Project Mara – Psychoterror-Simulation von Ninja Theory angekündigt

4
362

NInja Theory kündigt Project Mara für die Xbox-Familie an. Der Titel soll völlig neue Wege im Bereich Storytelling gehen. Dazu gibt es einen Teaser und die erste Ausgabe der Videotagebuch-Reihe “The Dreadnought Diaries”, welche uns künftig über die Projekte des Teams auf dem Laufenden hält und einen Blick hinter die Kulissen gewährt.

Zu Project Mara sagt die zugehörige Pressemitteilung das hier:

Mit Project Mara erwartet Dich eine realistische und fundierte Psychoterror-Simulation. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, ein Abbild einer gestörten, menschlichen Psyche zu schaffen und dieses so realistisch wie möglich abzubilden. Das Spiel stützt sich daher auf Erfahrungen und Erlebnissen von echten Personen sowie sorgfältigen Recherchen. Project Mara ist ein neues Xbox-Vorzeigeprojekt – ein experimentelles Spiel, das offenbart, wie das Storytelling von morgen aussehen könnte.

neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Maniac (Mark III)
Lincoln_Hawk

Auf jedenfall interressant
Mal abwarten was da kommt!

Tokyo_shinjuu
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Tokyo_shinjuu

Normalerweise würd ich solchen Vorzeigetiteln ohne Vorzeigbares nichts geben, aber im Falle von Ninja Theory bin ich guter Dinge das da was großes kommen könnte.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Da will ich erstmal richtiges Gameplay sehen

BlackHGT
I, MANIAC
Maniac
BlackHGT

Klingt irgend wie cool.

Aber!

Immer wenn ich Sachen lese wie “Vorzeigeprojekt” und “offenbart, wie das Storytelling von morgen aussehen könnte” läuten meine Alarm Glocken.
Dazu kommt das Herr Tameem Antoniades, ein wenig die selben ego Probleme wie der Herr Kojima hat (ok nicht ganz so ausgeprägt, gehört aber in die selbe Kategorie).
Muss aber auch zugestehen das seine Spiele immer gut sind/waren.