Japan-Charts vom 21. bis 27. Oktober 2019

7
311

Diese Spiele haben sich in Japan vergangene Woche am besten verkauft:
(in Klammen stehen die kumulierten Gesamtzahlen bzw. NEU)

  1. [PS4] Call of Duty: Modern Warfare (SIE, 10/25/19) – 117,670 (NEU)
  2. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo, 10/18/19) – 64,045 (132,542)
  3. [NSW] Dragon Quest X: Ibara no Miko to Horobiru no Kami Online (Square Enix, 10/24/19) – 34,836 (NEU)
  4. [PS4] Dragon Quest X: Ibara no Miko to Horobiru no Kami Online (Square Enix, 10/24/19) – 16,898 (NEU)
  5. [NSW] Story of Seasons: Friends of Mineral Town (Marvelous, 10/17/19) – 16,495 (82,688)
  6. [PS4] Bloodstained: Ritual of the Night (Game Source Entertainment, 10/24/19) – 12,156 (NEU)
  7. [NSW] Dragon Quest XI S: Echoes of an Elusive Age – Definitive Edition (Limited Edition Included) (Square Enix, 09/27/19) – 11,090 (412,997)
  8. [PS4] The Outer Worlds (Take-Two Interactive Japan, 10/25/19) – 10,659 (NEU)
  9. [NSW] Minecraft: Nintendo Switch Edition (Bundle Version Included) (Microsoft, 06/21/18) – 8,628 (979,444)
  10. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo, 04/28/17) – 7,865 (2,504,429)
  11. [NSW] Bloodstained: Ritual of the Night (Game Source Entertainment, 10/24/19) – 7,677 (NEU)
  12. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo, 12/07/18) – 7,248 (3,310,196)
  13. [NSW] Super Mario Maker 2 (Nintendo, 06/28/19) – 7,199 (676,644)
  14. [NSW] Disney Tsum Tsum Festival (Bandai Namco, 10/10/19) – 6,820 (48,994)
  15. [PS4] Monster Hunter World: Iceborne Master Edition (Capcom, 09/06/19) – 5,757 (384,493)
  16. [NSW] Tsuri Spirits Nintendo Switch Version (Bandai Namco, 07/25/19) – 5,243 (203,994)
  17. [NSW] The Legend of Zelda: Link’s Awakening (Nintendo, 09/20/19) – 4,739 (224,366)
  18. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Limited Edition Included) (Nintendo, 03/03/17) – 3,976 (1,429,612)
  19. [NSW] Super Mario Party (Nintendo, 10/05/18) – 3,682 (1,135,677)
  20. [PS4] Ghost Recon: Breakpoint (Ubisoft, 10/04/19) – 3,446 (76,380)
  21. [NSW] Splatoon 2 (Bundle Version Included) (Nintendo, 07/21/17) – 3,147 (3,178,315)
  22. [NSW] Pokemon: Let’s Go, Pikachu! / Let’s Go, Eevee! (Bundle Editions Included) (Nintendo, 11/16/18) – 3,142 (1,652,033)
  23. [NSW] The Witcher 3: Wild Hunt Complete Edition (Spike Chunsoft, 10/17/19) – 2,960 (10,178)
  24. [PS4] eFootball PES 2020 (Konami, 09/12/19) – 2,710 (101,223)
  25. [PS4] World of War Z (H2 Interactive, 09/26/19) – 2,606 (45,186)
  26. [PS4] Code Vein (Bandai Namco, 09/27/19) – 2,501 (86,138)
  27. [PS4] FIFA 20 (Electronic Arts, 09/27/19) –
  28. [NSW] Jikkyou Powerful Pro Yakyuu (Konami, 06/27/19) – 2,094 (173,723)
  29. [NSW] New Super Mario Bros. U Deluxe (Nintendo, 01/11/19) – 2,092 (699,858)
  30. [NSW] Fire Emblem: Three Houses (Nintendo, 07/26/19) – 2,010 (258,618)

Und diese Konsolen gingen über den Ladentisch (in Klammern die Gesamtzahlen):

  1. Switch – 51,190 (9,325,321)
  2. Switch Lite – 18,248 (352,171)
  3. PlayStation 4 – 4,453 (7,154,691)
  4. PlayStation 4 Pro – 2,969 (1,304,332)
  5. New 2DS LL & 2DS – 1,121 (1,670,125)
  6. New 3DS LL – 120 (5,884,857)
  7. Xbox One S – 41 (91,355)
  8. Xbox One X – 40 (17,226)
  9. PS Vita – 23 (5,862,703)
neuste älteste
MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Switch ist kein Handheld.
Switch Lite ist ein Handheld, das sich wesentlich schlechter verkauft als der Hybrid.
Vermutlich hat sich N von Lite mehr erhofft. Warten wir mal Weihnachten ab.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

outout
Die Aufmerksamkeitsspanne ist bei Erscheinen einer Konsole in der Regel am größten. Die Switch ging vom ersten Tag an weg wie warme Semmeln nicht nur weil die WiiU zu dem Zeitpunkt schon ad acta gelegt wurde, sondern weil man einfach den Nerv der Käufer genau traf.
Der Preis wird mit Sicherheit ne Rolle spielen, wobei es ja immer noch das Gerücht gibt das Sony gleich am Start 2 PS5 Modelle anbietet: Eine normale und eine Pro, wobei die normale dann preislich näher an der Switch sein dürfte, vorausgesetzt Nintendo senkt bis dahin nicht die Preise.

Bort1978Bort1978 Ich würde eher davon ausgehen das man noch eine Super Slim hinterher wirft zum kleineren Preis, wie auch schon bei PS2 und PS3.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Tokyo_shinjuuTokyo_shinjuu
Die PS5 spielt vom Preis sicher in einer anderen Liga. Da ist es schwer ein Vergleich zu ziehen. Dazu kommt das die Switch letztlich ein Handheld ist, das man über eine Docking-Station an den TV anschliessen kann. Die Lite ein reines Handhald.

Drittens ist die PS4 sehr erfolgreich gewesen und so sind viele mit der PS4 versorgt und ein Wechsel zur PS5 ist nicht sofort nötig. Viele Spiele erscheinen noch für beide Systeme.

Die Wii U war dagegen ein Flop und der Spiele Support wurde von Nintendo mit dem Erscheinen der Switch sofort, komplett eingestellt.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Naja, immerhin wurden ja 8,5 Mio. PS4 in Japan verkauft. Das Interesse ist schon noch da. Und Sony hat ja jetzt auch weltweit die allgemeine Verkaufsprognose nach unten geschraubt. Scheint also kein Thema zu sein, was nur Japan betrifft.
Sie sollen mal ne Pro Slim auf den Markt bringen. Das könnte den Verkaufszahlen nochmal einen Schub geben.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich denke eher die Switch dominiert einfach das Interesse der Japaner und der japanische Markt verschiebt sich halt immer mehr ins mobile zocken.
Würd mich nicht wundern wenn die PS5 selbst am Anfang nicht an die Switch Verkäufe rankommt, vorausgesetzt Nintendo hat in dem Zeitraum einen weiteren Systemseller in der Hinterhand.

Bort1978
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Bort1978

Irgendwann ist der Markt halt gesättigt und der Nachfolger ist ja auch schon vage am Horizont zu sehen…

senser
I, MANIAC
Profi (Level 3)
senser

Oha die ps4 knickt aber ein.