Nintendo Direct – alle News & Infos von heute Nacht

38
2749

Knapp 45 Minuten lang hat Nintendo Infos zu Spielen für die Switch präsentiert – oben könnt Ihr die Direct-Episode selbst ansehen oder unten die wichtigsten Infos kompakt nachlesen:

  • Die ersten Spielszenen von Pikmin 4 sehen mehr so us, als ob ich sich am Grundprinzip nicht wirklich viel ändern dürfte, zumindest gibt es aber neue Pikmin-Varianten wie etwa Eiskreaturen und einen Hundehelfer für Nicht-mehr-Olimar – erscheinen wird es am 21. Juli.
  • Paket 3 des Expansionspasses von Xenoblade Chronicles 3 führt am 16.2. eine neue Heldin ein, Paket 4 später im Jahr einen Obermotz.
  • Samba de Amigo: Party Central bringt im Sommer Segas Rassel-Musikspiel zurück mit 40 Songs und allerlei bunten Schnickschnack zurück
  • Fashion Dreamer von Marvelous macht Spieler irgendwann 2023 zu Modedesignern – wohl ein klarer Fall für die Casual-Fraktion.
  • Dead Cells kriegt am 6. März einen kostenpflichtigen DLC rund um Castlevania inklusive über 50 Musikstücke
  • Die Visual Novel TRON: Identity von Bithell Games wird im April zuerst für die Switch erscheinen (und später auch andere Konsolen)
  • Ghost Trick: Phantom Detektiv macht im Sommer den Sprung vom DS auf die Switch
  • Deca Police von Level-5 ist ein quirlig anmutendes Rollenspiel mit Rundenkämpfen und kommt irgendwann 2023.
  • Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon sieht weiterhin ganz anders aus als die Hauptserie und erscheint am 17. März.
  • Splatoon 3 bekommt zur Überaschung aller einen Expansionspass für 24,99 Euro mit zwei Wellen an Inhalten – die erste wird im Frühjahr Inkopolis von Teil 1 sein mit neuen Waffen, Outftis und so weiter. Welle 2 wird „Ruf zur Ordnung“ heißen, sieht eigenwillig aus und kommt irgendwann später.
  • Das schicke 2D-Jump’n’Run Disney Illusion Island erscheint am 28. Juli.
  • Fire Emblem Engage bekommt im 2. und 3. Paket des Expansionspasses neue Charaktere, die Serienkenner bestimmt kennen, während Paket 4 eine neue Story namens „Dämonenwelt“ abliefert. Paket 2 gibt’s auch schon ab heute.
  • Harmony: The Fall of Reverie ist ein neues narratives Adventure von Don’t Nod im Zeichentrick-Look und kommt im Juni 2023 zuerst auf Switch.
  • Octopath Traveler II erscheint am 24.2. und jetzt gibt es eine Demo_Fassuing, deren Spielstand übernommen werden kann.
  • Das erweiterte We Love Katamari REROLL + Royal Reverie kommt am 2. Juni für die Switch, vom 20. bis 26. Februar können Switch-Online-Nutzer eine Demo spielen.
  • Sea of Stars braucht noch etwas länger (29.8.), eine Demo ist aber jetzt erhältlich.
  • Omega Strikers ist ein Free-to-Play-Sportspiel, das ein bisschen wie WindJammers für Teams aussieht und am 27. April erscheint.
  • Etrian Odyssey HD beinhaltet die ersten drei Teile der ruhmreichen Dungeon-Crawler-Serie und diverse Updates und erscheint am 1. Juni, es wird sie auch einzeln zu kaufen geben.
  • Advance Wars 1+2 Re-Boot Camp lebt doch noch und soll nun am 21. April erscheinen, wenn sich das nicht doch wieder ändern wird.
  • Kirby’s Return to Dream Land Deluxe beinhaltet den neuen Magolor-Epilog (wenn man die Story durch hat) – es erscheint am 24. Februar, eine Demo gibt’s ab sofort.
  • Neues für Nintendo Switch Online: Bald wird es ab sofort auch Spiele vom originalen Game Boy und Game Boy Color geben! Zum Start dabei: Tetris, Super Mario Land 2: 6 Golden Coins, The Legend of Zelda: Link’s Awakening DX, Gargoyle’s Quest, Game & Watch Gallery 3, Alone in the Dark: The New Nightmare, Metroid II. Return of Samus, Wario Land 3 und Kirby’s Dream Land.
  • Auch GBA-Spiele kommen jetzt in das Erweiterungspaket: Super Mario Advance 4: Super Mario Bros. 3, WarioWare, Inc: Minigame Mania, Kuru Kuru Kururin, Mario Kart: Super Circuit, Mario & Luigi: Superstar Saga, The Legend of Zelda: The Minish Cap. Wo vorhanden, gibt’s natürlich auch Multiplayer lokal und online.
  • Metroid Prime Remastered (aber nur Teil 1, nicht die ganze Trilogie“ erscheint für die Switch und bekommt u.a. zeitgemäße Dual-Stick-Steuerung – heute schon als Download, verpackt am 3. März.
  • Master Detective Archives: RAIN CODE ist weiterhin eigenwillig-stylisch und kommt am 30. Juni.
  • Baten Kaitos I & II HD Remaster bringt im Sommer die beiden GameCube-Rollenspiele aufgemotzt in einer Sammlung.
  • Fantasy Life: The Girl Who Steals Time von Level-5 sieht knuffig aus und ist für 2023 geplant.
  • Und noch was von Level-5: Professor Layton and the World of Steam wird ein neues Switch-Abenteuer des Rätselstars – noch ohne Termin und hoffentlich wieder viel besser als der Ableger mit seiner Nichte.
  • Welle 4 vom Mario Kart 8 Deluxe Booster Pass kommt im Frühjahr wieder mit 8 Strecken und einem Charakter.
  • Im Schnelldurchlauf: Minecraft Legends (18.4.), Blanc (14.2.), Mega Man Battle Network Legacy Collection (14.4.), Have a Nice Death (22.3.), WBSC eBaseball: Power Pros (jetzt), Disney Dreamlight Valley (nächstes Update im April), Tales of Symphonia Remastered (17.2.),
  • Und zum krönenden Abschluss bekommen wir noch ein paar neue Spielszenen von The Legend of Zelda: Tears of a Kingdom (12.5.) verabreicht – mehrheitlich überraschend düster und mit deutscher Synchro (natürlich nicht von Link).

Wie bewertet Ihr die neue Episode von Nintendo Direct?

Zeige die Resultate

Wird geladen ... Wird geladen ...

 

neuste älteste
JACK POINT
I, MANIAC
JACK POINT

Ich alter Nörgler fand diese Direct sehr gut, selbst wenn ich sie zuerst verpasste und die Überraschung 4 Tage später im eShop mit Metroid Prime fand.

Warum Pflichtkauf? Weil es Steuerung wie FPS(!!!), wie in Trilogy mit Motion Controls, klassisch oder sogar gemischt bietet. Eine der besten offiziellen Beschreibungen im eShop- endlich mal was zur Steuerung!

Klar, warum nur Teil 1- doch immerhin! Klar, manche haben wohl ein Remake erhofft.

Und GB und GBA im Expansion Pack von Nintendo Switch Online? Lange vorhergesagt, endlich da! Zwar wenige Spiele bisher und was soll das „Online (Nur Freunde(!!!)“ statt mit jedem spielen zu können?

Samba de Amigo! Gibts keine speziellen Joy-Con-Maracas? Da Bewegungssteuerung, Pflichtkauf!

Dead Cells Castlevania DLC- geilo!

Deca Police, Harmony und das, da stimm ich Lobo zu, hässliche Disney Illusion Island sprechen mich auch an. Letzteres weil es eben an Rayman Origins und Legends und New Super Mario Bros. Wii (U) erinnert.

Sogar das von mir letztens so kritisierte Bayonetta Origins hat mir besser gefallen.

We Love Katamari nin ich auf die Steuerungsmethoden gespannt.

Baten Kaitos 1+2 klasse wie Ghost Detective und Etrian Odyssey- da sie nicht auf einer Plattform hängen bleiben- klasse Sache und hoffe dass nicht nur Ghost Detective nicht nur für Switch kommt.

Octopath Traveller 2 hat z.B. ja auch auf PS4 schon eine Demo bekommen.

Advance Wars 1+2- wurd das jetzt verbessert oder was ist dran an den wg. Ukraine-Konflikt verschoben- Gerüchten? So viel wie bei Goldeneye?

Pikmin 4 eh feste Nummer bei den Must Haves und Zelda Tears of a Kingdom endlich mit besserem Trailer. Den ersten fand ich im Vergleich mit den epischen BotW-Trailern total mies.

Doof fand ich bei der ganzen Show nur die drei Erweiterungspässe, da die auch weniger nach Kaufinteresse aussahen und das Ganze schon etwas Capcom- DLC- Charakter annimmt.

PS: Da Mode Menschen- und Natur- ausbeuterischer sinnlos-verschwenderischer Umweltterror ist, was ich schon vor min. 15 Jahren dachte, da ich seit min. damals so modisch up-to-date gekleidet bin wie ein Wählscheibentelefon in einem Apple Store werd ich von Fashion Dreamer natürlich begeistert sein…

Danke @Chris Kong für den Hinweis „Aus Iguana ist ja dann Retrostudios entstanden.“ Das bringt mich zu der Frage: Wann kommt Turok 3 auf die Switch? Wird wohl ein Wunschtraum bleiben…

Lobo
I, MANIAC
Lobo

Das disney illusion erinnert extrem an die letzten rayman spiele. Und dann noch die hässlichen neumodischen billigtrickfiguren. Im klassischen stil wäre schöner gewesen. Im stil von cuphead. Nuja ansonsten werd ich wohl ma prime anschauen. Kenn das original nicht. Der letzte switch teil war ja ganz gut.

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

Das Game ist 20 Jahre alt und fegt nach wie vor spielerisch den Boden mit verdammt vielen der Sorte, die “Rang und Namen” haben.
Na-ja, ich bin nicht Samus Aran Lakai, ich würdige nur ein Spiel, das “es verdient” hat und freue mich, dass das Fräulein, seitens Nintendo so viel Zuneigung erfährt, nach all den Jahren der Frigidität! 😛

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Der Technikkram im Trailer war bei Zelda auch arg viel. Mal abwarten wie viel es dann am Ende ausmachen wird.

Was Metroid Prime angeht, ich hab‘s wegen der Steuerung nie gespielt und selbst wenn, nach den ganzen Wii U Ports ist das zumindest wirklich lange her.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

@Genpei Also Prime ist sicher ganz nett, aber es haut mich jetzt nicht vom Hocker, ein Spiel aus der Cube-Ära als Remake zu spielen. Ich spiel aktuell Last of Us, einfach weil ich das Spiel mag. Aber die Ankündigung damals löste auch eher Schulterzucken aus. Wo bleibt das Aufregende? Nintendo spielt wirklich seinen Stiefel runter, die Spiele sind sicher gut bis sehr gut, aber für Begeisterung fehlts mir da an vielem. Insbesondere eine ausgewogene Mischung. Ein neues Metroid Prime wäre wichtig gewesen und könnte diese Lücke füllen. Ein Entwickler wie Acclaim seinerzeit fehlt Nintendo aktuell komplett. Die haben in der N64 Gen wirklich abgeliefert, viele tolle Spiele dabei gewesen. Aus Iguana ist ja dann Retrostudios entstanden. Aber wie lang kam da jetzt nichts von denen? Die bräuchten schon längst ein zweites Team oder dgl. sonst wirds bei einem max. zwei Spielen pro Gen bleiben. Und das ist einfach zu wenig.

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

Das Kirby -und Metroid Prime-Remaster nehme ich gerne ab, aber das ist halt nichts Neues. Nur schade, daß sie bei Metroid nicht gleich die Trilogy als Remaster veröffentlichen. Das ist schon irgendwie dreist. Aber klar, Nintendo will Geld verdienen und der Großteil der Fans wird es ohnehin kaufen.

PSA: Das alte Metroid Prime Gerücht sagt auch das Prime 2/3 nicht überarbeitet werden und mehr Ports sind.

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

@Kong
Ist Metroid Prime nichts für dich? Das ist mehr “Metroid” als Fpshooter, aber das weißt du ja.

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Enttäuscht bin ich sicher nicht, hatte ungefähr mit dem Programm gerechnet. Weiterhin werden JRPG-Fans gut gefüttert. Grafisch war das für mich grösstenteils ein Einheitsbrei, wirklich frisch und aufregend hat sich da nichts angefühlt. Das neue Zelda hat mich wie Genpei auch nicht abgeholt. Mochte diese Technik-Ausflüge aber generell nie wirklich. Mir killt das bei Zelda einfach die Stimmung. Jetzt auch noch Drohnen… was soll der Scheiss??
Dafür hat mich Octopath Traveller 2 neugierig gemacht, den Vorgänger hab ich leider nicht gespielt. Aber so sind nun beide Teile sicher auf der Liste.
Nintendo bleibt somit für mich weiterhin auch nur ergänzendes Programm. Wer mit den Genres, die bedient werden, d’accord geht, für den dürfte die Direct sicher der Hammer gewesen sein.
Und ja, die Preise für die DLCs sind überrissen. Und extra-frech, mir wurde gleich angezeigt, was ich in der Schweiz mehr bezahlen darf als im EU-Raum, ganz egal ob das jetzt vom gleichen China-Server runtergeladen wird. Da verlangen die doch glatt einen ganzen 10er mehr. Einfach nur dreist.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Metroid Prime sieht schon ganz ordentlich aus, nur schade dass man die Helligkeit nicht ändern kann in den Optionen.
https://www.youtube.com/watch?v=keg4rbYL5x8

Nipponichi
I, MANIAC
Nipponichi

Das Kirby -und Metroid Prime-Remaster nehme ich gerne ab, aber das ist halt nichts Neues. Nur schade, daß sie bei Metroid nicht gleich die Trilogy als Remaster veröffentlichen. Das ist schon irgendwie dreist. Aber klar, Nintendo will Geld verdienen und der Großteil der Fans wird es ohnehin kaufen.

Ansonsten wäre für mich noch auf jeden Fall die Baten Kaitos Collection auf jeden Fall drin, weil ich auf dem Gamecube bis heute nur den ersten Teil habe. Die Collection kaufe ich aber nur, wenn sie physisch erscheint. Außerdem wirkt das Bayonetta Origins sehr interessant auf mich.

Octopath Traveller II und Sea of Stars komme ja soweit ich es auf dem Schirm habe, glaube ich auch auf Playstation heraus. Dann kaufe ich das wohl lieber dort.

Bei Zelda hält sich meine Freude in Grenzen. Zwar bin ich ein großer Zelda-Fan und schon Breath of the Wild sah wirklich irre gut aus, aber das Spiel selbst hatte mir nicht gefallen. Und jetzt bei dem neuen Teil stoßen mir diese Fahrzeuge irgendwie komisch auf.

Der Rest ist nichts für mich.

Und was neue Hardware angeht. Hmm. Ja, von einem gewissen Standpunkt wäre zeitgemäßere Technik schon nicht verkehrt. Auf der anderen Seite habe ich aktuell keine Lust auf neue Hardware. Mit PS5 bin ich bestens versorgt.

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Wind Waker HD und Twilight Princess HD waren bei deutlich weniger Überarbeitung auch 40€, bei Skyward Sword bin ich gerade nicht sicher ob es nicht sogar 50 waren.

Was die Technik an sich angeht, klar, sowas wie das iPad 9 zieht schon Kreise um die Switch, die aktuellen Konsolen natürlich sowieso. Irgendwie scheint das sehr viele aber bisher kein bisschen zu stören. Mal gucken wie lange das noch so bleibt.

Tobias Hildesheim
Redakteur

Mh, es wird wirklich mal Zeit für frische Hardware. Zelda und Metroid finde ich optisch leider extrem lahm, schade. 🙁

Und warum nur Prime 1 und nicht die ganze Trilogy? Da werden die Fans dann schön mit 3x 40 Euro zur Kasse gebeten. Leider auch uncool. Ein Erfolg wirds trotzdem werden.

Steffen Heller
Redakteur

@Walldorf Ich sag’s mal so: Wenn die Spiele in der nächsten Ausgabe auftauchen sollten, dann hat auf jeden Fall jemand eine gehörige Sonderschicht eingelegt.^^

belborn
I, MANIAC
belborn

Yes,Etrian Odyssee.Ws hab ich neidisch Richtung DS/3DS geschaut und muss mir das nicht am Emulator antun.
Metroid Prime,Baten Kaidos waren auch Kandidaten.
Insgesamt tolle Presentation.
Man kann festhalten.
Japano/Indie da steppt auf der Switch der Bär.

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

Wird das neue Zelda eigentlich ein Prequel, oder ein Sequel zu Breath of the Wild?

Die Trailer zeigen mehrere Links. Zeitreisen dürfte wieder ein Teil werden.

Ein Sequel und ein Teil der Handlung spielt in der Vergangenheit. Das wäre meine Interpretation.

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Lag der Redaktionsschluss der kommenden M!Games vor der Direct oder schaffen es die Inhalte noch in das Heft?

Mir hat die Sendung gut gefallen.

Zu meinen Highlights gehörten Deca Police und Professor Layton and the New World of Steam von Level-5. Überrascht hat mich der Shadow Drop des Metroid Prime Remasters. Jetzt muss es nur noch gut sein, gibt wohl neue Steuerungsoptionen.

Gefreut hab ich mich auch über die Gameboy- & GBA-Spiele für Nintendo Switch Online und den Expansion Pass.

Ebenfalls eine Erwähnung wert sind Ghost Trick HD, Pikmin 4, Samba de Amigo: Party Central, Disney Illusion Island, Sea of Stars, Harmony: The Fall of Reverie von Don’t nod und Baten Kaitos 1 &2 HD Remaster.

Illstar
I, MANIAC
Illstar

Wird das neue Zelda eigentlich ein Prequel, oder ein Sequel zu Breath of the Wild?
Ich hoffe ebenfalls, das richtige Dungeons kommen. Diese Puzzle Schreine und Bossdungeons haben mir so gar nicht gefallen. Das war für mich nur abarbeiten mit Hilfe von Youtube. Aber nach großartigem technischen Fortschritt sieht das Spiel nicht aus, was für mich aber ok ist. Und ich mag das düstere Setting.
Lustig, dass das BotW, welches ich „ok“ fand, dann doch das meist gespielte Spiel bei mir auf der Switch ist. 🙃

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

übrigens nette hommage an shadow of the colossus im zelda trailer

captain carot
I, MANIAC
captain carot

Die Preise für die DLC’s bzw. Expansion Passes finde ich mit Blick aufs Gebotene teils schon happig. Advance Wars wäre bei der Konkurrenz mit der Technik ganz sicher auch kein Vollpreistitel. Was das angeht finde ich es teilweise schon erstaunlich, wie kritiklos viele Fans Dinge hinnehmen.

Gleiches IMO bei NSO, GBA nur im Expansion Pass, nachdem sich im Basispaket lange Zeit auch praktisch nix getan hat ist schon dreist. Die Spiele Standalone kaufen geht natürlich bis heute auch nicht.

Dabei will ich gar nicht zu viel meckern. Bis Juli kommen gleich mehrere Spiele für mich. Das ist sehr viel besser als letztes Jahr.

KVmilbe
I, MANIAC
KVmilbe

Schwache direct. Für mich das klare Highlight war die Ankündigung eines neuen Layton, welches hoffentlich an die Stärken der originale anknüpft und nicht in Richtung Lady Layton gehen wird.

Metroid prime 1 freut mich, habe ich das letzte mal zu Release auf dem Gamecube gespielt.

Ansonsten freue ich mich seit langem auf Sea of Stars.

Zelda wird sicherlich sehr gut. Trotzdem, ich erhoffe mir Dungeons.

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

Yay, Baten Kaitos I+II 👌 DLC für XBC3 ist ja eh gesetzt und die GBA-Spiele sind auch nett. Ärgerlich nur, dass man die nicht separat kaufen kann – oder?

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

Werd die Direct später mal nachholen (trotz Ulrichs übersichtlicher Zusammenfassung; thx).

Aber bei den positiven Vibes hier scheint das ja ordentlich gewesen zu sein. Schön. 🙂

Seppatoni
I, MANIAC
Seppatoni

Das war ne richtig geile Direct! Auf Pikmin 4 hab ich richtig Bock, Samba de Amigo wird perfekt für gemeinsames Gezucke der Familie. Disney Illusion Island sieht auch vielversprechend aus- Dazu die volle RPG-Dröhnung mit Octopath II, Sea of Start, Etrian Odyssey und Baten Kaitos I & II, das ich schon seit Ewigkeiten mal nachholen wollte. Advance Wars 1+2 kommt nun auch endlich, Zelda ist eh ein Pflichtkauf. Und dann gibt’s auch endlich wieder einmal ein neues Professor Layton, und obendrauf grad noch die Game Boy-Pakete. Persönlicher Höhepunkt war aber der Blick auf den grossen Storyzusatz von Xenoblade Chronicles 3 DLC! Da kriegte ich richtig Gänsehaut. Holy Shit!

Das grosse Problem: Woher soll ich nur die ganze Zeit nehmen, um das alles zu spielen?

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

Hab gerade ein Video auf youtube gesehen mit dem Vergleich zur Wii Version: Das sieht wie ausgewechselt aus und verdammt gut!
Video habe ich im Forum im Switch Thread gepostet.
Ich habe keine Ahnung was das schon wieder soll, dass die EU Retail Version knappe 2 Wochen später als die US Fassung erscheint. Voll Retro so was! 😉

Illstar
I, MANIAC
Illstar

Spannend. Und bezugnehmend auf meine Prognosen im Vorfeld: Ich habe scheinbar keine Ahnung! 😄

Tabby
Gast

Da waren ja ein paar schöne Sachen dabei für mich. Bei Prime warte ich aber noch auf die Retail-Version, finde die 40€ für das Gezeigte auch völlig gerechtfertigt.

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978

Hab gerade wegen Prime tatsächlich überlegt, ob ich mir ne Switch hole. Dann den Preis gesehen. Hat sich wieder erledigt. Bei 50-60€ weniger würde ich vermutlich schwach werden. Aber so? Wenn dann Nintendo doch bald die Switch 2 ankündigt, ärgere ich mich total. Da warte ich lieber.
Selbst die Series S gab es schon mehrfach für 220€.

Fuffelpups
I, MANIAC
Fuffelpups

Wenn Nintendo und Gamefreak cool sind, dann kündigen sie in der kommenden Pokémon Presents GB Pokémon Spiele an und Support für Pokémon Stadium + Pokémon Home Support.

Ich glaube jetzt immer mehr das da nicht mehr viel für die Switch kommt weil alles schon für den Nachfolger vorbereitet wird.
Für die zweite Jahreshälfte Pikmin 4 im Juli und danach dann kaum noch etwas.

Nintendo kündigt kaum was für Sommer 2023 an, weil sie im Sommer wieder eine Direct haben werden, dann werden die Sommer Titel gezeigt und dann die letzte große Direct im Herbst. Das hat nichts mit neuer Hardware zu tun, so agiert Nintendo schon etwas länger. Spiele die lange vorher angekündigt werden sind bei Nintendo mittlerweile die Ausnahme. Wenn Nintendos nächste Hardware komplett Rückwärtskompatibel sein wird, dann rechne mit vielen Crossgen Spielen die auf beiden Systemen laufen und die alte Switch noch als Budget Hardware mitläuft.

Spacemoonkey
I, MANIAC
Spacemoonkey

finde metroid prime sieht super aus. könnte schwach werden was die switch angeht
https://www.youtube.com/watch?v=e9OQOJC1QII

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Fand das gezeigte Klasse und freue mich auf das erste Halbjahr