Magenta Gaming – auch die Telekom steigt beim Cloud Gaming ein

8
579

Google Stadia? Klingt ganz interessant, das denkt sich wohl auch die Deutsche Telekom. Denn pünktlich zur gamescom gibt diese nun bekannt, dass auch sie gerade einen Cloud Gaming Service aufbaut, der auf den Namen Magenta Gaming hört.

Kopnzeptionell klingt der ganz schön ähnlich: Unterstützt werden anfangs Windows-PCs, Macs und Android-Geräte, danach sollen iOS und interessanterweise auch Xbox folgen. Während der Beta-Phase wird mit 1080p und Stereo-Sound gestreamt, zum geplanten Start irgendwann 2020 sollen es dann auch 4K und 5.1-Surround sein. Die Latenz hält sich demnach unter 50 ms und in Sachen kabelloser Anbindung sind neben Wi-Fi auch LTE und später 5G angedacht.

Spannend ist an der Angelegenheit, dass die Beta-Phase bereits diesen Samstag, den 24. August auf der gamescom offiziell gestartet wird – ab dann ist auch die Bewerbung als Teilnehmer daran unter diesem Link möglich, als Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 18 Jahren und eine Internet-Leitung mit mindestens 50 Mbit/s vorgeschrieben.

Über künftige Kosten schweigt sich die Telekom noch aus, während der Beta kann man eine Spiele-Bibliothek antesten, die ein paar Dutzend Spiele umfasst: Die besteht auf den ersten Blick allerdings vor allem aus Indie-Produktionen oder älteren Titeln sowie ein paar Milestone-Rennspielen – nicht die größten Knaller, aber für die Testphase sicher ausreichend.

7 Kommentatoren
MaverickBigBenChrisKongMayhemLofwyr Letzte Kommentartoren
neuste älteste
Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Mir kommen spiele auch nur verpackt nachhause, ausnahmen sind episoden format spiele wie life is strange, the council oder dlcs wie the two colonels zu metro exodus.

BigBen
I, MANIAC
Maniac
BigBen

MontyRunnerMontyRunner Viel besser lässt es sich nicht in Worte fassen

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Lol.
#trittbrettfahrerdertrittbrettfahrer

Mayhem
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Mayhem

Konsole als Hardware und physische Datenträger, was anderes kommt mir nicht ins Haus.

Lofwyr
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Lofwyr

Sagt doch alle mal “Buzzword”.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

@Mav
Mit der Konsole kannst Du dann doch streamen 😉

Ansonsten ist die News zum Totlachen. Die Telekom bekommt eben mal mehr schlecht als recht eine IT-Infrastruktur gemanaged; Softwareseitig sind das doch die Vollpfosten vor dem Herrn. Man darf bezweifeln, dass sie sich das entsprechende Know How einkaufen und angemessen Kohle in so ein Projekt stecken. Das ist jetzt schon kacke und zum Scheitern verurteilt.

PumaDAce
I, MANIAC
Anfänger (Level 1)
PumaDAce

Naja ich muss sagen das dann doch ein paar gute Spiele dabei sind. Auch wenn sie wirklich nicht mehr die Aktuellsten sind.

Maverick
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Maverick

Vodafone plant ja auch einen eigenen Dienst.
Ich werde da wohl auf ewig klassisch veranlagt sein. Ich möchte weiterhin meine Konsole neben dem Fernseher stehen haben.