Rainbow Six Siege – braucht keinen Nachfolger

0
151

Im Rahmen des Siege Invitational 2024 hat Creative Director Alexander Karpazis gesagt, dass Rainbow Six: Siege keine Nachfolger braucht. Die Entwicklung eines Sequels sei generell kostenintensiv, mitunter frustrierend und würde den Fans dann mitunter gar nicht das geben, was diese sich wünschten.

Rainbow Six: Siege erschien am 1. Dezember 2015 für PS4 und Xbox One. Die Next-Gen-Fassungen folgten genau fünf Jahre später, also am 1. Dezember 2020.