New Super Mario Bros. U Deluxe – ausführliche Technik-Analyse

66
1236

Von Digital Foundry kommt eine ausführliche Technik-Analyse zu New Super Mario Bros. U Deluxe für Switch. Darin zeigen sich einige Verbesserungen zum Wii-U-Original von 2012, wobei auch keine revolutionären Veränderungen erwartet werden sollten.

New Super Mario Bros. U Deluxe ist ab morgen erhältlich.

19 Kommentatoren
ChrisKongBort1978MontyRunnerCatchmagicOmnibot Letzte Kommentartoren
neuste älteste
ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Aber dreimal quasi dasselbe Produkt!? Was ist heute nur mit den Konsumenten los ^^?

Geh in die Final Gähntasy Ankündigung für Ports für One und Switch, dann weisst du, was los ist.

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Es gibt garantiert genug Menschen, die zocken des Zockens wegen. Denen ist die Grafik relativ schnuppe, vor allem, wenn sie dadurch mobil spielen können.
Die Multis unterstützen die Switch bisher besser, als die Wii U. Nur schade, dass gerade bei den größeren Spielen diese häufig deutlich später auf der Switch veröffentlicht werden.

Für mich ist die Switch noch immer nichts. Unterwegs zocke ich nicht und mir sind die ganzen AAA-Titel sowie Sony exklusiven Titel sehr wichtig. Diese will ich dann auch in super Qualität zu Hause genießen.

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

@Bort
Ich glaube, es gibt nur eine Handvoll wirklich entscheidender Spieletitel für den lukrativen Mainstreammarkt und einige davon deckt Switch, anders als die Wuu es tat, ab.

Mir ist völlig klar, dass es sehr, sehr viele relevante Multi-Titel nicht auf Switch schaffen. Aber darum geht es mir gar nicht. Ich stelle die These auf, dass es eine breite Masse an Konsumenten gibt, die keine großartigen technischen Unterschiede zwischen Switch und MSony sehen. Das heißt nicht, dass da ebenfalls eine breite Masse ist, für die der Technikabstand sichtbar und wichtig ist. Die erstere Gruppe wird von uns Maniacs schnell übersehen und die zweite Gruppe überschätzt.

Catchmagic
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Catchmagic

Wunder mich nach wie vor über jeden der sich eine Switch zugelegt hat in der Erwartung dass großartig die selben AAA-Produktionen wie auf PS4 und XBOXOne vertreten sein werden. Wofür dann eine Switch…finde sie eine tolle Alternative zu PS4, XBOXOne! Bleibt natürlich jedem selbst überlassen wie er es sieht. Aber dreimal quasi dasselbe Produkt!? Was ist heute nur mit den Konsumenten los ^^?
SonicfreakSonicfreak Völlig in Ordnung 😉 Nur war deine Aussage verallgemeinert, dass es nicht deinen Geschmack trifft und ändert nichts an der Tatsache dass dieses Jahr ein paar hochwertige Switch Exclusives kommen! Dass Genres schlecht abgedeckt oder quasi nicht vertreten sind und die Switch mit(vor allem Ego Shooter) Ports gefüttert wird die Abstriche mit sich bringen ist natürlich Fakt, keine Frage. Noch immer wundert mich aber wer sich eine Switch geholt hat in der Erwartung bzw. mit dem Wunsch speziell die großen Multiplattform AAA-Games der PS4 oder XBOXOne zu spielen. Oder diese in nahezu gleicher Qualität zu erhalten. Konnte man davor doch irgendwo kommen sehen.

Omnibot
I, MANIAC
Profi (Level 2)
Omnibot

Wie auch immer. Nintendo hat mit der switch die kurve gekriegt. Hätten sie nochmals etwas wie die U abgeliefert, dann wären sie nun vielleicht ein dritthersteller. Und um ChrisKong recht zu geben, mann muss die games, die man gerne spielt auch kaufen, ab und zu vielleicht auch zu teuer, dafür kriegt man dann wieder eine fortsetzung und die serie stirbt nicht aus.. als gamer kann man dass steuern. Und da ich die U links liegen liess, steck ich viel in die switch, auch weil ich sie einfach super finde und nintendo mir sympatisch ist, preispolititk hin oder her.
Ich bin jetz seit fünf monaten im ausland und komme in zwei wochen nach hause und weiss gar nicht wo anfangen mit games kaufen. Es kamen dermassen viele super games raus für die switch (nich alle exklusive)… aber ziemlich sicher beginn ich bei dark souls… und dann kommt schon bald trials rising… da freu ich mich wie ein baby drauf und hoff der editor schaffts auf die switch version

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

MontyRunnerMontyRunner Beispiele für PS4 / XOne Releases aus der aktuellen M!Games aus den Spieleterminen-Tabellen für 2019: Anthem, Dead or Alive 6, Devil May Cry 5, Dirt Rally 2.0, God Eater 3, Metro Exodus, Jump Force, One Peace World Seeker, Outward, Overkills The Walking Dead, Resident Evil 2, The Division 2, The Sinking City, Biomutant, Code Vein, Control, Cyberpunk, Dying Light 2, Rage 2, Lords of the Fallen 2, Skull & Bones, Sniper Ghost Warrior Contracts, The Dark Pictures usw.

Hab jetzt nicht alle aufgeschrieben, die in den Tabellen angeführt sind. Es kann natürlich noch sein, dass einige der Spiele später noch auf der Switch veröffentlicht werden.
Das sind jetzt nicht alles AAA-Titel, aber es zeigt, dass doch recht viel Multi-Games nicht ihren Weg auf die Switch finden.

out
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
out

Bei Chaos Theory z.B. gab es noch mehr Unterschiede als die Grafik.

Siehe bei den Contra Punkten (Gefällt mir nicht).

http://www.4players.de/4players.php/procontra/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/4403/3525/Splinter_Cell_Chaos_Theory.html

Lando
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Lando

FuffelpupsFuffelpups Ist ein gutes Argument. Bzw. gleich zwei. ( . )( . ) <3

Zum Titel: Für 'nen 30er hätte ich das Game (noch mal) mitgenommen. Für 60: Nö. 🙂

Sir Lancelot
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Sir Lancelot

Bei Chaos Theory sind die Unterschiede etwas größer, bei den anderen beiden Teilen aber nicht so. Vor allem nicht auf Gamecube, wovon hier auch die Rede ist.
Und generell sind das ohnehin nur manche Räume die grafisch etwas herausstechen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Hier ist auch die GC Version dabei, die im Wesentlichen der PS2 Version entspricht, gegenüber der Xbox ebenfalls den kürzeren zieht.:
https://www.youtube.com/watch?v=OAew9cC9QwM

Factor 5 hat auf dem GC aber alle Register gezogen – ein Launch Spiel, was selbst am Ende der Generation noch mithalten konnte.

comment image

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Danke ghostdog83ghostdog83, war jetzt zu faul ein Video rauszusuchen. 😉

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

@ Monty
Es kommt halt auf den Titel drauf an.
WWE 2k18 oder auch aktuell Ark machen halt keinen guten Eindruck auf der Switch.
Ich will gar nicht wissen wie das aktuelle Assassin’ Creed oder Red Dead Redemption 2 auf Switch aussehen würde.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Die Unterschiede sind bei Splinter Cell Chaos Theory deutlich:

https://www.youtube.com/watch?v=1Qsb7s_knsQ

Wäre die Bildqualität besser, wäre das Ergebnis noch extremer (Texturqualität).

Sir Lancelot
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Sir Lancelot

Vergleich doch einfach mal die ganzen Splinter Cell Spiele, die hätte ich auf einer anderen Konsole nicht mal mit der Kneifzange angefasst.

Ich habe die Splinter Cell Spiele auf Gamecube und Xbox gespielt und so groß ist der Unterschied nun auch wieder nicht. Du übertreibst masslos.

Fuffelpups
I, MANIAC
Epic MAN!AC
Fuffelpups

Hier ein Bild, das Sony nicht mehr zeigen würde. Was bringt einem die beste Technick, wenn der Platformbetreiber nicht alles zulässt. ( ͡° ͜ʖ ͡°)

comment image

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Liebe Laien, damit ihr euch nicht unnötig den Kopf zerbrechen müsst, hier ein Beispiel, das der Switch den Hitzetod bescheren dürfte – also erstmal ganz tief durchatmen:
comment image

So jetzt:
https://steamuserimages-a.akamaihd.net/ugc/55500653950621880/A24E2619C3A3F0487A1C203808726450152F50C4/?interpolation=lanczos-none&output-format=jpeg&output-quality=95&fit=inside%7C1024%3A575&composite-to=*,*%7C1024%3A575&background-color=black

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Das ist ein anderes Thema, stimmt aber.
Trotzdem gibt es ein paar der ganz wichtigen Titel auf Switch. Es fehlen fast nur noch CoD und GTA; oder?

Bort1978
I, MANIAC
Maniac (Mark II)
Bort1978

Nur erscheinen leider die meisten der Multi AAA-Titel gar nicht erst auf der Switch…

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Zack1978Zack1978
Klar würden auch Laien beim 1:1-Vergleich bei aufwendigen Titeln sofort Unterschiede sehen. Aber die fallen a) nicht so krass aus und b) behaupte ich, dass viele Leute beim Nicht-Direktvergleich weniger Unterschiede ausmachen würde. Und es stellt sich die Frage, ob entdeckte Unterschiede überhaupt als relevant empfunden werden.

Ich behaupte nicht, dass es den meisten geschweige denn allen Leuten so geht, aber dass es eine relevant große Menschengrupe gibt, die z. B. keine grafischen Vorteile bei der PS4-/Xbox-Version von Fifa gegenüber der Switch-Version sehen.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Resi4 aud Gamecube sah besser aus als alles was es auf der Xbox gab.

Vielleicht vom Grafikstil, das kommt dann auf den persönlichen Geschmack drauf an.
Technisch gesehen waren die Xbox Spiele aber eine ganz andere Liga.
Vergleich doch einfach mal die ganzen Splinter Cell Spiele, die hätte ich auf einer anderen Konsole nicht mal mit der Kneifzange angefasst.
Chaos Theory sieht selbst heute noch teilweise richtig stark aus.

Sir Lancelot
I, MANIAC
Intermediate (Level 2)
Sir Lancelot

Resi4 aud Gamecube sah besser aus als alles was es auf der Xbox gab.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Das mag vielleicht bei technisch nicht so aufwendigen Spielen sein zBs Indies, wenn man aber mal Doom oder Wolfenstein auf der Switch mit den anderen Versionen vergleicht, dann sieht auch ein “ungeschultes Auge” einen Unterschied.
… behaupte ich jetzt mal. 🙂

MontyRunner
I, MANIAC
Gold MAN!AC
MontyRunner

Ich finde, technisch hingt Switch den anderen nicht so sehr hinterher. Die Grafikunterschiede waren zu Wii-Zeiten viel deutlicher, da hieß es SD vs. HD. Die Unterschiede heute falle normalen Menschen kaum auf. Dass sie da sind, weiß ich selbst.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Hängt davon ab, wie du die Switch nutzt. Als stationäre Konsole hat sie das gleiche Problem.

Is ja vollkommen richtig.
Als Handheld ist sie aber momentan unschlagbar. 🙂

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Hängt davon ab, wie du die Switch nutzt. Als stationäre Konsole hat sie das gleiche Problem.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

ghostdog83ghostdog83
Technisch mag Nintendo nach dem GameCube der Konkurrenz hinterherhinken, das fangen sie in dieser Generation meiner Meinung nach aber mit dem Hypridkonzept der Switch wieder ab.

Und selbst zu Cube Zeiten sahen bei Multiplattform Titeln die Xbox Versionen meist dramatisch besser aus.
Von den Xbox Exklusiven ganz zu schweigen.

ghostdog83
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ghostdog83

Wieso ignoriert denn Nintendo seine Fans?

Für mich wäre das der Wunsch nach besserer Technik.
Die Wii selbst war nach dem GameCube und Rogue Leader zum Launch eine herbe Enttäuschung. Von da an hat sich Nintendo leider auf dem as­ke­tischen Pfad gehalten.

Zack1978
Mitglied
Profi (Level 3)
Zack1978

Wieso ignoriert denn Nintendo seine Fans?
Es gibt auf der Switch bis jetzt jeweils 1 neues Mario, Zelda, Kirby, Smash Bros, Mario Party, Splatoon, Mario Tennis, Xenoblade, Mario+Rabbits und Octopath Traveler.
OK sind nicht alle von Nintendo, aber Exklusiv Games.
Dieses Jahr kommen ja auch wieder neue Spiele dazu, ein neues Yoshi steht ja quasi schon vor der Tür.
Nintendo hat aber sicherlich auch nicht unbegrenzte Ressourcen, da dauert es nun mal auch ein bißchen bis was neues erscheint.
Und wenn sie dann zur Überbrückung halt ihre Wii-U Titel nochmal auflegen, es scheint ja genug Leute zu geben (mich eingeschlossen) die sie noch nicht kennen, umso besser.
Es wird ja niemand gezwungen sich die Spiele doppelt zu kaufen.

Und nur zur Erinnerung, auf NES, SNES oder Gamecube gab es auch nicht soo viel mehr Auswahl von reinen Nintendo Titeln zu dem Zeitpunkt.

ChrisKong
I, MANIAC
Epic MAN!AC
ChrisKong

Fans wünschen sich seit Jahren ein neues F Zero, 1080, Wave Race. Nein, interessiert Nintendo nicht.

Tja, früher dachte ich wohl auch so, aber wies ein Redakteur an anderer Stelle schon mal ausgeführt hat, Fans jammern, Hersteller reagiert, Fans warten auf den Sale, Hersteller sagt es rechne sich nicht, Ende im Gelände.
Wären die genannten Spiele zuletzt Verkaufserfolge gewesen, gäbe es vermutlich schon eine Fortsetzung. Kommt noch hinzu, dass heuer für Spiele dieser Kategorie eben auch kaum einer was bezahlen will, entgegen vieler gemachten Ansagen. Da hätten die ganzen Schreihälse die Games halt damals, als sie alle ne Fortsetzung auf dem Cube erfahren haben, unterstützen sollen. War aber wohl nicht so.
Leider verstehen Fans oft auch die wirtschaftliche Seite kein Stück und wie sie mit ihrem Verhalten auch direkt beeinflussen, was Unternehmen als Marktchance begreifen.
Ok, ich mag befangen sein, denn ich fand damals den Gamecube absolut top, obwohl ich wusste, dass er gegen die PS2 kein Land würde gewinnen. So war es dann auch.
Und bei der Wii, WiiU und der Switch werden nun genau so ne Spiele gewünscht, dies auf dem Cube gab, div. Resis, sogar ne Metalgear Episode, 2 Metroid-Episoden, usw.
Frage bleibt, ob das für Nintendo besser ist, sich bei den anderen 2 anzubiedern oder halt sehr viel eigenständiger zu sein und auch kindgerechter und damit eine Nische zu besetzen.

Ahja und zum Thema, 60 sind einfach nur frech, aber der Konsument entscheidet da ja mit. ^^

Sonicfreak
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Sonicfreak

ghostdog83ghostdog83
Und du hast da n bisschen was falsch verstanden. Es geht mir nicht darum, dass ich Spiele nicht mehr genießen kann. Ich kaufe die Spiele nicht erneut, Mario behalte ich für Wii U, genauso wie Bayonetta oder Donkey Kong.
Es geht um Nintendos Geschäfts Politik und wir sie ihre Fans ignorieren