Sea of Thieves – umfangreiches Anniversary-Update angekündigt

6
202

Microsoft und Rare kündigen pünktlich zu dessen erstem Geburtstag ein großes Anniversary-Update für Sea of Thieves an. Dieses wird am 30. April veröffentlicht und ergänzt einen neuen PvP-Modus, den neuen Handelsbund “The Hunter’s Call” und den Beginn der Story-Kampagnen “Tall Tales” namens “Shores of Gold”. An Geschenke für die Community in Form von Goodies und Gegenständen wurde natürlich auch gedacht.

Sea of Thieves erschien am 20. März 2018 für Xbox One und wurde im ersten Jahr seiner Existenz bereits mit vier Erweiterungen, neun Events und über 30 Updates versorgt.

3 Kommentatoren
D00M82Kaoru zero oneRevan Letzte Kommentartoren
neuste älteste
D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Okay aber ein bisschen was hat sich ja schon getan. Ist halt mal einfach etwas völlig anderes. Zum Start hatte mich das Spiel nicht bekommen, aber vielleicht wird es ja noch etwas. Mir fehlen aber dann nach wie vor die Charakter Level und ein bisschen ein tieferes Kampfsystem

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Nee, viel rein von Gameplay hat sich nicht viel geändert. Charakterstufen würd ich es auch nicht nennen. Es gibt im Spiel 3 (Standart) Fraktionen die einen Aufträge geben (Schatzjagd, Schädeljagd und Handelsfraktion) je mehr man abschließlichst um so höher steigt deren Level und höherwertige Aufträge bekommt man. Bei Schädeljagd ist es aber so das die Skelette mehr austeilen und Einstecken. Da im Spiel der (Spiel)Charakter nicht auflevelbar ist wird das irgendwann eine anstrengende Nummer wenn man nicht im Rudel jagen geht. Veränderung gabs über das Jahr schon, es ist im Gegensatz zum Start deutlich mehr los auf dem Meer, weil halt Geisterschiffe und Megs integriert wurden. Mitlerweile sind es auch 5 Fraktionen (ein muss man erst Freispielen in dem man die Standart-Fraktionen auf Level 50 bringt) Es gibt halt immer Events die so 2-3 Wochen aktiv sind, die mal mehr mal weniger spannend sind, es gab auch schon Storyquests, die auch nur temporär verfügbar sind. Damals war es so das ein NPC sich die macht über die Skelette verschafft hatte und das war ein Event der die Spielwelt temporär verändert hatte, weil die Skulls sich dann zu Flotten zusammen geschlossen haben. dann gabs eben ein Event wo man alle Schiffe auf den Server sich zusammen geschlossen haben um die Welt von der Skullflotte zu befreien. Das war schon cool, wenn jedes Schiff auf den Server mit den selben Segeln unter der selben Flagge ne epische Seeschlacht, die locker 2h ging ausgetragen hat. im nächsten Event kam es dann zum showdown gegen den der die skelette unter sich vereinigt hat in einer noch größeren Seeschlacht. Die Story im Spiel wird wenn sowas hin und wieder eingebaut wird organisch erzählt und nimmt Einfluss auf die Welt, NPC quitten mal ihren Job, dann ist halt mal so ein Shop 2 Wochen leer und dann kommt der neue Besitzer rein, der auch die Inneneinrichtung ändert. so Kleinigkeiten halt. Kann man aber nicht nachholen, entweder man erlebt es in der Zeit oder nicht. Momentan ist auf einer Insel eine Arena im Bau und mit den nächsten großen Update ist die dann eben fertig. Aber das Spielprinzip hat sich nicht geändert, man schifft los, versucht ein bisl loot zusammen zu kratzen und oder klaut das was andere zusammen gekratzt haben. Aber es ist jetzt deutlich leichter reich zu werden und weniger eintönig als zum start, von der Kohle kauft man sich nutzlosen Pluder (neue Klamotten, Waffen, Schiffsskins etc.) Es lebt nach wie vor davon das man ein paar coole Leute hat, die Bock haben eine Quest anzugehen oder einfach rum zu stänkern.

D00M82
Moderator
Epic MAN!AC
D00M82

Hat sich denn rein am Gameplay etwas geändert? Also gibt es da etwas mehr Tiefe?
Charakterstufen waren mir bisher unbekannt

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Nope, keine Kampagne und auch kein Split Screen. Das Spiel ist mittlerweile auch für Solisten denkbar ungeeignet. Vor nem Jahr ging das noch so halbwegs aber jetzt, jeder Random Encounter (Krake, Meg, Geisterschiff) führt ja nahezu unweigerlich dazu das man versenkt wird. Von anderen Spielern ganz zu schweigen. Man kann halt schlecht allein gleichzeitig sein Schiff in eine Feuer Position manövrieren, Ballern und reparieren. Man kann das Spiel ja auch nicht auf einen geschlossenen Server spielen. Man hat immer das volle PVP Paket. Der Spielspass entsteht ja dadurch man man sich mit seiner Crew abspricht und als Einheit funktioniert. Allein bekommt man maximal die Handelsfahrten gewuppt, die Skeletcrew Hunt Missionen kann man allein vergessen, wenn man erstmal Stufe 20 erreicht hat und die Raids braucht man allein erst gar nicht angehen…

Revan
I, MANIAC
Profi (Level 1)
Revan

Gibt es mittlerweile eigentlich eine taugliche Kampagne auch für Solisten bzw. zumindest einen Splitscreen-Coop?

Kaoru zero one
I, MANIAC
Gold MAN!AC
Kaoru zero one

Ich hab die Tage auch ein YT Video gemacht mit meinen Erlebnissen der letzten 12 Monate und freu mich auf die nächsten. Mittlerweile ist es von mir, rein von der Spielzeit dass längst gezockte Spiel meiner Zockerkarriere mit schätzungsweise 1500h+ und es reizt mich nachwievor die Konsole anzuschmeißen und in See zu stechen:

https://www.youtube.com/watch?v=LZw2Ox9s5ns&t