel indiziert:

  • nix

Was wohl kaum noch jemanden überrachen dürfte. Genau wie die Tatsache, dass es erneut ein paar Streichungen aus Altersgründen gibt: Prominenteste Freilassung ist ohne Frage der Ego-Shooter Heretic. Dazu gesellen sich Bangkok 17 und Sakura – zu denen verlässliche Infos zu finden, entpuppt sich als unerwartet schiwerig, mutmaßlich dürfte es sich wohl um Pprodukte aus der Abteilung Schweinkram handeln.

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
Maniac
JACK POINT

Zumindest Heretic sollte jeder kennen, der sich auch für PC und Ego-Shooter interessiert. Und ist ja schließlich vom genialen Raven Software- für mich ein absoluter Kultentwickler, den halt die schlechten Verkaufszahlen ihrer letzten eigenen Spiele über das letzte Jahrzehnt bereits zu einem Abklatsch ihrer selbst im Activision-Boot verkommen hat lassen.

Max Snake
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Max Snake

Nie davon gehört