Index-Update – November 2017

5
907

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat im November nachfolgende Titel indiziert:

  • nix

Dafür hat sich aber einiges in Sachen Streichungen und mehr getan: Nicht mehr auf dem Index stehen ab sofort Rambo III (das Master-System-Spiel), Painkiller: Battle out of Hell und Painkiller: Hell Wars.

Außerdem wurde die Beschlagnahmung von Dead Rising aufgehoben! Damit wandert Frank Wests erster Einsatz auch von Liste B auf Liste A – ist also immer noch indiziert, darf aber zumindest wieder legal unter der Ladentheke verkauft werden. Ob dann auch Teil 2 demnächst begnadigt wird und die Portierungen für PS4 und Xbox One offiziell nach Deutschland kommen?

UPDATE: Zu früh gefreut respektive von der BPjM zu früh verkündet: Dead Rising ist immer noch beschlagnahmt, weil erst dieses Jahr ein zweites GEricht einen entsprechenden Beschluss verfasst hat, der nun ebenfalls erst aufgehoben werden müsste – und noch ist das nicht passiert.

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

Sortiert nach:   neuste | älteste
retrofan81
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)

2017 nochmal beschlagnahmt? Oh mein Gott…

HASaldi404
I, MANIAC
Profi (Level 2)

War damals schon scheiße und ist es heute immer noch. Die schreckliche Steuerung, fehlende Rücksetzpunkte, mieses Missionsdesign. Aber grafisch war es damals schon beeindruckend.

Bort1978
I, MANIAC
Profi (Level 3)

Die Meldung kam wohl etwas verfrüht. Dead Rising ist (noch) beschlagnahmt.
http://www.gamestar.de/artikel/dead-rising-teil-1-nicht-laenger-beschlagnahmt,3322841.html

retrofan81
I, MANIAC
Intermediate (Level 3)

Die BPjM passt sich einfach immer mehr dem Zeitgeist an. Teil 4 ist ja nicht mal indiziert worden. Oder Mortal Kombat X. Auch viele Filme werden in letzter Zeit begnadigt. Kann man alles nur begrüßen.

daMatt
I, MANIAC
Profi (Level 1)

Dead Rising wurde “entschlagnahmt”. OHA! Geht morgen die Welt unter, oder wie kommt’s? xD