Resident Evil 4 – Remake mit In-Game-Käufen

13
2681

Ein ESRB-Rating hat enthüllt, dass das Remake von Resident Evil 4 In-Game-Käufe bieten wird. Um was es sich genau handelt, ist noch unklar.

Die Neuauflage von Resident Evil 4 erscheint am 24. März 2023 für PS4, PS5 und Xbox Series X.

neuste älteste
Lincoln_Hawk
I, MANIAC
Lincoln_Hawk

Hauptsache ich bekomme meinen Laserpointer zum Zielen zurück!

Rudi Ratlos
I, MANIAC
Rudi Ratlos

@sonicfannerd Bester Kommentar 👌

Vermute auch, dass es wie bei Resi 2 läuft. Fand ich super: Auf die Nemesis-Grütze hatte ich keinen Bock und dank (rabattiert gekaufter) Minigun war das Spiel sehr unterhaltsam. Erfolge waren lustigerweise dennoch möglich.

Super Lopez
I, MANIAC
Super Lopez

Solche Käufe gab es doch auch beim Remake vom zweiten Teil. Kostüme waren das, soweit ich mich erinnere und auch ein Paket mit den ganzen Waffen, die man eigentlich durch S-Rankings freischalten konnte. Sollte es bei diesem Spiel ähnlich sein, sehe ich kein Problem. Locker bleiben, bevor man in den Mecker-Modus verfällt! ^^

senser
I, MANIAC
senser

60 Euro Remake mit mit ein paar Möglichkeiten noch mehr aus zu geben? Geil

Walldorf
I, MANIAC
Walldorf

Möglicherweise wird es Bonuskostüme gegen Echtgeld geben.

Dirk von Riva
I, MANIAC
Dirk von Riva

Hmm…. nun beim Remake des 4 Teils wird es wahrscheinlich wie bei Village möglich sein, alle Waffen usw direkt per echtem Geld freizuschalten

out
I, MANIAC
out

@SonicFanNerd
Make my Day 😂

genpei tomate
I, MANIAC
genpei tomate

Großartige Idee! 😉

ChrisKong
I, MANIAC
ChrisKong

Vielleicht kann man endlich das berühmte Jill-Sandwich kaufen.

SonicFanNerd
Moderator
SonicFanNerd

“What’re ya buyin?” 😉

Bort1978
I, MANIAC
Bort1978
RYU
I, MANIAC
RYU

Wird alles direkt gekauft. Von der Pferderüstung bis zum Ballkleid für Leon.

out
I, MANIAC
out

Das nenne ich mal eine Quality of Life Verbesserung.