Mortal Kombat 11 – nächster Neuzugang Spawn vorgeführt

5
766

Der nächste DLC-Charakter für Mortal Kombat 11 ist eigentlich ein alter Bekannter, sein Aussehen im Spiel wurde von seinem Schöpfer jetzt bei Twitter bestätigt:

Todd McFarlane ist bekanntlich einer der Gründe des Comic-Verlages Image und hat dort mit dem dämonischen Spawn sein Glück gemacht. Außerdem stellt er hochwertige Action-Figuren her, wie nun offensichtlich bald den “Mortal Kombat Spawn”, den es ab März geben wird – und virtuell geht es scheinbar ab dem 8. März zur Sache, wenn man dem Twitter-Account zum Spiel glauben mag.

neuste älteste
Sir Lancelot
I, MANIAC
Profi (Level 3)
Sir Lancelot

bei beat em ups macht das service system am meisten sinn in meinen augen. daher find ich besser lieber neue charaktäre und updates einzeln zu veröffentlichen als mir einmal im jahr n update zum vollpreis zu kaufen.

Inzwischen nervt mich dieser “Service” so sehr, dass ich mir keine Fighting-Games mehr zu Release kaufe und nur darauf warte, bis es eine Complete Edition gibt.

T3qUiLLa
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
T3qUiLLa

bei beat em ups macht das service system am meisten sinn in meinen augen. daher find ich besser lieber neue charaktäre und updates einzeln zu veröffentlichen als mir einmal im jahr n update zum vollpreis zu kaufen. (siehe anfangszeit von blazblue)

Zack1978
Mitglied
Maniac
Zack1978

Mir egal welche Charaktere noch für das Spiel veröffentlicht werden.
Onlinezwang und Zwangsdownload der Retail- Version für Switch, haben mir den Spaß (an dem an sich guten Spiel) verdorben.

greenwade
I, MANIAC
Gold MAN!AC
greenwade

diese elenden salamiveröffentlichungen. ich hab das gefühl, bei beat em ups ist es ganz besonders schlimm.

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Ich hoffe auf eine Komplete Edition auf Next Gen.
Diese Einzelveröffentlichungen find ich ziemlich uninteressant, vor allem wenn man mit dem Spiel eigentlich schon fertig ist. Ein paar Runden mit einem neuen Kämpfer wären mir das Geld nicht wert.